Jump to content
Corsair Community

CMK16GXM2B3000C15 Version 3.21 nur 2133 Mhz


Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe seit ca. einem Jahr den o.g. Ram auf meinem Asus B350Plus mit einem Ryzen 1700 laufen. Leider habe ich es - trotz regelmäßiger Bios-Updates und diverser Konfigutrationen - nicht geschafft, den Ram auf mehr als 2133 Mhz laufen zu lassen.

 

Ich vermute, dass es an der Versionsnummer V3.21 liegt.

 

Nun meine Fragen:

 

1. Gibt es eine Möglichkeit, den RAM auf dem Board schneller laufen zu lassen?

 

2. Falls dem nicht so ist: Wäre es möglich, den RAM gegen eine neuere Version auf Garantie zu tauschen? Es ist ja schon ärgerlich, dass (gefühlt) jede andere Version dieses Rams mit 3000Mhz läuft, nur die eigene die versprochenen 3000Mhz nicht schafft?

 

Danke & beste Grüße.

Link to comment
Share on other sites

Und schon wieder ein Ryzen :D

 

Hast du mal versucht die Geschwindigkeit manuell Einsatzstellen?

 

Oder frag mal bei emissary42 oder Bluebaerd nach, vielleicht können sie dir genauer helfen

Link to comment
Share on other sites

Jeder andere Version nicht wirklich, aber Micron ICs sind eben nicht unbedingt erste Wahl für AMD.

 

Willst du die Dinger nicht einfach verkaufen und dir ein Samsung 8GBit B-Die basiertes Kit z.B. von Corsair holen? Wir haben auch eine relativ umfangreiche Liste dazu im Luxx. Denn das B350 Plus ist ja sowieso schon nicht gerade ein guter Memclocker und dann mit Micron oder Hynix und manuellen Einstellungen herum zu hantieren, macht sicher nicht ganz so viel Spaß.

 

Sonst prüfe ob die Module in den richtigen beiden Slots stecken (üblicherweise A2 und B2) und probier folgendes: Aktiviere das XMP im UEFI und reduziere den Speichertakt anschliessend manuell bis ein erfolgreicher Start und stabiler Betrieb möglich ist. Du kannst parallel auch die Vdimm testweise leicht über 1.35V anheben, um zu prüfen ob es dir eine zusätzliche Taktstufe ermöglicht.

Link to comment
Share on other sites

Hey,

 

danke für die Tipps... Bin ja echt angenehm überrascht, wie schnell es hier hilfe gibt!

 

Ich Prinzip habe ich schon alles probiert... Nur ein RAM, Steckplätze geändert, manuell verschiedene Einstellungen vorgenommen... Auch das XMP (ich vermute das ist das Pendant zu DOCP bei mir) habe ich mehrfach manuell geändert... Da lässt sich nichts ändern... Ich habe Vdimm 1.35V und 1.40V probiert, ich habe verschiedenste Werte bei ProcODT genutzt... Ich bin aber ein Noob, vielleicht gibt es einen Pro, der den geheimen Schlüssel von Werten kennt?

 

Das mit dem Verkauf habe ich ja auch schon überlegt, aber das wäre verlustfrei bestimmt nicht möglich... Außerdem ist es ja auch ein großer Aufwand, die erst mal zu bestellen und dann zu hoffen, dass man den Ram überhaupt noch weg bekommt.

 

Daher ja auch meine Frage an Corsair: Könnte man nicht so kulant sein und mir ein Pärchen Riegel zukommen lassen die Laufen? Es kann ja doch nicht sein, dass ich das Pech hatte und welche mit einem Chip zu erwischen, die nicht über 2133Mhz laufen...

Link to comment
Share on other sites

Die richtige Kombination von Settings hängt nicht nur vom RAM, sondern auch von der CPU bzw dessen Speicher Controller und dem Board selbst ab. Daher gibt es keine universell richtigen Werte die pauschal funktionieren.

 

Wenn Corsair den RAM austauscht, dann vermutlich nur auf Kulanzbasis, denn der RAM ist wahrscheinlich fehlerfrei und würde auf anderen Plattformen problemlos seine Spezifikationen erreichen. Das Problem ist aber zum einen der a) nicht ganz so robuste Speichersupport von Ryzen, welcher einen hohen Takt nicht mit beliebigen DRAM ICs erreichen kann und b) dass die AMD Plattformen eben keinen nativen Support für Intel Extreme Memory Profile (XMP) besitzen. DOCP ist das ASUS Workaround für das zweite Problem (bei MSI nennt es sich A-XMP) und dieses funktioniert mit manchen Kits leider besser als mit anderen...

Edited by emissary42
Link to comment
Share on other sites

Daher ja auch meine Frage an Corsair: Könnte man nicht so kulant sein und mir ein Pärchen Riegel zukommen lassen die Laufen? Es kann ja doch nicht sein, dass ich das Pech hatte und welche mit einem Chip zu erwischen, die nicht über 2133Mhz laufen...

 

Fragen kannst du Bluebaerd und seine Kollegen beim Kundenservice immer und ich würde auch parallel bei Asus immer wieder nach einer lösung nachfragen.

Edited by muvo
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Da würde ich dir tatsächlich vorschlagen einmal über unser Kundenportal eine Anfrage zu stellen. Ein genereller Anspruch besteht leider nicht, aber wir werden uns deine Anfrage anschauen und entsprechend prüfen ob eine Möglichkeit besteht. Eine allgemeine Zusage kann ich dir hier leider nicht geben.
Link to comment
Share on other sites

Da würde ich dir tatsächlich vorschlagen einmal über unser Kundenportal eine Anfrage zu stellen. Ein genereller Anspruch besteht leider nicht, aber wir werden uns deine Anfrage anschauen und entsprechend prüfen ob eine Möglichkeit besteht. Eine allgemeine Zusage kann ich dir hier leider nicht geben.

 

ist doch schon mal besser als ein generelles nein ;):

Link to comment
Share on other sites

Super!

So wie ich es verstanden habe, wurde mir ein Austausch genehmigt. Allerdings soll ich den RAM vorher einschicken, was schwierig wird, da mein PC ja ohne nicht läuft... Wäre ein Vorabtausch möglich?

Und ist es normal, dass der Support auf ENglisch läuft, auch wenn man als Sprache Deutsch ausgewählt hat?

 

Hier meine RMA #731781.

 

Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Hallo lullaby

 

Das einschicken des RAMs wird dir nichts bringen, da du wieder dasselbe Modell erhalten wirst (siehe Thread von mir, sebes Problem). Asus verweist an Corsair und Corsair wiederrum an Asus.

 

Falls dein Händler umtausch akzeptiert würde ich das in Anspruch nehmen, mein Händler bietet mir das leider nicht an deshalb kaufe ich mir nun neue mit Samsung B-Die und versuche die jetzigen zu verhökern.

 

Edit: Neuere Versionen als deiner besitzen (zumindest die meisten) Hynix Chips und die sind leider ka**e. Habe unzählige Einstellungen selber versucht und alles über 2666MHz läuft nicht stabil wobei bei 2800MHz Fehler nur unter bestimmten Bedingungen auftreten. Nur die Version 5.30 ist gemäss QVL supportet und Corsair kann dir keine heraussuchen mit dieser Version - leider.

 

Gruss josa

Edited by josa
Link to comment
Share on other sites

Halo Josa,

 

Danke für den Hinweis... Genau das habe ich gerade auch vom Corsair-Support zu hören bekommen:

 

Hi,

Unfortunately we do not stock memory by version number, you may get the same version number for the same part number.

 

-Art

 

Ich habe den RAM bei Mindfactory bestellt, ich glaube nicht, dass die den zurücknehmen... Ich stelle ihn also heute in die Kleinanzeigen und hoffe, dass ich ihn für einen guten Kurs weg bekomme... Und dann hole ich mir kompatiblen RAM, das wird dann wohl oder übel ein anderer Hersteller sein, denke ich...

Link to comment
Share on other sites

Jap dasselbe habe ich auch als Antwort bekommen. Am besten orientierst du dich an speziell für Ryzen hergestellten RAM ansonsten sind meist die C14 Modelle solche mit Samsung B-Die welche besser funktionieren (sind auch wesentlich teurer).

 

Gruss josa

Link to comment
Share on other sites

Neuere Versionen als deiner besitzen (zumindest die meisten) Hynix Chips und die sind leider ka**e.

Die Corsair Versionsnummer sagt nichts über das Produktionsdatum aus, sondern nur über die IC Bestückung. Sein Kit kann also sogar später produziert worden sein, als deines.

 

Nur die Version 5.30 ist gemäss QVL supportet und Corsair kann dir keine heraussuchen mit dieser Version - leider.

Ich glaube da bringst du etwas durcheinander. Ver5.30 sind Hynix 8Gbit AFR und einer der ICs den man für ein AMD Setup in der Regel zu meiden versucht. Kompatibel sollten allerdings die Samsung basierten Versionen sein, insbesondere Ver4.31 und Ver4.24 (8Gbit B-Die und 4Gbit E-Die).

 

Es gibt auch von Corsair Modelle, bei denen ein bestimmter mit Ryzen gut kompatibler IC Typ garantiert ist. Quellen die einem bei der Auswahl helfen können, gibt es im WWW einige. Wir haben speziell zu den gefragten B-Dies auch eine sehr umfangreiche inoffizielle Liste im Luxx.

Link to comment
Share on other sites

Also die Version 5.30 ist aber genau die Version die getestet wurde und bestimmt funktionieren soll. Und mit neueren Versionen meine ich eigentlich nicht die Versionsnummer. Das besagte Corsair Platinum Kit wir gemäss einem Händler den ich kontaktiert habe mittlerwile nur noch mit Hynix bestückt da billiger.
Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

so, ich habe neuen RAM mit der Version 5.32 bekommen und der läuft D.O.C.P ohne weiteres Tweaken auf seinen 3000Mhz... Tipp Topp! Was für ein Chip ist in dem Verbaut? So rein Interessehalber?

 

Jetzt muss ich ihn den alten noch wegschicken. Wohin geht das? Auch wieder nach Holland?

 

Und was kostet der Express-RMA Service eigentlich? Habe nirgends was zu Kosten gefunden.

 

Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

so, ich habe neuen RAM mit der Version 5.32 bekommen und der läuft D.O.C.P ohne weiteres Tweaken auf seinen 3000Mhz... Tipp Topp! Was für ein Chip ist in dem Verbaut? So rein Interessehalber?

 

Jetzt muss ich ihn den alten noch wegschicken. Wohin geht das? Auch wieder nach Holland?

 

Und was kostet der Express-RMA Service eigentlich? Habe nirgends was zu Kosten gefunden.

 

Grüße!

 

Die Adresse findest du im Ticket (zur not im Shipping label). Der express Rma Service ist kostenlos (solange Corsair die Hardware im angegebenen Zeitraum zurück bekommt) es kostet dich wie immer einmal den rma versand.

Link to comment
Share on other sites

so, ich habe neuen RAM mit der Version 5.32 bekommen und der läuft D.O.C.P ohne weiteres Tweaken auf seinen 3000Mhz... Tipp Topp! Was für ein Chip ist in dem Verbaut?

Du kannst es mit Thaiphoon Burner selbst auslesen

 

Ver5.32 wären eigentlich Hynix 8Gbit CFR, aber vermutlich sind es eher Hynix 8Gbt AFR/MFR.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • Corsair Employees
Das besagte Corsair Platinum Kit wir gemäss einem Händler den ich kontaktiert habe mittlerwile nur noch mit Hynix bestückt da billiger.

 

Interessante Theorien...

 

Freut mich, dass es nun doch geklappt hat.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...