Jump to content
Corsair Community

H115i Lüfter: Nach CPU Package oder nach H115i Temp regeln?


der_Schmutzige
 Share

Recommended Posts

Hallo,

oben steht ja die eigentliche Frage.

Wie habt Ihr das in "Corsair Link" eingestellt und was findet Ihr besser?

Wenn ich die Lüfter nach "Package" regele, tourt sie schneller wieder ab, aber ob das auf dauer so gut ist für die Temp des Kühlfluids?

 

lasse die ML Lüfter meiner H115i mit konstant 1150 Umdrehungen laufen ;):

Link to comment
Share on other sites

lasse die ML Lüfter meiner H115i mit konstant 1150 Umdrehungen laufen ;):

 

Ohje... nervt das nicht? Das ist meine Maximaldrehzahl; ansonsten 600 rpm.

Wobei die ML ja bei identischer Drehzahl noch mal etwas ruhiger als die HD laufen sollen. Aber nun hab ich die einmal, und fünf neue ML RGB würden noch mal glatt 150€ kosten.

Und bei 600 kann ich sie nicht hören.

Edited by der_Schmutzige
Link to comment
Share on other sites

Die ML Lüfter haben zwar mehr Leistung als die HD lüfter aber im bereich von 1000-1400 Umdrehung sind sie "leise". Der nachteil sind das sie nur eine LEd faben haben. Aber die neuen ML pro rgb werden etwas verbessert werden.

 

Dein Problem mit den HD lüften kenne ich nur zu gut. Ich habe meine 4 Lüfter nur auf 900-950 umdrehungen laufen damit sie leise sind.User Review: Corsair RGB Upgrade mit Commander Pro, RGB Strip, HD RGB Lüftern

 

Ich hätte eine andere Idee für dich, anstatt auf "Package" oder corsair Profile laufen zu lassen nimm dir zeit und mach dir eine benutzerdefinierte Kurve.

Dies kostet zwar eine halbe stunde nerven, aber einmal herausgefunden kannst du sie deinen Ansprüchen (Kühlleistung zu Lautstärke) anpassen.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Du kannst die Lüfter Benutzerdefiniert nach der Flüssigkeitstemperatur der H115i regeln lassen. Schau dir die Lüfterkurven im Quiet und Balanced Profil an und passe diese im unteren Bereich deinen Wünschen an um möglichst lange ein leise Umgebung zu erhalten. Sobald ein bestimmter Schwellwert erreicht ist, kannst die Lüfter ja dann hochdrehen lassen.
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten

Das komische ist, dass ich nie so hohe H115i-Temp habe: maximal 32,5°C obwohl die CPU_Package bei 62°C liegt.

(p95 v27.9 Custom 8-18k)

Da hätte ich einen winzigen Regelbereich.

Irgendwie wird mein "Wasser" nicht richtig warm.

Wenn ich andere H115i in Userberichten & Reviews sehe (40+°C Wasser) kommen mir langsam Zweifel an meinem Wärmeübergang. :[pouts:

Zumal die CPU (ordentlich!) geköpft ist.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten

Das komische ist, dass ich nie so hohe H115i-Temp habe: maximal 32,5°C obwohl die CPU_Package bei 62°C liegt.

(p95 v27.9 Custom 8-18k)

Da hätte ich einen winzigen Regelbereich.

Irgendwie wird mein "Wasser" nicht richtig warm.

Wenn ich andere H115i in Userberichten & Reviews sehe (40+°C Wasser) kommen mir langsam Zweifel an meinem Wärmeübergang. :[pouts:

Zumal die CPU (ordentlich!) geköpft ist.

 

 

je wärmer das Wasser desto schlechter ist die Kühlleistung. Also ich habe selten Wassertemperaturen oberhalb der 35°C

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...