Jump to content
Corsair Community

Corsair Link funktioniert seit kurzer Zeit nicht richtig


baltic
 Share

Recommended Posts

Guten Tag,

im Frühjahr 2019 habe ich mir einen neuen PC zusammengebaut und hab mich für H100i Pro für die Kühlung entschieden. Bis vor kurzem lief es auch super. Ich konnte mit Corsair Link alle Lüfter (CPU und Gehäuse) ansteuern können.

Doch wie im Titel schon erwähnt geht es auf einmal nicht mehr.

Das Programm zeigt komischer weise nichts mehr richtig an.

 

Vorher wurde alles normal im Startmenü angezeigt.

Doch neulich zeigte Corsair an, dass das Board 127° hat. (anderes Programm zeigt normale Temperatur an, ebenfalls wird es im BIOS angezeigt)

attachment.php?attachmentid=39818&d=1607895828

 

Warum auch immer...

 

Ich hab Corsair deinstallieren wollen und bekam die Fehlermeldung...

attachment.php?attachmentid=39820&stc=1&d=1607895895

 

Nach einer sauberen Windowsneuinstallation lief das Programm den ersten Moment tadellos. Alles wurde richtig angezeigt. Bis auf die Temeperatur. Ich konnte die Lüfter ansteuern und Individuell einstellen.

 

Nun zu dem nächsten Problem...

Nach ein paar Stunden änderte sich das Programm bzw. nur noch die Lüfter wurden angezeigt.

attachment.php?attachmentid=39819&d=1607895853

 

Das Problem bleibt. Ich hab auch nochmal versucht Win 10 x64 neu zu installieren aber das Problem bleibt. Nach einiger Zeit zeigt Corsair Link gar nichts mehr an. Weder den Lüfter noch irgendwas und die Startseite/ das ganze Programm ist leer.

Desweiteren ging während eines Downloades eines Spieles, die Lüfter der CPU und Gehäuse auf 100% hoch obwohl nichts weiteres lief. :rolleyes:

 

Meine Specs:

be quit Pure Base 600

ASUS Rog Strix Z390F Gaming mit dem neustem Bios

ASUS RTX 2070

I5 9600K (aber nie übertaktet!)

8GB Ram

aktuelle Windows Version 20H2

 

Meine Frage kennt jemand dafür eine Lösung?

Kann es an einem BIOS-Update gelegen haben? (wurde ohne Fehler installiert)

Die aktuelle Firmware habe ich damals mit ICUE installiert!

corsairlink.thumb.PNG.0e68226042c6f93d5767dce7cb4b70be.PNG

Problem.thumb.PNG.4c3aa1008a8448ca61934ddb6e7776c5.PNG

Errorcode.PNG.89bb4c22dad9643382a8428f55bd7d59.PNG

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

was das angeht bin ich ehere "neu" auf dem Gebiet. Mir geht es auch nicht um das nette RGB sondern um die gesamte Lüftersteuerung/ ab welcher Temperatur er wie schnell dreht. Wie krieg ich das wieder hin. Immerhin lief es ja. Oder muss ich mir den Corsair Commander Pro dafür jetzt kaufen um es über ICUE steuern zu können.

Link to comment
Share on other sites

Aber um einzustellen, dass der Lüfter bei 30° auf 20% laufen soll und bei 55° auf 70% ist leider so nicht möglich. Ich kann nur einen festen Prozentsatz auswählen oder 4 Voreinstellungen in Kauf nehmen.

Die direkte Lüftersterung geht ja nicht. Nur über Mainboard und über Commander Pro.

Link to comment
Share on other sites

Oh vielen Dank.

Die Funktion kannt ich nicht. Aber meine Gehäuse kann ich darüber wohl nicht ansteuern oder?

 

Die Funktion ist bei der Icue vorhanden, ändern brauchst du bei der Icue nichts. Solange der interne USB eingesteckt ist kannst du sie steuern (ohne läuft sie im Standard Modus)

Um die pwm Seite des Gehäuse Lüfter über Icue zu steuern benötigst du den commander pro.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...