Jump to content
Corsair Community

Einer von zwei Vengeance RGB PRO wird nicht erkannt


MAC1972
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

bei einem neuen System wird lediglich eines von zwei Speichermodulen via iCue erkannt. Beide Module hatten nach dem Systemstart anfangs mal kurzzeitig geleuchtet im Default Mode.

 

Mainboard: ASUS ROG b450 f gaming

MB BIOS: 3103 x64 (das aktuellste Stand heute)

Speicher: Corsair 2x8GB Vengeance RGB PRO im Dual Channel

Aura: Lighting_Control_1.07.79_V2.1

iCue: 3.33.246

 

Die Einstellung SPD Write gibt es nicht im BIOS, auch sonst ist mir nichts aufgefallen was Einfluss auf die Beleuchtung der Speichermodule haben könnte.

 

Neuinstallation iCue hat nichts gebracht.

 

Das eine Speichermodul sowie die anderen Komponenten wie Mainboard und das K95 Platinum Keyboard werden immer korrekt erkannt.

 

 

Hatte jemand dieselben Probleme mit den Modulen oder der Konstellation?

Gibt es ggf. ein Lösung hierzu?

 

Danke und Gruß,

MAC1972

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

bei einem neuen System wird lediglich eines von zwei Speichermodulen via iCue erkannt. Beide Module hatten nach dem Systemstart anfangs mal kurzzeitig geleuchtet im Default Mode.

 

Mainboard: ASUS ROG b450 f gaming

MB BIOS: 3103 x64 (das aktuellste Stand heute)

Speicher: Corsair 2x8GB Vengeance RGB PRO im Dual Channel

Aura: Lighting_Control_1.07.79_V2.1

iCue: 3.33.246

 

Die Einstellung SPD Write gibt es nicht im BIOS, auch sonst ist mir nichts aufgefallen was Einfluss auf die Beleuchtung der Speichermodule haben könnte.

 

Neuinstallation iCue hat nichts gebracht.

 

Das eine Speichermodul sowie die anderen Komponenten wie Mainboard und das K95 Platinum Keyboard werden immer korrekt erkannt.

 

 

Hatte jemand dieselben Probleme mit den Modulen oder der Konstellation?

Gibt es ggf. ein Lösung hierzu?

 

Danke und Gruß,

MAC1972

 

versuch mal erst einen speicher und dann den anderen speicher, kann sein das da was defekt ist. wird also nur einer in icue angezeigt. du kannst in der icue einstellen unter dimmsetup wie viele verbaut sind.

Link to comment
Share on other sites

Habe nun folgendes getestet:

 

1. PC komplett vom Strom genommen

2. Das 2. DIMM Modul das nicht erkannt wird auf einen anderen Slot

3. iCue erkennt nun beide Speichermodule im Dimm-Setup

4. PC komplett vom Strom genommen

5. Das 2. DIMM Module wieder zurück auf den korrekten Slot zwecks Dual Channel

6. iCue erkennt nun beide Speichermodule im Dimm-Setup

 

Soweit so gut - dann Rechner heruntergefahren (nicht vom Strom genommen) und heute morgen wieder gebootet, nun wieder dasselbe Bild: das zweite Speichermodul wird wieder nicht erkannt.

 

Irgendwas stört iCue bei der Erkennung so wie es scheint.

 

Gruß,

mac1972

Link to comment
Share on other sites

... und noch ein Test:

 

1. PC komplett vom Strom genommen

2. Beide Speichermodule gegeneinander getauscht (Slots getauscht)

3. iCue erkennt nun beide Speichermodule im Dimm-Setup

4. PC neu gebootet

5. iCue erkennt wieder nur ein Speichermodul, und zwar dass das bisher auch immer problemlos erkannt wurde - das "Problemmodul" wird wieder nicht erkannt. Der Fehler ist quasi nun mitgewandert.

 

Ich kann es mir zwar nicht wirklich vorstellen, aber es scheint als ob das betreffende Speichermodul defekt ist.

 

Gruß,

mac1972

Link to comment
Share on other sites

... und noch ein Test:

 

1. PC komplett vom Strom genommen

2. Beide Speichermodule gegeneinander getauscht (Slots getauscht)

3. iCue erkennt nun beide Speichermodule im Dimm-Setup

4. PC neu gebootet

5. iCue erkennt wieder nur ein Speichermodul, und zwar dass das bisher auch immer problemlos erkannt wurde - das "Problemmodul" wird wieder nicht erkannt. Der Fehler ist quasi nun mitgewandert.

 

Ich kann es mir zwar nicht wirklich vorstellen, aber es scheint als ob das betreffende Speichermodul defekt ist.

 

Gruß,

mac1972

 

 

Schmeiß mal die aura software runter da hatte ich mit meinen corsair produkten auch probleme mit und nun läuft alles ohne probleme.

 

Steck mal einen ram rein und boote neu. schau was passiert. das selbe machst du mit dem anderen dann auch.

 

aber versuch es erstmal mit der deinstallation von der auro software. die farben vom board kannst du auch mit der icur steuern. mach ich mit meinem asus x470 prime pro auch.

Edited by Bluebeard
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Es wird sich um eine weitere Software handeln, die zeitgleich auf die Beleuchtung der Module zugreifen möchte. In diesem Moment kann iCUE dann die Kontrolle nicht mehr übernehmen. Schau nach sämtlicher Software, die die RGB Beleuchtung steuert und deinstallieren diese. Wenn es dann nicht klappt, deinstallieren auch iCUE und installiere es erneut.
Link to comment
Share on other sites

Hier kurz der Stand:

- habe am Sonntag noch kurzerhand ein neues Paar Speichermodule bestellt

 

Nach dem Einbau heute, keinerlei Probleme mehr. Module leuchten nun auch sofort beim Booten, das war vorher in Kombination mit dem defekten Speicher nicht so. Ich habe softwareseitig nichts geändert und alles belassen wie es war (außer iCue ist nichts mehr installiert). Auch nach dem Herunterfahren oder kompletten Trennen des Netzes, keine Probleme mehr.

 

Jedenfalls Danke nochmal für die Tipps und Hilfe.

mac1972

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...