Jump to content
Corsair Community

Benötige Setup Hilfe - Hydro X - Pumpe fördert nicht und pfeift


Recommended Posts

Hallo Forum,

 

ich habe mir ein Kühlsystem über Corsair zusammen gestellt und bin gerade am verzweifeln....

 

Ich verstehe nicht wieso es keine Skizze für die anschlüsse gibt. Ich finde es total unhandlich in jedem Handbuch immer wieder nach zu sehen. Ein durchgehender Guide von A-Z wäre echt wünschenswert!

 

Naja zum Thema...

 

Ich habe mir ein Hardtube System mit einem Radiator zusammen gebaut.

 

- Pumpe fördert nicht

- Pumpe fängt nach ca. 10 Sekunden das pfeifen an!

 

Hier ein Foto vom Setup:

https://ibb.co/sPFch07

 

Den CPU-Kühler habe ich um 180 gedreht, somit is OUT und IN vertauscht!

Kann hier vielleicht schon der fehler liegen? Oder ist mein ganzes System falsch angeschlossen?

 

Leider findet man kaum PC's in welchem nur ein Radiator verwendet wird....

Hier ein Beispiel:

https://www.computerbase.de/2019-05/corsair-hydro-x-custom-wasserkuehlung-corsair/

sollte ich mich daran orientieren?

 

Ich danke euch für eure Hilfe.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi NBGKecko,

 

Das mit dem CPU Kühler gedreht sollte kein Problem darstellen.

 

Schau bitte einmal in der Anleitung der XD5 auf der Seite 12, 13 und 14 hinsichtlich des INLET und des OUTLET Ports am Reservoir. Ist das richtig konfiguriert? Auf deinem Bild sieht es so aus, dass du den OUTLET am rechten Port angeschlossen des Reservoirs verbunden hast. Dieser müsste am linken Port hängen.

 

https://www.corsair.com/corsairmedia/sys_master/productcontent/WW_HXS_XD5_RGB_WEB.pdf

 

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Sorry, das habe ich auf deinem ersten Bild dann falsch gesehen.

 

Ja, der linke Port ist korrekt. Hast du einen Commander Pro im Einsatz und den PWM Stecker der Pumpe mit dem Port 6 dessen verbunden? Alternativ einmal den PWM Stecker der Pumpe mit dem Mainboard direkt? Molex auch korrekt mit dem Netzteil verbunden, bzw. die Verbindung überprüft? Geräusche, dass etwas geschieht gibt es ja, aber es kann trotzdem an einer Verbindung scheitern, daher diese bitte nochmals überprüfen.

 

Wenn die Pumpe dann trotzdem gar nicht fördert, obwohl diese mit Strom verbunden ist (Molex und 4-Pin PWM) vermute ich einen Defekt. Achte darauf, dass die Pumpe nicht trocken läuft. Dies kann zu Problemen bis zum Defekt führen.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, das habe ich auf deinem ersten Bild dann falsch gesehen.

 

Ja, der linke Port ist korrekt. Hast du einen Commander Pro im Einsatz und den PWM Stecker der Pumpe mit dem Port 6 dessen verbunden? Alternativ einmal den PWM Stecker der Pumpe mit dem Mainboard direkt? Molex auch korrekt mit dem Netzteil verbunden, bzw. die Verbindung überprüft? Geräusche, dass etwas geschieht gibt es ja, aber es kann trotzdem an einer Verbindung scheitern, daher diese bitte nochmals überprüfen.

 

Wenn die Pumpe dann trotzdem gar nicht fördert, obwohl diese mit Strom verbunden ist (Molex und 4-Pin PWM) vermute ich einen Defekt. Achte darauf, dass die Pumpe nicht trocken läuft. Dies kann zu Problemen bis zum Defekt führen.

 

Die Stecker sind richtig angeschlossen.

 

Es war einfach LUFT im Kreislauf.

 

Ein anderer User hatte mir den Tipp gegeben das Case zu drehen um die Luft zu verdrängen, das hat geholfen!

Link to comment
Share on other sites

Nun wo das Hydro X System funktioniert hat, habe ich alle Geräte mit dem PSU verbunden.

Beim Boot ist mir aufgefallen, dass der CPU-Fan einen Fehler aufweist.

Ich habe mir nichts weiter dabei geadcht und habe vermutet, dass die fehlende iCue Software der Grund ist.

 

Nachdem der PC jedoch während der Windows Installation einfach herunterfuhr, fiel mir auf, dass weder die XD5 Pumpe, noch der XC7 CPU-Kühler leuchten.

 

An was kann das nun liegen?

 

Im BIOS habe ich lediglich die BOOT-Prio geändert, sowie das UEFI auf Windows gestellt...

 

Edit: ich habe den Fehler gefunden. Es lag an einem defekten Kabel. Ich habe die Pumpe an einem neuen Slot meiner PSU angeschlossen. Nun läuft die Kühlung wieder.

 

Jedoch erhalte ich noch immer die Fehlermeldung "CPU Fan-Error" beim Boot. Was kann das sein? Evtl lässt sich das mit iCue lösen?

Edited by NBGKecko
Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

CPU-Fan-Error kommt vom Mainboard, das meldet das kein Stecker auf dem CPU-PWM Stecker sitzt, das kannst du beheben in dem du das im Bios deaktivierst. Das dient nur der Warnung das wenn du zum Beispiel einen Luftkühler nutzen würdest, das du diesen nicht eingesteckt hast und du somit den CPU nicht kühlst.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

CPU-Fan-Error kommt vom Mainboard, das meldet das kein Stecker auf dem CPU-PWM Stecker sitzt, das kannst du beheben in dem du das im Bios deaktivierst. Das dient nur der Warnung das wenn du zum Beispiel einen Luftkühler nutzen würdest, das du diesen nicht eingesteckt hast und du somit den CPU nicht kühlst.

 

MfG.

 

Pb

 

Ich danke dir :)

Die Einstellung verlief holprig, mittlerweile läuft aber alles perfekt :)

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...