Jump to content
Corsair Community

CMX16GX3M4A1600C9 will nicht auf 1600 MHz laufen


thomas.k

Recommended Posts

Vorweg - ich habe mich nie an Overclocking herangetraut, da es mir zu kompliziert erscheint. Und das hat sich jetzt auch bewahrheitet.

 

Jetzt erst einmal zu meiner Hardware:

 

- Intel Core 2 Quad Q9650 (Link)

- Asus P5P43TD Pro (BIOS 0710) (Link)

- Corsair 16 GB XMS3 DRR3-1600 MHz 4er-Kit (CMX16GX3M4A1600C9/vergleichbar mit CMX8GX3M2A1600C9)

- Corsair HX 750W

 

Das Mainboard unterstützt DDR3 1600 (OC), was bedeutet, wie ich mittlerweile glaube, dass dies nur über ein Übertakten des Boards möglich ist.

Also nicht, wie ich fälschlicherweise dachte, über das Übertakten des Speichers. Mein Gedanke war, wenn ich DDR3-1600 Speicher kaufe, muss ich nicht übertakten.

 

Bei einem FSB 333 kann ich den RAM nur auf 1333 MHz einstellen. Erst bei einem FSB 400 habe ich die Option zu 1600 MHz. Wenn ich alles auf AUTO belasse, bekomme ich beim Hochfahren des Rechners einen Bluescreen (Rechner wird angehalten).

Nach meinem Verständnis übertakte ich nur die CPU bzw. den FSB, nicht aber den Arbeitsspeicher. Immer wieder ist zu lesen, dass man beim Übertakten der CPU /des RAMS die Spannung erhöhen soll um die Stabilität zu gewährleisten.

 

Wo aber starten? Ich habe Gestern den ganzen Tag mit Suchen/Lesen und Testen verbracht. Beim durchstöbern des Internets habe ich ein paar Anhaltspunkte gefunden, geholfen hat es aber nicht wirklich. Folgende Werte habe ich nach einer Reihe von Tests als Ausgangswerte genommen:

 

CPU Voltage: 1,2875

NB Voltage: 1,15

VTT CPU Voltage: Auto

SB Voltage: Auto

Memory Over Voltage (MOV): 1,63500

 

Memtest86+ 4.20

 

Test 5: ab 9 Durchläufen tauchen Fehler auf

 

---

 

Bei Verringerung bzw. Erhöhung der MOV nur um eine Stufe (0,015V), liefert der Test 5 schon nach dem 0-ten bzw. 1-ten Durchlauf Fehler.

 

Ein Erhöhen der CPU Voltage bringt kaum etwas. Meine Herangehensweise scheint nicht die Beste zu sein.

 

Ich bin für jeden guten Rat dankbar.

 

Viele Grüße,

 

Thomas

Bios.thumb.png.c205718155b0b4af14a8bf6143f119a4.png

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • Corsair Employees

Das Problem ist eher dass dieses Board keine 4GB Riegel lt. letztem Biosstand unterstützt - die RAMs sollten also nicht mehr als 2GB pro Riegel haben.

 

Bitte mal bei ASUS nochmal zur sicherheit anfragen aber die 43er Serie kann meines Stands nicht soviele Speicher bei 4GB pro Riegel supporten - das hat nichts mit den Speichern selbst zu tun ;-)

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...