The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Solid State Drives / SSD (German)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rating: Thread Rating: 5 votes, 5.00 average. Display Modes
  #1  
Old 06-04-2011, 03:35 AM
oldmen oldmen is offline
Registered User
 
Join Date: Mar 2011
Posts: 84
POST ID # = 505714
oldmen Reputation: 10
Default Force Series GT

Hallo,
ist schon ein Termin bekannt,
wann diese GT Modelle
auf dem europäischen Markt verkauft werden?
Reply With Quote
  #2  
Old 06-06-2011, 07:09 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 506233
Elprincipal Reputation: 10
Default

Habe derzeit keine Infos, sollte aber nicht mehr zulange dauern ;-)
Reply With Quote
  #3  
Old 06-25-2011, 09:22 PM
Try2fixit Try2fixit is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2003
Posts: 12
POST ID # = 509687
Try2fixit Reputation: 10
Default

Hallo,

ich interessiere mich auch für die Force-GT. Wann wird diese SSD in Deutschland an die Distribution ausgeliefert?

Schöne Grüße

Mario
__________________
I have a computer to solve problems i wouldn´t have without it
Reply With Quote
  #4  
Old 06-27-2011, 10:07 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 510025
Elprincipal Reputation: 10
Default

Hi,

ja das wird sie :-)
Reply With Quote
  #5  
Old 06-30-2011, 12:55 AM
Try2fixit Try2fixit is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2003
Posts: 12
POST ID # = 510467
Try2fixit Reputation: 10
Default

Hallo,

1. Was soll "Ja das wird sie" bedeuten? Wann kann man die 240GB-Variante der Force-GT in Deutschland im Versandhandel kaufen?

Und dann habe ich noch eine für meine Kaufentscheidung wichtige Frage:

2. Wird bei der Force-GT ausschließlich 1st Tier A-Grade NAND (z.B. von Micron oder Intel) eingesetzt oder wird auch Spectek etc. verwendet? Und jetzt bitte nicht als Antwort mit Betriebsgeheimnis kommen, das akzeptiere ich nicht ;-) Falls möglich bitte Angabe des NAND-Herstellers.

und zu guter letzt:

3. Wird bei der Force-GT Dura-Write eingesetzt, so dass die Schreibleistung der SSD nach einer großen Menge an geschriebenen Daten einbricht?

Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung der für mich wichtigen Fragen

Mario
__________________
I have a computer to solve problems i wouldn´t have without it

Last edited by Try2fixit; 06-30-2011 at 01:00 AM.
Reply With Quote
  #6  
Old 06-30-2011, 09:08 AM
oldmen oldmen is offline
Registered User
 
Join Date: Mar 2011
Posts: 84
POST ID # = 510507
oldmen Reputation: 10
Default

Ein Artikel:
http://www.computerbase.de/news/hard...force-gt-ssds/

Und die Preise:
http://geizhals.at/deutschland/a654459.html
Reply With Quote
  #7  
Old 07-01-2011, 01:00 AM
Try2fixit Try2fixit is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2003
Posts: 12
POST ID # = 510685
Try2fixit Reputation: 10
Default

Hallo lieber Support,

wurde mein Post mit Fragen (siehe oben) übersehen? Oder gibt es darauf keine Antworten?

MfG
__________________
I have a computer to solve problems i wouldn´t have without it
Reply With Quote
  #8  
Old 07-01-2011, 07:42 AM
plauzi's Avatar
plauzi plauzi is offline
Registered User
plauzi's PC Specs
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 36
POST ID # = 510717
plauzi Reputation: 10
Default

Ich habe mir gestern eine "Corsair Force Series GT 120GB SSD" bestellt, die nächste Woche geliefert werden soll.
Anscheinend liefert Corsair die ersten gerade an die Händler aus.

Kann man davon ausgehen, dass sämtliche Series GT SSDs frei von dem BSOD-Fehler der normalen Series 3 Reihe sind (die mit der Rückrufaktion)?
Reply With Quote
  #9  
Old 07-06-2011, 06:40 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,050
POST ID # = 511381
Bluebeard Reputation: 46
Default

Die GT Reihe baut anders auf und daher ist hier kein Fehler bekannt, bzw. es sollte alles sauber laufen :-)


@Try2fixit: habe ich im anderen Post jetzt beantwortet :-)
Reply With Quote
  #10  
Old 07-06-2011, 07:16 AM
plauzi's Avatar
plauzi plauzi is offline
Registered User
plauzi's PC Specs
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 36
POST ID # = 511388
plauzi Reputation: 10
Default

Ich hatte jetzt 7 Wochen lang eine SSD der Konkurrenz (Wertecks 3 ) im Rechner und bin reichlich bedient von den BSOD Problemen.
Heute ist die neue Corsair GT 120 GB angekommen.

Kann ich jetzt ein Backup (True Image) von der bisherigen V3 ziehen und dieses Backup auf die Corsair GT zurückspielen? (Windows 7 Ultimate x64)

Oder ist eine "offizielle" Neuinstallation angesagt?
Falls ja, warum?
Reply With Quote
  #11  
Old 07-06-2011, 07:27 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,050
POST ID # = 511392
Bluebeard Reputation: 46
Default

letzteres empfehlen wir - da es bei dem Fehler der alten Serien passieren kann dass das Fliesystem crasht und dann hat man auch auf der neuen SSD Probleme - was natürlich alles andere als optimal ist!
Reply With Quote
  #12  
Old 07-06-2011, 07:36 AM
plauzi's Avatar
plauzi plauzi is offline
Registered User
plauzi's PC Specs
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 36
POST ID # = 511400
plauzi Reputation: 10
Default

Das ist klar (Filesystem Probleme).

Aber rein technisch ist es eurer SSD schnurz, ob sie eine Installation "sieht" oder ein Backup aufgespielt wird?
Oder findet eine zusätzliche Kommunikation zwischen SSD und Windows statt, wenn Windows normal installiert wird? (TRIM, oder andere)
Reply With Quote
  #13  
Old 07-06-2011, 07:45 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,050
POST ID # = 511405
Bluebeard Reputation: 46
Default

Naja wenn man Windows korrekt frisch aufspielt wird ja das Filesystem angepasst etc. da dein Backup aber von einer SSD stammt - sollte das passen :-)

Ich würde es einfach mal testen - ein Backup ist ja flott aufgespielt.
Reply With Quote
  #14  
Old 07-06-2011, 07:55 AM
plauzi's Avatar
plauzi plauzi is offline
Registered User
plauzi's PC Specs
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 36
POST ID # = 511408
plauzi Reputation: 10
Default

Ich möchte die frische "jungfräuliche" SSD halt nicht mit sinnlosen Schreibvorgängen direkt am Anfang schon belasten.

Wenn ich jetzt ein 50 GB Backup des Betriebssystem zurückspiele und es dann doch nicht so passt wie gedacht, dann sind doch 50 GB schonmal "belegt" gewesen.

Wenn ich die SSD danach formatiere und Windows (+ Software) ganz normal neu installiere, werden dann weitere "frische" 50 GB beschrieben, sodass direkt 100 GB Zellen schon belegt sind oder ist diese "Sorge" völlig irrelevant?

Sprich: Macht es der SSD nichts aus und kann man Backups problemlos öfters zurückspielen?
Reply With Quote
  #15  
Old 07-06-2011, 08:41 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,050
POST ID # = 511415
Bluebeard Reputation: 46
Default

das ist kein Thema, man sollte immer die SSD vorher in den Werkszustand versetzen sollte schon was darauf enthalten sein - solang man nicht jeden Tag Backups einspielt sondern ab und an, ist dies für die SSD kein Problem :-)
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 11:39 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.