The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Flashspeicher (Flash Products)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 03-15-2010, 12:43 PM
Mufti Mufti is offline
Registered User
 
Join Date: Mar 2010
Posts: 2
POST ID # = 443756
Mufti Reputation: 10
Default Corsair Voyager GT / booten endet mit "read error"

Hallo,

ich habe mir vor etwas mehr als genau einem Jahr einen Corsair Voyager GT 16GB gekauft. Der Stick funktionierte bislang reibungslos.

Ich wollte heute zum ersten mal vom Stick booten. Booten funktioniert auch, jedoch bekomme ich immer unmittelbar danach die Meldung "A disk read error occurred".

Tja, und das wars dann. Ich versuche im wesentlichen Windows 7 zu booten. Bin dort auch entsprechend den Anleitungen vorgegangen. Habe allerdings auch schon selbiges mit Windows XP probiert. Testweise den Stick auch schon auf einem anderen PC probiert. Funktioniert auch nicht.


Vielleicht kann wer helfen, besteht noch Garantie auf dem Stick falls er defekt sein sollte?



Danke Gruß Mufti


Computer:
Computertyp ACPI x64-based PC (Mobile)
Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Premium

Motherboard:
CPU Typ Mobile DualCore Intel Core 2, 574 MHz (6.5 x 88)
Motherboard Name Acer Aspire 3810T
Motherboard Chipsatz Unbekannt
Arbeitsspeicher 4000 MB
BIOS Typ Insyde (10/21/09)

Anzeige:
Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD 4330 (512 MB)

Datenträger:
IDE Controller Intel(R) ICH9M-E/M SATA AHCI Controller
Massenspeicher Controller AYGS6K4S IDE Controller
Festplatte TOSHIBA MK6465GSX (596 GB, IDE)

BIOS Eigenschaften:
Anbieter Acer
Version V1.17
Freigabedatum 10/21/2009
Größe 2048 KB
Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM
Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD
Unterstützte Standards DMI, ACPI
Erweiterungen PCI, USB

Last edited by Mufti; 03-15-2010 at 01:16 PM.
Reply With Quote
  #2  
Old 03-15-2010, 04:52 PM
Mufti Mufti is offline
Registered User
 
Join Date: Mar 2010
Posts: 2
POST ID # = 443822
Mufti Reputation: 10
Default

Das Problem hat sich erledigt.

Ich habe um eine Windows 7 DVD mittels USB-Stick zu booten, bislang immer den bei Euch beschriebenen Weg: http://www.pc-experience.de/wbb2/thr...threadid=27320 verfolgt.

Als ich den zweiten weg ausprobieren wollte http://www.pc-experience.de/wbb2/thr...threadid=29649, bekam ich stets die Fehlermeldung das die erstellte ISO-Datei "...not valid" sei.

Habe dann die hier beschriebenen Aktionen durchgeführt http://www.withinwindows.com/2009/11...h-custom-isos/

und dann funktioniert es.


Trotzdem Danke
Gruß Mufti
Reply With Quote
  #3  
Old 03-15-2010, 06:05 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 443840
Elprincipal Reputation: 10
Default

Alles klar, danke für das Feedback. Ich werde mir das gleich mal anschauen und ggf. korrigieren ;)
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 06:50 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.