The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Kühlung (Cooling)

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 10-22-2019, 04:40 PM
eikeR eikeR is offline
Registered User
eikeR's PC Specs
 
Join Date: Oct 2019
Posts: 1
POST ID # = 1022071
eikeR Reputation: 10
Default AIO H100i V2 Pumpe defekt?

Hallo und Guten Abend.
ich habe eine H100i V2 im PC verbaut welche nun seit fast genau 23 Monaten ruhig und ohne Problem ihren Dienst versehen hat. Mein PC MSI Tomahawk x299 mit Intel I7 7800X. Heute nach dem hochfahren wurden die Lüfter extrem laut. Die Drehzahl ging rauf. Normaler weise höre ich die kaum. Dachte mir gleich das was nicht passt. Hab runtergefahren kurz gewartet noch mal hochgefahren und bin gleich ins BIOS. Lüfter haben wieder Gas gegeben. CPU Temp lag da schon bei 81C° und ist bis ich runterfahren konnte im Sekundentakt auf über 90C°.
Die Wakü hat auch rot geleuchtet macht Sie sonst nicht. Schlauch war extrem heiß. Normaler weise habe ich nie Temp über 40. Ich Übertakte und spiel auch keine Games.
Das scheinen mir Symptome einer defekten Pumpe zu sein.

Was habe ich für Möglichkeiten das Ding zu reparieren? Und wie lange hab ich eigentlich Garantie auf das Teil?

Für Tips ,Tricks, Anregungen oder Vorschläge wäre ich dankbar.
Ich antworte nicht immer gleich aber ich antworte.

Update 23.10.2019
Habs noch mal komplett geprüft Problem bleibt das Gleiche. Hab meinen Händler kontaktiert. Garantie greift, da das Teil aber leider nicht mehr verfügbar ist bekomme ich den Kauf erstattet. Hab mir schon den Nachfolger die H100i Pro bestellt. Kann mir jemand sagen ob und wie ich hier die Software tausch oder ob das überhaupt muss. Ist das Plug n Play und update?

Last edited by eikeR; 10-23-2019 at 11:28 AM. Reason: Update
Reply With Quote
  #2  
Old 11-16-2019, 04:32 PM
vimar vimar is offline
Registered User
vimar's PC Specs
 
Join Date: Nov 2019
Posts: 2
POST ID # = 1024148
vimar Reputation: 10
Default

Also ich habe das Problem teilweise auch, was bei mir geholfen hat: ich habe gegen den radiator geklopft, 3-4 mal mit dem mittel und zeigefinger. dann löst sich da irgendwas und die temps fallen.
Reply With Quote
  #3  
Old 11-20-2019, 03:07 AM
muvo muvo is offline
Ich bin kein Mitarbeiter
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,929
POST ID # = 1024534
muvo Reputation: 38
Default

Quote:
Originally Posted by vimar View Post
Also ich habe das Problem teilweise auch, was bei mir geholfen hat: ich habe gegen den radiator geklopft, 3-4 mal mit dem mittel und zeigefinger. dann löst sich da irgendwas und die temps fallen.
das ist sehr wahrscheinlich eine Luftblase, den pc auf die seite legen hilft auch damit die luft sich wieder am agb des Radiator sammel kann.
Reply With Quote
  #4  
Old 11-24-2019, 08:22 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,022
POST ID # = 1025077
Bluebeard Reputation: 46
Default

Es kann sich einerseits um Luftblasen im Pumpengehäuse handeln, aber es könnte auch ein Defekt sein. Der Sitz der Pumpe auf dem Prozessor sollte überprüft werden. Garantie gibt es bei unseren Hydro AIO-Kühlungen 5 Jahre ab Kaufdatum.

Zu deiner Frage eikeR: Bei einem Tausch muss nichts an der Software geändert werden. Am besten die aktuellste Version der CORSAIR iCUE Software installieren und die Kühlung einbauen. Dann wird alles erkannt, wenn diese korrekt mit einem USB2.0 Header am Mainboard verbunden wurde.
Reply With Quote
Reply

Tags
cpu zu heiß, h100, pumpe defekt

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 01:40 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.