The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Solid State Drives / SSD (German)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rating: Thread Rating: 9 votes, 5.00 average. Display Modes
  #31  
Old 07-08-2011, 12:24 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 511911
Bluebeard Reputation: 46
Default

Erst einmal Sorry für die Wartezeit, aber wenn ich das richtig sehe sind es doch nur 10 Tage dann.. die SSD ist 5 Werktage bei uns und du wurdest um weitere 5 Werktage gebeten - das sind die 8-10 Werktage die wir auch angekündigt haben!
- Hast Du es über den Abholauftrag von uns gemacht (Sprich UPS hat die SSD bei Dir abgeholt) ?
Reply With Quote
  #32  
Old 07-09-2011, 04:11 AM
detschi67 detschi67 is offline
Registered User
detschi67's PC Specs
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 9
POST ID # = 512044
detschi67 Reputation: 10
Default

Guten Morgen,

ich habe mir schon gedacht, dass so oder ähnliche Antworten kommen werden.

""Der Austausch wird in maximal 8 Tagen über die Bühne gebracht (das ist die Bearbeitungszeit)! Die neue SSD sollte also in 8-10 Tagen eintreffen""

Kommt das Jemanden bekannt vor???
Wenn ich mich recht erinnere stand am Anfang 5-8 Tage....

Das hat meiner Meinung nach mit Kundenfreundlichkeit "GAR NICHTS" zu tun!
Wir leben in einer "Just in Time" Gesellschaft inkl. 24Std Dienst usw. usw.
Selbstverst. habe ich mit UPS versendet. Der Versand hat 18 Std. gedauert und die SSD wurde am 01.07.2011 im Büro von Corsair angenommen!!!
Wo ist jetzt eigentlich das Problem??? Paket öffnen kontrollieren ob es das ist was es sein soll und die Austausch- SSD zurück. Wenn denn schon nicht vor Ort ausgetauscht wird(warum wohl)!!!

Die SSD war 3 Wochen jung also "NEU" leider 1 Woche zu viel sonst hätte ich sie zurück gegeben und mir das Geld erstatten lassen.
Wie ich schon schrieb war das meine System SSD und nun spiele ich hier mit einer gebrauchten alten Server HDD rum denn ich war ja überzeugt, dass es sich nur um ein "paar" Tage handeln könne immerhin habe ich ja von einem Markenhersteller die SSD gekauft!

Ich habe gestern sehr wohl gesehen, dass einige Händler wie z.B. Alt****** die SSD wieder auf Lager haben was vor einer Woche nicht der Fall war also sind die beliefert wurden!

Naja ich habe daraus gelernt. Ich warte noch bis Dienstag und werde dann eine neue SSD bestellen bei einem anderen Hersteller und die Corsair sofern sie mal hier ankommt verkaufen und das war es dann auch für mich mit dem Hersteller.

Noch etwas zum Nachdenken? Was glaubt Corsair eigentlich wofür man sich eine SSD kauft? Zum MP3 sammeln oder ein paar Fotos speichern?
Bei mir wie bei vielen Anderen auch lief sie als "System SSD" in meinem Fall in einem Media Center worüber hier die gesammte Familie TV schaut usw. usw.
da ist dann kein Spiel für wochenlange Wartezeiten auf austauschen von Rückruf-Produkten!

Noch ein Beispiel aus 2010: Eine Server HDD von WD neu gekauft und defekt nach 1 Woche. Austausch durch Hersteller mit allem drum und dran 4 Tage!
Siemens hatte ich ja erwähnt vor Ort durch UPS 1 zu 1!
Es geht also auch anders und wenn es sich um einen Nagelknipser handeln würde wäre mir sie Zeit völlig egal aber leider geht es hier um Produkte die in unserer heutige Zeit nicht mehr wegzudenken sind!

So, und nun schönes Wochenende

Detlef

Edit:
Hätte ich fast vergessen. Durch UPS abgeholt eingeleitet von Corsair, selbst das hat erstmal 1 Woche gedauert weil ich wie viele Andere auch mit falschem Namen geführt wurden und auf meine Mail´s mit Hinweis auf den Fehler nicht reagiert wurde!

Last edited by detschi67; 07-09-2011 at 04:18 AM.
Reply With Quote
  #33  
Old 07-11-2011, 10:52 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 512297
Bluebeard Reputation: 46
Default

Hallo,

ich verstehe deine Enttäuschung, jedoch berücksichtige bitte das es erst einmal ein sehr großer Rückruf war, zweitens die meisten Konkurrenz Hersteller den Kunden auf dem Problem direkt sitzen gelassen haben und wir die schnellste Abwicklung aller SSD Hersteller am Markt angeboten haben und durchgeführt haben bzw. durchführen.

Eine WD Server HDD ist nicht vergleichbar da Du dort Enterprise Bereich mit privat Kundenbereich vergleichst - SSDs im Serversegment kosten gut das doppelt bis dreifache, weshalb solch ein Service problemfrei geboten werden kann.

Für den Endkundensupport ist Corsair als der unkomplizierteste und schnellste bekannt am Markt. Es gibt sicherlich Ausnahmesituationen und dies ist nicht unbedingt in deinem Fall eine - aber allgemein hat dieser Rückruf unsere RMA deutlich belastet, weshalb eine gewisse Verzögerung entstanden ist!

Wir bitten dies zu entschuldigen und ich versichere Dir das es nicht die Regel ist - es ist allerdings allgemein derzeit sehr komplex (für jeden Hersteller) durch die SandForce Probleme - zugegeben Du als Kunde kannst da noch weniger was dafür als alle anderen - aber letzten endes ist es ein Fehler, der erkannt wurde und von uns behoben wird (komplett kostenfrei für den Kunden) allein damit sind wir einer von nur sehr wenigen Herstellern die dies bei diesem Fehler tun (man kann die Hersteller die diesen Support dem Kunden offerieren an einer Hand abzählen) - verstehe das bitte nicht falsch, aus uneserem Verständnis heraus ist es eine Selbstverständlichkeit und nichts besonderes da wir hinter unseren Produkten stehen - ich will damit nur lediglich sagen, das Du in keinem Fall bei einem der anderen Hersteller besser aufgehoben gewesen wärst sondern eher das Gegenteil - was die allgemeinen Forenthreads auch sehr gut auf internationaler Ebene aber auch hier zu lande mehr als nur bestätigen, nichts desto trotz - den Frust und das man deshalb verärgert ist, verstehen ich und will ich auch nicht kleinreden - das ist nur aktuell so und von unserer Seite nur so zu handhaben - i.d.R. 5-8 oder auch 10 Tage mag jetzt spitzfindig klingen - aber kann auch durchaus mal länger dauern - dennoch ist es kein Zeichen für eine längere Zeit - ich habe diese Probleme jetzt bei 10-12 Kunden beobachtet und auch an unsere QMA geleitet!
Das ist auf basis der Menge an Force SSDs die wir tauschen ein verschwindend kleiner Teil (ohne es kleinreden zu wollen) aber das es absolut ohne mal hier und da anzuecken läuft kann niemand auf der Welt garantieren - kein Mensch und schon garnicht ein Hersteller der in Mio. Stückzahlen Produkte fertigt!

Berücksichtige auch bitte das am 4.Juli Unabhängigkeitsfeiertag in den USA war und das ein langes Wochenende war, wie auch hier in Deutschland sind auch dort die Leute dann bei solchen Feiertagen im langen Wochenende - wie gesagt es ist Privatkunden Business und kein Enterprise (Server) Business - wenn Du so etwas erwartest dann kostet das Produkt auch bei weitem mehr - es gibt ja den ein oder anderen Hersteller der beides bietet und bei dem ist trotz dem Enterprise Service im Serverbereich der Endkunde normal dran wie bei uns, bzw. von der Wartezeit mit 4-6 Wochen meist sogar viel mehr in der Geduld gefordert gegenüber unserer RMA!
Reply With Quote
  #34  
Old 07-13-2011, 07:14 AM
detschi67 detschi67 is offline
Registered User
detschi67's PC Specs
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 9
POST ID # = 512771
detschi67 Reputation: 10
Default

So, ich möchte nach meiner Kritik nun auch fair sein und mitteilen, dass die SSD heute per UPS angekommen ist.
Die OCZ die ich gestern als Ersatz im WWW bestellt habe da ich nicht länger warten wollte/konnte werde ich dann doch zurück senden und Corsair einen weiteren Versuch geben mich durch Qualität zu überzeugen.
Jetzt hoffe ich, dass es keine weiteren Probleme mit der SSD geben wird.........
Also dann......

Detlef
Reply With Quote
  #35  
Old 07-13-2011, 08:29 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 512786
Bluebeard Reputation: 46
Default

Hast Du mal nachgerechnet wieviel Zeit es in Anspruch genommen hat?
Geht nur darum das ich das für meine Statistiken habe - so wie ich es rechne 10 Tage bis es bei Dir ankam (1 - 11.) also sprich mind. 1 Tag im Versand sind das 9 Tage Bearbeitungszeit gewesen - wenn ich richtig liege - bitte korrigiere mich wenn es falsch ist. Die Zeit vom Kunden zu Corsair wird bei so etwas nie in die Rechnung einbezogen da hier variabel die Versanddienstleister genutzt werden...

Würde dann 2 Tage länger gedauert haben als der Schnitt in unserer Statistik.

Wie bereits erwähnt - für die Verzögerung möchten wir uns natürlich entschuldigen!

Sollten Fragen offen sein - einfach kurz melden!
Reply With Quote
  #36  
Old 07-14-2011, 02:39 AM
detschi67 detschi67 is offline
Registered User
detschi67's PC Specs
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 9
POST ID # = 512916
detschi67 Reputation: 10
Default

Guten Morgen @Bluebeard,

bin gern bereit auf deine Frage eine Antwort zu geben.
Auf den ersten Blick sieht deine Rechnung ja richtig gut aus ""ABER""! Würde es sich um eine normale HDD handeln wäre ich ins Geschäft gegangen und hätte eine Ersatz gekauft.
Hier handelt es sich allerdings um eine SSD für 200 Euro! Die ist nicht defekt gewesen nach 6 Monaten, 1 Jahr usw. nein! In meinem Fall war sie 3 Wochen alt und ich wie viele andere auch mussten uns einer Rückruf-Aktion stellen! In meinen Augen ein riesen Unterschied.
Das ich bei aktueller HighTech Hardware zum Betatester bei eigentlich allen Herstellern gemacht werde ist nicht schön aber leider der Lauf der Zeit! Ich habe mich diesbzgl. auch nicht negativ geäussert. Wieviel Zeit mich der gesamte Aufwand mit Ausbau, Backup, Umbau usw. gekostet hat interessiert niemanden.
Ich erwarte allerdings in einem solchen Fall( Rückruf) eine umgehende Regelung zum Wohle des betroffenen Kunden!
8 Tage sind in meinen Augen schon nicht mehr akzeptabel!!! Denn wie ich schon schrieb handelte es sich in meinem Fall und das ist glaub ich auch die Regel um die System SSD und ohne die geht es leider nicht! Einfach mal eine andere HDD rein ist NICHT aber wen sag ich das?
Die Frage ist doch, ist ein PC, Notebook usw. denn so wichtig? Leider JA heute ist das eben so! In meinem Fall war das auch noch ein MediaCenter mit SAT usw. im ITX Gehäuse über das die Familie TV sieht usw. Umbau dauert Stunden auf Grund des ITX. Eine normale HDD findet kein Platz also musste eine Zwischenlösung mit eSATA her.
Ein neues HighTech Androit Handy würdest Du wahrscheinlich auch nicht einfach bei Rückruf abgeben und dann dauert es eben so lang wie es eben dauert??? In der Zeit bist Du eben nicht auf Sendung.

Eine anständige Rückruf Aktion in meinen Augen ist ein Vorort Tausch der betroffenen Hardware. Nicht bei Defekt aber bei Rückruf!!!
Es gibt Hersteller die das genauso durchführen hatte ich ja geschrieben. Der Rückruf ist doch für den Hersteller peinlich genug und dann sollte es der betroffene Kunde zumin. nicht merken!
Meine Arbeit durch einen Rückruf sollte das einzig Negative einer solchen Aktion sein und nicht das warten auf das Austausch Produkt! Wie gesagt vor allem bei einer System SSD ohne die es leider nicht geht und die man nicht einfach rumliegen hat.

Wenn der Hersteller schon nicht vor Ort tauschen will warum auch immer, darf es max. 4 Tage dauern Versand, Kontrolle, Versand und fertig.

So, ich denke es ist nun alles gesagt, evtl. wird ja einmal bei Corsair über eine solche Vorgehensweise nachgedacht sollte eine Rückruf-Aktion ins Haus stehen zumin. bei unersätzlicher Hardware wie z.B. einer SSD die aktuell ja zu 99% als System SSD eingesetzt wird. Es geht einfach um die Priorität!

Ich werde nun die Corsair behalten und die Ersatz SSD welche ich bestellt hatte(anderer Herst.) zurück senden. Ich hoffe selbstverst. das es nun zu keinerlei Problemen mehr kommt.

Also dann.........

Detlef

Edit:
Noch etwas zum Vorort Austausch, ihr nutzt ja UPS und gerade mit dem Versender funktioniert ein Vorort-Austausch absolut erstklassig! UPS vor der Tür kontrolle ob es sich auch wirklich um die auszutauschende Hardware handelt damit Betrug ausgeschlossen ist und dann der Austausch FERTIG!
Ich habe genau diese Prozedur mit Siemens hinter mir ebenfalls bei einer Rückruf-Aktion!
Der Nebeneffekt einer solchen Vorgehensweise ist selbstverst., dass so etwas bemerkt wird und der Kunde ein Argument mehr hat um bei dem Hersteller die zukünftigen Produkte zu kaufen und sich keine Sorgen um was passiert wenn etwas passiert machen muss!
Der Aufwand für Corsair bleibt der Selbe, denn versendet werden muss eh und die Begleitpapiere müssen ebenfalls geschrieben werden.

Edit2:
Ich gebe dir selbstverst. Recht andere Herst. können es noch viel schlimmer.
Ein Beispiel dafür habe ich auch, vor 1,5 Jahren ein A**S Mainboard das selbe Spiel und die Zeit der Aktion 8 Wochen!!! Das ich Theater gemacht habe kannst Du dir ja vorstellen. Das Ergebnis war und ist, dass ich NICHTS mehr von dem Hersteller kaufe und jedem der unbedingt Produkte von dem Herst. haben möchte die Geschichte erzähle und das bleibt so bis sich mal grundsätzlich etwas ändert.
Ich stelle nebenberuflich MediaCenter her und einige Euro hat A**S bei mir nicht verdient!

Last edited by detschi67; 07-14-2011 at 03:20 AM.
Reply With Quote
  #37  
Old 07-14-2011, 03:45 AM
plauzi's Avatar
plauzi plauzi is offline
Registered User
plauzi's PC Specs
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 36
POST ID # = 512925
plauzi Reputation: 10
Default

Wenn ich das als Unbeteiligter so lese, meine ich, dass du (detschi) ein wenig arg kleinlich bist.

Die Umtauschzeit für einen Umtausch beim Hersteller ist mit 10-12 Tagen sehr kurz.
Was erwartest du für Wunder?

Wenn du das Produkt bei dem Online-Händler, bei dem du es bestellt hast, umgetauscht hättest, hättest du längere Wartezeiten.

Also einfach mal den Ball flach halten und sich abregen. Es gibt schlimmeres als ein paar Tage Wartezeit.
Reply With Quote
  #38  
Old 07-14-2011, 04:09 AM
detschi67 detschi67 is offline
Registered User
detschi67's PC Specs
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 9
POST ID # = 512929
detschi67 Reputation: 10
Default

Ja @plauzi
und wenn ich sie per Fahrrad nach NL gebracht hätte wäre ich wahrscheinlich heute noch nicht da.
Schön deine Ansichten und vor allem wird sich so nie etwas ändern!

"Es gibt schlimmeres......." finde ich immer besonders gut und qualitativ hochwertig!
Zum Ende solcher Beiträge kommt dann sehr häufig " ....Ball flach halten und....."

Naja jedem das seine........

Detlef

PS. Mensch hab ich fast übersehen da ist er ja "...........Ball flach halten und......" kann man sich doch drauf verlassen:)
Reply With Quote
  #39  
Old 07-14-2011, 04:21 AM
plauzi's Avatar
plauzi plauzi is offline
Registered User
plauzi's PC Specs
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 36
POST ID # = 512932
plauzi Reputation: 10
Default

Was soll sich denn ändern?
10-15 Tage Austauschzeit sind meiner Meinung nach völlig in Ordnung.

Ohne dich beleidigen zu wollen... bei uns nennt man so ein Verhalten Korinthenk...erei.
In diesem Sinne auch weiterhin viel Erfolg.
Reply With Quote
  #40  
Old 07-14-2011, 06:23 AM
detschi67 detschi67 is offline
Registered User
detschi67's PC Specs
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 9
POST ID # = 512944
detschi67 Reputation: 10
Default

@plauzi
Obwohl es nichts bringt mit dir zu diskutieren, werde ich zum letzten Mal etwas dazu schreiben und dann ist auch gut weil am Thema vorbei.

Wenn deiner Meinung nach 10-15 Tage(werden ja immer mehr) in Ordnung sind, dann ist es doch gut! Dann lasse mich aus deinen Beiträgen raus weil auch ich eine Meinung dazu habe die von deiner abweicht und ich deine nicht mit "Ball flach halten usw." kommentiere!

Was sich ändern soll? Wenn es nach dir geht nichts wie auch!

Ich habe beruflich mit PC Technik zu tun und nebenberuflich stelle ich MediaCenter her. Ich habe leider NIE Kunden wie dich die das mit Wartezeiten so locker sehen zu tun! Wenn da etwas nicht funktioniert werde ich auch spät abends noch angerufen und soll am besten sofort eine Lösung parat haben!
Zum Glück hat es mich mit der Rückruf SSD erwischt und nicht einen meiner Kunden! Denen hätte ich mit deinen Kommentaren nicht kommen dürfen und schon mal gar nicht mit deinen Verhaltenserklärungen!!!

Selbstverständlich kann man die Abwicklung von Rückruf Produkten in den meisten Fällen optimieren! Allerdings besteht dazu selbstverständlich für einen Hersteller kein Anlass wenn er Kundschaft hat denen die Wartezeit egal ist und es ruhig 10-15 Tage dauern darf auch wenn damit das TV schauen als auch Internet und was die Kids heute noch so machen in einer Familie zum erliegen kommt( das gab es ja vor 20 Jahren auch nicht).
Man, man, man.........
Für meinen Server habe ich immer eine Austausch HDD liegen falls mal etwas passiert. Aber eine SSD lege ich mir "zur Zeit" nicht auf´s Lager da diese dafür einfach noch zu teuer sind und ich nicht damit gerechnet habe bzw. rechnen musste, das die SSD nach 3 Wochen per Rückruf zurück musste!!! Aus diesem Grund kaufe ich auch Marken Produkte und eben NICHT beim billigsten Online Händler!
Und falls Du es nicht wissen solltest, ohne System SSD läuft leider kein Computer der leider in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken ist und bei mir schon mal gar nicht!

So, nun ist es auch gut und was die Kid´s eben zu deinen Äußerungen gesagt haben werde ich lieber nicht niederschreiben. Die sind froh, dass seit gestern abend das MediaCenter wieder anständig und schnell läuft und die bastelei mit offenem Gehäuse und rumliegenden Kabeln verschwunden ist!
Reply With Quote
  #41  
Old 07-17-2011, 09:38 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 513565
Bluebeard Reputation: 46
Default

Hallo,

lange rede kurzer Sinn:

Du hast bei Corsair die kürzeste RMA Zeit in diesem Bereich - egal bei welchem anderen Brand Du solch ein Produkt erworben hättest, wäre die Wartezeit gleich, bzw. in den meisten Fällen 4-8 Wochen und einige Hersteller haben die Rückrufaktion verweigert sprich lassen Ihre Kunden im Stich - nicht das wir uns damit vergleichen wollen würden - keines Falls, aber Du beschwerst Dich gerade über die beste RMA im SSD Business - da würde ich nochmal in mich gehen und es einfach nochmal überdenken als mich so aufzuregen (ist ja für deine Gesundheit auch gar nicht förderlich) verstehe es nicht falsch, nur deine gesamte Argumentation basiert auf der Erwartung "Enterprise Service" der 400-800€ mehr kostet als normaler Endkunde zu erwarten - dies bietet Dir kein Hersteller. Dein Android bspw. wird von der Telekom auch nur in 24h vor Ort getauscht bei einem Geschäftskundentarif - Du hast bei uns aber nicht im Enterprise sondern Privatkundenbereich eingekauft.

Das sollte man immer bedenken - privat besteht nie die Notwendigkeit dieser Eile, wie Du sie beschreibst! - klar das sieht jeder anders, aber fakt ist - privat geht es nicht darum das man 1000€ oder 1 Mio. € Ausfallkosten dadurch erlebt sondern lediglich um unangenehmes Gefühl und sicherlich "versau..." es einem den Tag - ich habe das selber dann und wann mit Produkten erlebt - ist alles schon mal bei jedem vorgekommen. Aber die Kunst ist nicht das der Hersteller es schnell wechselt - die Kunst ist es sich dabei im Griff zu haben und nicht unnötig aufzuregen - denn So wie Du es beschreibst wären ja auch 4 Tage zu lang und bei 4 Tagen erwartest Du das ein Hersteller 150€ bis 220€ pro RMA an Schaden in kauf nimmt bei Produkten die zwischen 150€ und 450€ liegen - dass das nicht aufgeht ist klar, dafür sind 24h bis 5 Tage RMAs nur im Enterprise Bereich möglich und kosten was den Service angeht bald mehr als das Produkt selbst!

Das es bei Mobiltelefonen einfacher ist, liegt auch ganz einfach daran das ein Provider von dem Zeug jede Menge rumfliegen hat - dies ist nicht mit dem aktuellen Aufkommen an SSDs zu vergleichen!

Alles in allem ist unsere RMA mit 10-14 Tagen angegeben und damit im IT Business nachgewisen unter den Top 3 RMA Abwicklern - also kaum wie von Dir dargestellt eine Seltenheit im negativen Sinne sondern eher eine Seltenheit im positiven Sinne und das nachgewiesener weise!

Daher verzeihe bitte wenn meine Aussagen etwas "kühl" herüber kommen, wir versuchen wirklich dem Kunden jeden Wunsch von den Lippen abzulesen, aber auch uns sind gewisse Limits bzw. Grenzen gesetzt und wenn eine Firma sich selbst durch solche kurzfristigen RMAs für "lau" schädigt ist es gerade aus deiner Business perspektive eher ein Zeichen für Unfähigkeit und Missmanagement - also beweisen wir mit unserer soliden RMA durchaus das wir intelligent aber zugleich kundenfreundlich operieren.

Wenn Du mir einen Hersteller nennen kannst der folgendes seinen Kunden offeriert in der IT (und das für lau) dann leite ich das gerne an unsere QMA weiter:

RMA in unter 14 Tagen
RMA innerhalb der EU (kein Versand auf Kontinentaler ebene erforderlich)
Garantiezeiten meist bei 5 bis 7 Jahren
Garantietausch auch ohne Rechnungsnachweis
Austausch von defekten Komponenten durch Fallschaden bspw. Kostenfrei (Cases bspw.)
Kostenfreie Nachlieferung von Kabeln für unsere Netzteile über Jahre hinweg sichergestellt
100% keine Vertuschung und immer direkter Rückruf bei Problemen (bisher kaum der Fall, zwei mal soweit ich weis (inkl. der SSD Geschichte jetzt) ist das vorgekommen in bald 20 Jahren Unternehmensgeschichte).

RMA in über 75 Länder - selbst Thibet etc. also auch an die entlegensten Orte
RMA von im Heimatland gekauften Artikeln direkt am Urlaubsort - also Transkontinentale RMA Abwicklung (das hat kein sonstiger IT Hersteller der mir bekannt wäre)
Technischer Support mit hoher technischer Qualifikation - bei Corsair sind Ingenieure und Entwickler in den Foren für den Support verantwortlich - also keine programmierten Mitarbeiter und somit sehr individuell und persönlich.

Erkennst Du sicher auch daran wie Ich auf deine Aussagen reagiere - wir stehen hinter unserem Produkt und sind dem Branding zugetan. Was den Ruf angeht lasse ich aber die breite Kundschaft sprechen - und da wirst Du über eine 8 Tage RMA sicherlich keine breite Front als Basis finden die Corsair dafür einen "schwarzen Peter" zuschieben wird oder würde!

Alles weitere lasse ich gerne unsere Kunden beantworten, da wir unseren Kunden ebenfalls ein sehr großes Vertrauen entgegenbringen und Aussagen immer ernst aufnehmen und intern bearbeiten - wie Du selbst siehst findet hier keine Zensur deiner Aussagen statt (was in 90% der Fälle bei anderen Herstellern schon längst eingetroffen wäre) !
Reply With Quote
  #42  
Old 07-19-2011, 04:42 AM
Scoachrider Scoachrider is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 1
POST ID # = 513982
Scoachrider Reputation: 10
Default

Hallo!

Ich habe da mal eine Frage, und zwar habe ich mir letzte Woche die SSD bestellt und kam auch heute an. Ich bin erst am Wochenende auf die Rückrufaktion gestoßen und weiß jetzt nicht, ob die SSD betroffen ist oder nicht bzw. ob der Verkäufer schon intern umgetauscht hatte.

Part Number auf der SSD: CSSD-F120GB3
Nummer auf dem Verpackungsaufkleber: CSSD-F120GB3-BK

Danke, Scoachrider

Edit: Habe jetzt das gefunden: "IF YOUR DRIVE BEGINS WITH SERIAL # 1123 or LATER, THIS THREAD DOES NOT APPLY TO YOU. " Meine fängt mit 1124 an, somit ist der Fehler wohl schon behoben! Danke trotzdem und lg, Scochrider

Last edited by Scoachrider; 07-20-2011 at 06:01 AM.
Reply With Quote
  #43  
Old 07-21-2011, 05:01 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 514430
Bluebeard Reputation: 46
Default

Korrekt - die hiesigen Händler und Distributoren in Deutschland führen keine betroffenen SSDs mehr in Ihrem Portfolio - somit gibt es hier für den Kunden der aktuell kauft, nichts zu beachten!
Reply With Quote
  #44  
Old 07-25-2011, 10:39 AM
Kennedy87 Kennedy87 is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 8
POST ID # = 515114
Kennedy87 Reputation: 10
Default

huhu,

http://imageshack.us/photo/my-images...725163455.jpg/

ist dieses lable das richtige?
habs jetzt enfach mal so auf nen karton draufgeklebt.
und jetzt ups verständigen und die holens dann von mir zuhause ab?? kostenfrei?

EDIT:
haaalllllloooooo??
kann mir vl jemand helfen, möcht endlich die platte abschicken, damit ich vl doch irgendwann mal eine ssd einbauen kann.....
passt das so, oder bekomm ich da nen anderen aufkleber für den karton???

Last edited by Kennedy87; 07-28-2011 at 01:18 PM.
Reply With Quote
  #45  
Old 07-30-2011, 04:34 PM
schwurz schwurz is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 8
POST ID # = 516325
schwurz Reputation: 10
Lightbulb

Ich habe mir vor einer Woche eine Corsair F120 Series 3 gekauft.

Jetzt würde ich gerne mal wissen ob meine SSD von diesem "schlechten" SSD's betroffen ist.
Firmware 1.2 ist drauf. Wenn ich die Firmware updaten will kommt egal bei welcher FW Datei folgende Fehlermeldung.
Attached Images
File Type: png ssd1.PNG (144.1 KB, 351 views)
File Type: png ssd.PNG (64.4 KB, 318 views)
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 03:10 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.