The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Solid State Drives / SSD (German)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 06-21-2012, 06:06 PM
refillable refillable is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Posts: 6
POST ID # = 585839
refillable Reputation: 10
Question F60 Daten retten noch möglich?

Guten Abend! ich habe jetzt bereits einige Seiten zu dem Thema gelesen komme aber nicht weiter, somit habe ich mich entschlossen mein Problem hier zu schildern.
Nach einem bluescreen (in dem
Moment habe ich nicht einmal was gemacht..) startete mein Rechner nicht mehr (ssd wollte nicht mehr) nach dem ich die vom Strom getrennt habe wurde die wieder in BIOS erkannt. Ich konnte sogar Windows starten, bis zum Arbeitsplatz. Der überlegt dann eine Weile und zeigt mir wieder bluescreen ohne mir Zeit zu geben meine Daten zu retten. Wenn ich die ssd über USB anschließe wird die erkannt die Daten können aber nicht gelesen werden. Und so meine große Frage. Kann ich in dieser Situation meine Daten noch retten?
Ich verwende Windows XP 32
Reply With Quote
  #2  
Old 06-21-2012, 06:21 PM
refillable refillable is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Posts: 6
POST ID # = 585841
refillable Reputation: 10
Default

chkdsk unter Windows hat nichts ergeben (über USB) über puppy Linux konnte gparted auch nichts tun(
Reply With Quote
  #3  
Old 06-22-2012, 10:05 AM
Plumbumm Plumbumm is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 3,366
POST ID # = 585947
Plumbumm Reputation: 24
Default

moin,

wahrscheinlich muste du davon ausgesehen das die daten die auf der ssd waren futsch sind...

MfG.

Pb
Reply With Quote
  #4  
Old 06-22-2012, 11:35 AM
refillable refillable is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Posts: 6
POST ID # = 585955
refillable Reputation: 10
Default

ja langsam versuche ich mich mit diesen Gedanken anzufreuen, leider. ..
aber die Hoffnung ist noch da, denn im Vergleich zu vielen anderen wird meine ssd noch erkannt. es gibt doch Programme die defekte CDs auslesen können. gibt es vielleicht so etwas auch für eine SSD ?
Danke !
Reply With Quote
  #5  
Old 06-22-2012, 06:47 PM
Plumbumm Plumbumm is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 3,366
POST ID # = 586043
Plumbumm Reputation: 24
Default

hmm bei dem thema muss ich passen da mir in meiner ganzen laufzeit erst eine hdd verreckt ist und das war damals ne sehr große 20gb hdd somit schon ein paar jahre her...
*auf holz klopf*


MfG.

Pb
Reply With Quote
  #6  
Old 06-23-2012, 07:36 AM
refillable refillable is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Posts: 6
POST ID # = 586089
refillable Reputation: 10
Default

bei mir ist es innerhalb von zwei Jahren schon der zweite große Datenverlust :(
vorher als ich noch HDD benutzt habe, habe ich noch alles schön auf zwei Festplatten abgesichert. was hat es mir gebracht? die zweite hat ein Tag später ihren Dienst eingestellt...
so würde ich doch noch wenigstens versuchen was zu retten, waren wichtige Daten für mein Studium die ich nicht gesichert habe. wenigstens habe ich ein Tag davor mein Vortrag was ich ein paar Monate vorbereitet habe auf mein USB stick kopiert:-)
Reply With Quote
  #7  
Old 06-23-2012, 10:59 AM
Plumbumm Plumbumm is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 3,366
POST ID # = 586107
Plumbumm Reputation: 24
Default

hmm also das sicherste ist immer noch wichtige daten auf ne dvd zubrennen... sozumindest bei mir mit meiner musik... hmm selbst meine ide hdd mit 200gb von 2005 läuft immer noch...
hmm heut zutage gibts ja die möglichkeit extrem wichtige daten via cloud auf großrechner zuladen, preislich gesehen interessant wenn man nicht besonders viel platz braucht... somit schau doch mal nach cloud-backup-lösungen...

gut das hilft dir jetzt nicht wirklich weiter bei deiner ssd aber die einen haben halt pech und die andren nicht... ssd´s sind zwar schnell und laufen wenns gut läuft ~10jahre aber man weiss es nun mal nicht...


MfG.

Pb

p.s. ich drück dir mal die daumen das du eventuell noch die daten retten kannst.
Reply With Quote
  #8  
Old 06-24-2012, 01:48 PM
refillable refillable is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Posts: 6
POST ID # = 586229
refillable Reputation: 10
Default

Hurra!!!
So, die Daten die ich retten wollte, konnte ich noch retten :)…
Und jetzt für die die vielleicht dasselbe Problem haben, oder haben werden (und das werden sie bestimmt :))
-Was sie dafür in erster Linie brauchen ist GEDULD!
-Alles was normalerweise bei der HDD funktioniert, bei Seite lassen :)
-D.h. alles was auf Low Level bei der HDD gute Ergebnisse zeigt funktioniert hier nicht
-Ich habe vorher gelesen dass, die Platte langsam ausgelesen sein sollte, bei mir hat USB-3 geholfen :) (nicht die Stelle 3 sondern sehr schneller USB-Anschluss)
-Also über USB-3 anschließen, automatische Wiederherstellungsfunktion von Windows anwenden (mehrfach)
-So konnte ich erst mal die Ordner auf meiner SSD öffnen
-Jetzt kann es kopiert werden. Wenn das BS die Dateien auslesen versucht und ab einem gewissen Punkt das nicht mehr geht, kurz Strom von der SSD nehme (angeschlossen ist ja alles über USB-3 mit externer Stromversorgung), paar Sekunden warten und wieder anschließen. Danach beim Kopiervorgang den „Wiederholen“- Batten anklicken
-Alles so oft wiederholen wie man es braucht…

Noch extra Dank an Plumbumm (Pb:)) für die Unterstützung!!!
Reply With Quote
  #9  
Old 06-24-2012, 01:54 PM
refillable refillable is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Posts: 6
POST ID # = 586231
refillable Reputation: 10
Default

Und noch eine Frage. So wie die Geschichte jetzt bei mir ist, d.h. der Defekt, ist es Garantiefall oder brauch ich es gar nicht zu versuchen irgendwelche Garantieansprüche geltend zu machen?
Danke!
Reply With Quote
  #10  
Old 06-24-2012, 02:34 PM
Plumbumm Plumbumm is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 3,366
POST ID # = 586236
Plumbumm Reputation: 24
Default

hmm mach aufjedenfall ne RMA mehr als die dir sagen das das gerät zualt ist und deine garantie abgelaufen ist kann im schlimmsten fall nicht bei rum kommen.
Somit versuch dein glück, sollte eigendlich klappen da corsair ja glaube ich 3 jahre auf alle ssd´s gibt.


MfG.

Pb
Reply With Quote
  #11  
Old 06-27-2012, 09:29 AM
booni2012's Avatar
booni2012 booni2012 is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Location: WWW
Posts: 3
POST ID # = 586886
booni2012 Reputation: 10
Default

Oh man, heikle Angelegemheit. Ich habe mehr als 3 Mal die Daten verloren und habe nun ein backup vom Backup. Time Mashine ist bei Mac auch eine geile Lösung. Aber man muss sich echt absichern, weil viele Daten nicht wieder aufgetrieben werden können und auch Fotos kann man nicht eben aus der Vergangenheit wiederholen. Eventuell eine NAS besorgen?

Garantie solltest du eigentlich noch haben, drück dir Daumen!
Reply With Quote
Reply

Tags
datenrettung, f60, vorsatz force, wiederherstellen

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 12:29 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.