The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > CORSAIR Link (German)

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #16  
Old 06-09-2011, 03:31 PM
testerMR testerMR is offline
Registered User
testerMR's PC Specs
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 181
POST ID # = 506951
testerMR Reputation: 10
Default

Das hört sich gut an.
Was mir noch fehlt wäre was in richtung Nt mit Sensoren. Spannungen Ströme steuerbarer Nt Lüfter zb: ein NT das auch den Lüfter nur dann einschaltet wenn er auch gebraucht wird, gerade in der 450 550 w Gegend sinvoll.
Einen Anbieter gibt es das schon.Vieleicht könnt ihr ja auch mal was in der Richtung bauen.

Aber euer link ist schon sicher gut bisher gibt es Steuerungen aber nur für Wasserkühlungen und dann auch recht teuer wenn sie wirklich regeln sollen.
Vieleicht kann ja euer link dafür gut sein.
Bisher habe ich nur eine steuerung bei der man die Lüftergeschwindigkeit fest einstellen muss. Wenn ich die richtig regeln lassen könnte das sie je nach temp schneller arbeiten wäre es besser.
Reply With Quote
  #17  
Old 06-10-2011, 10:12 AM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 507093
Elprincipal Reputation: 10
Default

Das mit den Netzteilen wird ja gerade von den Ingenieuren bearbeitet - mal sehen was dabei raus kommt :-)

Dafür ist Link gedacht um komfortable anhand von Vorgabewerten und Sensoren zwischen verschiedenen Profilen hin und her zu schalten und damit zusätzlich eine automatische Kühlungssteuerung alles Komponenten zu erlauben.
Reply With Quote
  #18  
Old 08-12-2011, 04:52 PM
ek2806 ek2806 is offline
Registered User
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 20
POST ID # = 519882
ek2806 Reputation: 10
Default

was soll ich denn an den RAM Bausteinen steuern können? Und wann kommt das System auf den Markt?
Reply With Quote
  #19  
Old 08-12-2011, 10:21 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,035
POST ID # = 519950
Bluebeard Reputation: 46
Default

Das System wird demnächst erscheinen! (Beta Phase aktuell)!

Ram kann man viel auslesen und die Signalintegrität testen was genauer als Memtest einem Probleme aufzeigt und zwar zu jedem Riegel einzeln was bei top Board optimal ist da diese jeden SLOT einzeln Einstellbar haben!

Lüftergeschwindigkeit des AFP kann gesteuert werden!
Reply With Quote
  #20  
Old 08-13-2011, 03:17 PM
ek2806 ek2806 is offline
Registered User
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 20
POST ID # = 520055
ek2806 Reputation: 10
Default

Wird es einen externen Monitor geben um die Werte abzulesen und einzustellen? Wie bei der Aquaero. Oder läuft das nur im Hintergrund unter Windows? Was mich noch interessiert, ist eine Hydro Kühlung auch für Grafikkarten in arbeit?
Und die aktuellsten Infos gibt es wohl hier? oder?
Edmund
Reply With Quote
  #21  
Old 08-14-2011, 06:46 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,035
POST ID # = 520254
Bluebeard Reputation: 46
Default

Aktuell kann ich nicht viel mehr sagen - es wird aber jede Menge Zubehör für das Corsair Link geben!

Die Link speichert die Settings - welche im Betriebssystem vorgenommen werden (Software) in sich - so ist es auch ohne Laufendes System beim Booten bspw. im entsprechenden Modus der dafür vorgesehen ist. Es ist also Softwareprogrammiert und überwacht bzw. gibt es Softwareseitig aus, kann aber auch selbstständig ohne hochgefahrenes OS operieren - anfangs wird es keinen Monitor geben, wird aber sicher bei Zeiten auch herausgebracht (jedoch nur zur Kontrolle) die Steuerung wird Softwareseitig bleiben, da die Link ja so konstruiert ist das nach der User Seitigen Einstellung wirklich alles optimal und automatisch gemacht wird - da besteht rein garnicht die Notwendigkeit überhaupt noch was zu Steuern (es ist das perfekte Gehirn für einen Enthusiasten und Gaming PC) !
Reply With Quote
  #22  
Old 08-17-2011, 08:42 AM
Joe_M. Joe_M. is offline
Registered User
 
Join Date: Mar 2011
Posts: 175
POST ID # = 520924
Joe_M. Reputation: 10
Default

Klingt ja schon sehr interessant. Leider scheinen meine Corsairkomponenten alle noch ohne den Corsair-Link zu sein. Von der Funktionsweise erinnert mich das teilweise an mein gutes altes aquaero - mit denselbem Nachteil: Es können nur externe Temperatursensoren verwendet werden.

Bestehen Pläne, die in die Hardware integrierten Temperatursensoren auszuwerten? Meiner Erfahrung nach, sind externe Temperatursensoren suboptimal, da man nicht an den relevanten Stellen messen kann. Für den Anfang würden ja die Werte des Mainboards reichen, die Kür wäre dann die Auslesbarkeit von Grafikkarten und HDDs. Technisch machbar sollte das mittlerweile sein, wenn ich EFI/UEFI annähernd verstanden habe. Dadurch sollte es doch möglich sein, dass die Firmware zB. des Corsair-Link-Brains mit den anderen Komponenten im Rechner kommuniziert. Ich weiß, dass das angesichts der Fülle der verschiedenen Hardware, ist das ein ziemlich umfangreiches Projekt wäre, aber ich denke, dass sich dieser Aufwand lohnen würde. Man hätte etwas, auf das viele Gamer schon lange warten, aber niemand bisher in Angriff genommen hat.

$0.02

Joe
Reply With Quote
  #23  
Old 08-22-2011, 08:18 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,035
POST ID # = 521966
Bluebeard Reputation: 46
Default

Corsair Link wird sich im Fokus auf unsere Komponenten beschränken, jedoch auch optionen bieten - darüber kann ich noch keine weiteren Infos herausgeben :-)
Reply With Quote
  #24  
Old 08-22-2011, 01:58 PM
digidoctor digidoctor is offline
Registered User
digidoctor's PC Specs
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 40
POST ID # = 522067
digidoctor Reputation: 10
Default

(Ich vermute) wegen des integrierten RAM-Controllers der Sandy-Bridge-CPU kann man schon Speicher haben, der mit einem kleinen Gadget die aktuellen RAM-Temperaturen anzeigt.

Last edited by digidoctor; 08-22-2011 at 04:16 PM.
Reply With Quote
  #25  
Old 08-24-2011, 04:47 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,035
POST ID # = 522478
Bluebeard Reputation: 46
Default

nicht wirklich, zumal es auch mehr um Signalstabilität geht die nur der Speicher selbst als Datenausgabe bereit stellt - daher ist der AFP tauglich Speicher auch für das Corsair Link optimal - das macht OC und vor allem auch Vollbestückung auf guten Mainboards die einzelne Slots einstellbar haben im Bios sehr einfach und sicher!
Reply With Quote
  #26  
Old 08-24-2011, 06:56 AM
digidoctor digidoctor is offline
Registered User
digidoctor's PC Specs
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 40
POST ID # = 522508
digidoctor Reputation: 10
Default

Ich hatte schon 2000er -Speicher im P67 B3 mit 2600K und konnte die RAM-TEmperaturen jedes Riegel auslesen lassen. Ich schreibe natürlich nicht rein, welcher es war. Also kein Corsair zumindest. :)
Reply With Quote
  #27  
Old 08-24-2011, 08:20 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,035
POST ID # = 522532
Bluebeard Reputation: 46
Default

Das ist ok - jedoch kann der CPU die Daten des Speichers nur interpretieren (ist wie mit den Mainboard werten) je nach Bios Update sind es mal 4 Grad mehr oder weniger, was nicht wirklich genau ist, mit dem AFP System ist es auf den Grad genau und man hat Software bzw. BIOS als Fehlerquelle ausgeschlossen - deine Variante ist für professionellen Einsatz bzw. Overclocking generell ungeeignet, was jeder gute Overclocker bestätigen wird :-)

Man kann nicht ein Temperaturkritisches Bauteil (bei OC) mit Toleranzen jenseits von 10 Grad Celsius vernünfig kontrollieren, zumal es nicht immer nur um Temps geht.

Du siehst ja über die Link dann auch die Signalkurven anhand derer Du den REV. Takt und Voltage jedes Slots seperat regulieren kannst - was auch unseren Jungs es ermöglicht hat bei einigen Sessions wie im Web veröffentlicht über die 3xxx MHz beim Speicher zu kommen - was uns dauerhaft die Leistungskrone sichert, wie man auch unschwer in den Top Bench Rekorden sehen kann, da ist die Konkurrenz deutlich dahinter.

Bei normaler Anwendung des Speichers ist die Temp eh Sinnfrei - während das Link dir einen Defekten Speicher oder PSU Lane binnen sekunden genau identifiziert - das kann keine einzige Software und Hardware so genau - denn es ist keine Einschätzung sondern eine genaue Fehleridentifikation.

Die CPU Informationen selbst von dessen Sensoren sind wie allgemein bekannt meist nicht das Papier wert auf dem diese stehen - AMD hat zuweilen lange Zeit den Sensor sogar defekt ausgeliefert, da es absolut egal ist. Intel legt hier auch keinen großen Wert auf genauigkeit - wir haben in eigenen Tests die Spreader demontiert (etwas aufgemacht und eigene Sensoren intern angebracht an den Hotspots - beide CPU's hatten vorher bei identischen Settings und Kühlsystemen 10 grad Temp differenz ca. nach dem anbringen der eigenen Sensoren änderte sich daran nichts - jedoch haben die eigenen Sensoren bei beiden CPUs die selben Tems +/- 1Grad Celsius angezeigt - was die Genauigkeit der CPU Sensoren für Temps gut verdeutlicht.

Wenn der CPU dann noch auf externe Sensoren seitens Speicher zugreift ist das ganze noch ungenauer...

Ich hoffe Du verstehst worauf ich hinaus will - unser System ist geeicht, genau und umfasst mehr als 1000 weitere Zusätze die von den Kunden gefordert werden - Das gesamte System des Corsair Link, basiert auf Kunden und SystemBuilder Wünschen - daher auch unnötig einer Rechtfertigung gegenüber anderen Möglichkeiten, es wären nicht die Weltweit besten Systembuilder mit diesem Wunsch zu uns gekommen, wenn es anderweitig eine vernünftige Lösung gegeben hätte - dazu das durchweg positive Feedback der Overclocking Scene, zeigt uns den Sinn und die Notwendigkeit eines solch professionellen Systems.

Deine Punkte sind zwar "korrekt" da es diese Sensor Systeme in einigen Bereichen gibt, jedoch ist dort nichts validiert, geeicht und vor allem nicht in dem Umfang verlinkt. :-)
Reply With Quote
  #28  
Old 09-08-2011, 01:56 AM
Cooper510 Cooper510 is offline
Registered User
Cooper510's PC Specs
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 39
POST ID # = 526181
Cooper510 Reputation: 10
Default

Ab welcher Netzteil-Baureihe kann man denn davon ausgehen, das diese mit CL laufen?

Zur Zeit nutze ich ein CX600 V2. Ist das kompatibel, oder läuft CL erst ab z.B. TX650 V2?

Und ich nutze als RAM den Corsair Veneganca CMZ8GX3M2A1600C9B.
Gehört der auch zu den unterstützen Speichern?

Gibt es eigentlich mittlerweile eine Auflistung, was genau unterstützt wird mit Baureihe/Modellbezeichnung?

Last edited by Cooper510; 09-08-2011 at 05:20 AM.
Reply With Quote
  #29  
Old 09-10-2011, 03:12 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,035
POST ID # = 526675
Bluebeard Reputation: 46
Default

Derzeit Dominatorspeicher der Baureihen CMP und CMT
H60, H80 & H100 der Hydro Kühler
der AFP der die Dominatoren der CMP und CMT Reihe mit Corsair Link verbindet
sämtliche Lüfter mit 3Pin Voltage bzw. 4Pin PWM Steuerung.
Die Corsair Link LED Node.

Zum Einführungszeitpunkt wird sich Corsair Link auf unsere Spitzenmodelle konzentrieren was folgende Serien zum Start einschließt:

Dominator
Hydro

Bei Netzteilen wird es noch einige Monate dauern bis Linkfähige Netzteile erscheinen - welche Serien es sein werden kann ich derzeit nicht sagen mangels Information.

Bei den Vengeance wird es diese Option erstmal nicht geben da sich diese Speicher an den Mainstream wenden und dort ist Corsair Link gerade in der Einführungszeit nicht fokussiert.
Reply With Quote
  #30  
Old 01-05-2012, 01:39 PM
rabensang rabensang is offline
Registered User
rabensang's PC Specs
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 1
POST ID # = 552341
rabensang Reputation: 10
Default

Wann genau wird die Technologie in Deutschland erscheinen? Ich hätte aktuell alle passenden Komponenten dafür zur Verfügung und würde das Ganze gerne einmal austesten.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 05:40 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.