The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Allgemeine Fragen (General Questions)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 04-28-2010, 09:19 AM
budded budded is offline
Registered User
 
Join Date: Mar 2010
Posts: 24
POST ID # = 449202
budded Reputation: 10
Default Gutschrift durch Umtausch ??

Hallo

Ich bin etwas verwirrt, ich habe meine 2GB Twinx, meinem Computerhaendler zwecks Garantiefall abgegeben. Sie meinten das kann 4 Wochen dauern. (Ich dahcte ich spar mal Versandkosten wie es auch meist im Forum geraten wird...hielt ich fuer ne gute Sache) ...

Heute habe ich eine Email erhalten von dem Computershop, in der stand: für den von Ihnen reklamierten Arbeitsspeicher haben wir eine Gutschrift mit Nutzungsabschlag in Höhe von 34,65€ erhalten.

Ich habe selbst schon ein RMA durchgefuehrt, und ich habe innerhalb einer Woche einen neuen Speicher erhalten. Eine Gutschrift finde ich untypisch fuer Corsair oder irre ich mich ???

Ich fuehle mich leicht vereppelt, da ich mit den 35€ nichtmal mehr den gleichen Speicher kaufen kann da er mitlerweile das doppelte kostet. Gibt es da etwas das ich tun kann..zumal ein Rigel ok war und ich den lieber behalten haette statts die 35€.

Mfg Budded
Reply With Quote
  #2  
Old 04-28-2010, 09:32 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,958
POST ID # = 449203
Bluebeard Reputation: 46
Default

Wann wurden die module denn gekauft 8Rechnungsdatum)?

Wir haben leider keinerlei Handhabe, wie der Händler die RMAs abwickelt.

(Zeitwert-)Gutschriften bekommen soweit ich weiß die Großhändler - mit diesen sachen bin ich allerdings überhaupt nicht vertraut.

Wäre die RMA direkt über uns (Corsair) abgewickelt worden, hätten wir mit Sicherheit eine zufriedenstellendere Lösung gefunden.
Reply With Quote
  #3  
Old 04-28-2010, 09:36 AM
budded budded is offline
Registered User
 
Join Date: Mar 2010
Posts: 24
POST ID # = 449205
budded Reputation: 10
Default

Hallo

Die wurden März 2009 gekauft. Ich habe es leider nicht selbst gemacht weil hier im Forum immer empfohlen wird es ueber den Verkäufer zu machen um Versandkosten zu sparen. Toller Mist dann versteh ich nicht warum der Support hier RMA über den Haendler empfiehlt...wenn man doch wohl Nachteile haben KANN.... Hätte ich das gewusst haette ich die Versandkosten investiert...eine Gutschrift von 35€ (die Riegel kosten heute ueber 70€) ist unzufriedenstellend. Zumal einer davon ok war aber soll man ja immer im Kit einschicken.

1 april war schon...

Last edited by budded; 04-28-2010 at 11:08 AM.
Reply With Quote
  #4  
Old 04-28-2010, 05:24 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 449246
Elprincipal Reputation: 10
Default

Es ist halt so das die RMA über Corsair Versandkosten (Hinporto) verursacht, weshalb die RMA über den Händler als erste Anlaufstelle empfohlen wird. (Was im Prinzip auch reibungslos abläuft). Sehr ärgerlich das ganze.
Reply With Quote
  #5  
Old 04-28-2010, 05:34 PM
budded budded is offline
Registered User
 
Join Date: Mar 2010
Posts: 24
POST ID # = 449249
budded Reputation: 10
Default

Ich mach da auch Corsair wenig vorwürfe, bin von den Produkten immernoch ueberzeugt. Wie gesagt sehr ärgerlich zumal 1 Riegel davon ok war. Nuja ich werd morgen mal mit Support des Shops reden, aber ich erhoffe mir da natuerlich nicht viel. Verweigern oder meine alten Riegel zurueck verlangen, wird natuerlich auch nichts bringen !?!

Würde mich aber schon interessieren wie eine gutschrift zustande kommt wenn der Riegel nicht durch eigenverschulden kaputt ging, und es eigentlich keine alte Riegel waren,also ersatz war sicher da.

Sehr merkwürdig immernoch...
Reply With Quote
  #6  
Old 04-28-2010, 05:53 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 449254
Elprincipal Reputation: 10
Default

Am besten beim Shop nachhaken.
Reply With Quote
  #7  
Old 05-01-2010, 09:37 AM
budded budded is offline
Registered User
 
Join Date: Mar 2010
Posts: 24
POST ID # = 449601
budded Reputation: 10
Default

Wie schon gesagt war bei dem Shop nix zu machen.

Die höhe ist ich habe nur eine Gutschrift bekommen und sollte mir "was schönes" fuer 35€ aussuchen. Die arbeiten mit Zwischenhaendler, was mir aber bei der RMA nicht gesagt wurde, da wurde nur gesagt sie testen den Riegel selbst und wenn er defekt ist schicken sie den direkt zu Corsair,...

Wahrscheinlich führen sie jetzt selbst ne RMA durch und haben gut Kohle gemacht, und verkaufen die Riegel dann wieder neu....
Naja sehr ärgerlich, wüsste nicht was ich dagegen machen könnte.
Reply With Quote
  #8  
Old 05-02-2010, 06:27 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 449689
Elprincipal Reputation: 10
Default

Da Du die Riegel im März 09 gekauft hast ist es ja in den 24Mon Gewährleistung. Wenn eine Reparatur nicht geht sollten Sie den vollen Kaufpreis Rückerstatten... Ich würde damit noch einmal energisch nachhaken. Ob sich bei den Beträgen ein Anwalt lohnt ist eher fragwürdig, worauf leider viele Händler dann auch bauen... Händler in die Kategorie "nie wieder da kaufen" einstufen und weiter wäre eine "private" entscheidung die ich selbst dann treffen würde ;)
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 06:19 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.