The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Allgemeine Fragen (General Questions)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rating: Thread Rating: 6 votes, 5.00 average. Display Modes
  #1  
Old 11-23-2010, 04:41 AM
thor35 thor35 is offline
Registered User
thor35's PC Specs
 
Join Date: Nov 2010
Posts: 3
POST ID # = 477646
thor35 Reputation: 10
Default Ultimate Flash Drive funktioniert nicht richtig

Hallo, habe mir mit dem Ultimate Flash Drive Tool mein 1Gb Corsair Flash Voyager Stick formatiert und die entsprechenden Dateien kopieren lassen.
Das System startet auch von dem Stick, bleibt aber dann bei Grub irgendwie stehen (Foto1). Wenn ich dann ESC drücke kommt ein anderes Menü (Foto2), aber nicht das was kommen sollte. Da ich keine Ahnung von Linux habe, weiß ich auch nicht woran das liegen kann und was evtl umgestellt werden muss.

Die Emulation des USB Sticks im Bios steht auf Auto. Wenn ich das umstelle auf HDD kommt beim booten Loading Grub und dann irgendwas mit PXe und dann hängt er.

Filestruktur auf dem Stick ist wie von dem Tool drauf kopiert.

Hoffe, das mir hier jemand helfen kann.

Gruß Thorsten

Ps: Habe es gerade mit einem Transcend Memory Stick versucht, und damit funktioniert es. Liegt dann wohl an dem Corsair stick
Attached Images
File Type: jpg _IMG_0449.jpg (230.7 KB, 263 views)
File Type: jpg _IMG_0450.jpg (269.0 KB, 242 views)

Last edited by thor35; 11-23-2010 at 08:50 AM.
Reply With Quote
  #2  
Old 11-23-2010, 12:00 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,976
POST ID # = 477669
Bluebeard Reputation: 46
Default

Der 1GB Corsair Stick ist leider schon recht alt und wird auch schon seit geraumer zeit nicht mehr hergestellt. Insofern kann ich Dir hier leider keine Hilfestellung geben.

Eventuell solltest Du in einem Linux Forum mal Hilfe erfragen...
Reply With Quote
  #3  
Old 11-24-2010, 09:40 AM
thor35 thor35 is offline
Registered User
thor35's PC Specs
 
Join Date: Nov 2010
Posts: 3
POST ID # = 477783
thor35 Reputation: 10
Default

Habe ich mir schon fast gedacht und mir gerade einen neuen Flasch Voyager GTR in 32gb geholt, der funzt jetzt.

Gibt es die möglichkeit mehrere Windows DVD´s auf dem Stick zu installieren? Mit dem installer von Pendrivelinux geht wohl nur eine.
Habe Win7 64bit jetzt drauf, hätte aber gerne noch WinXP und Win7 32 bit mit drauf.
Reply With Quote
  #4  
Old 11-24-2010, 09:47 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,976
POST ID # = 477785
Bluebeard Reputation: 46
Default

Nicht dass ich wüsste...
Reply With Quote
  #5  
Old 11-25-2010, 03:00 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 477899
Elprincipal Reputation: 10
Default

Habe letztens mich damit etwas auseinandergesetzt - auf Grund des Aufbaus der MBR etc. ist nur ein System möglich. Schade da vom Platz her mehr passen könnte aber leider technisch nicht anders machbar (zumindest mit regulären Windowstools nicht).
Reply With Quote
  #6  
Old 12-06-2010, 06:54 AM
thor35 thor35 is offline
Registered User
thor35's PC Specs
 
Join Date: Nov 2010
Posts: 3
POST ID # = 479132
thor35 Reputation: 10
Default

Habe mich in den letzten Tagen auch noch etwas intensiver damit beschäftigt und eine Lösung gefunden.

Es gibt bei Microsoft ein Tool, mit dem man eine sogenannte All in One (AiO) Edition von Windows 7 ( oder Vista) erstellen kann. Das Tool heißt WAIK (Windows Automated Installation Kit).
Damit habe ich alle Windows 7 Editionen in 32+64 bit auf einer DVD zusammen gefasst. Anleitungen dazu gibts zu genüge im Netz.
Nach dem Start von Windows 7 auf dem USB Stick kann man dann auswählen, welche edition man installieren möchte.

Von Windows XP Pro habe ich ein Image gemacht und dieses einfach auf den Stick draufkopiert und entsprechend die menu.lst angepasst.

Diese hat jetzt folgende zusätzliche einträge:

title Install Windows Vista/7
root (hd0,0)
chainloader (hd0,0)/bootmgr

title Install WinXP Pro
find --set-root /winxp.iso
map /winxp.iso (hd32)
map --hook
root (hd32)
chainloader (hd32)

Habe es jetzt ein paar mal getestet, und funktioniert einwandfrei.
Reply With Quote
  #7  
Old 12-07-2010, 10:34 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,976
POST ID # = 479325
Bluebeard Reputation: 46
Default

Sehr gut und herzlichen Dank für den Tip! Mal lernt nie aus
Reply With Quote
  #8  
Old 12-13-2010, 11:21 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 480316
Elprincipal Reputation: 10
Default

Hört sich sehr gut an, das mit der AIO war mir von der DVD her bekannt - jedoch hatte es damals nicht über die alte WAIK funktioniert. Hat MS anscheinend nachgebessert, was auf jeden Fall mal was sinnvolles ist!

Danke für die Info.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 03:59 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.