The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Kühlung (Cooling)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #16  
Old 07-29-2019, 11:09 AM
nennmichnico nennmichnico is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2019
Posts: 2
POST ID # = 1012979
nennmichnico Reputation: 10
Default

Das neue Teil ist da aber es geht immer noch nicht :/ Ich habe ein sehr altes Netzteil allerdings 650 Watt. Kann das daran liegen?
Reply With Quote
  #17  
Old 08-04-2019, 05:19 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,958
POST ID # = 1013707
Bluebeard Reputation: 46
Default

Es könnte einen Zusammenhang haben. Ich bitte dich einmal die Infos über unseren Kundenservice weiterzuleiten. Sofern du mir das Modell noch benennen kannst, würde ich dies auch gerne weiterleite zur weiteren Prüfung. Wichtig ist aktuellste Version der iCUE zu installieren und falls möglich auch einmal den USB Header zu wechseln.
Reply With Quote
  #18  
Old 08-24-2019, 05:40 PM
jonas0502 jonas0502 is offline
Registered User
 
Join Date: Aug 2019
Posts: 2
POST ID # = 1015614
jonas0502 Reputation: 10
Default Wasserkühlung Problem. Lösung?

Hallo,

habe mir die Corsair H100i RGB Platinum , Commander Pro und ein 3er Pack LL120 Lüfter geakuft. Alles läuft super. ICUE erkennt ebenfalls alles. Jedoch leuchtet der Kopf meiner Wasserkühlung nicht?! Es wird in der ICU App angezeigt das gerade ein Regenbogen Modus läuft aber dies passiert nicht. Habe im Forum schon alles dazu gelesen und probiert aber es funktioniert nicht? Gibt es eine Lösung?

LG
Jonas
Reply With Quote
  #19  
Old 08-24-2019, 05:40 PM
jonas0502 jonas0502 is offline
Registered User
 
Join Date: Aug 2019
Posts: 2
POST ID # = 1015615
jonas0502 Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
Es könnte einen Zusammenhang haben. Ich bitte dich einmal die Infos über unseren Kundenservice weiterzuleiten. Sofern du mir das Modell noch benennen kannst, würde ich dies auch gerne weiterleite zur weiteren Prüfung. Wichtig ist aktuellste Version der iCUE zu installieren und falls möglich auch einmal den USB Header zu wechseln.

Ein 530W Netzteil müsste da doch reichen oder?
Reply With Quote
  #20  
Old 08-28-2019, 07:48 AM
VRstyle VRstyle is offline
Registered User
VRstyle's PC Specs
 
Join Date: Aug 2019
Posts: 1
POST ID # = 1015932
VRstyle Reputation: 10
Default Asus z270e & Corsair h115i rgb platinum

Hallo Zusammen

Voller Vorfreude habe ich heute die h115i in meinem PC verbaut. Soweit so gut. Beim ersten Starten hat alles Tadellos funktioniert. Pumpe und Lüfter wurden in iCue erkannt usw. dann wollte ich die Firmware der h115i aktualisieren, was allerdings jedes Mal mit einer Fehlermeldung quittiert wurde. Okay, also kein Update, kann ich mit leben. Anschliessend den PC neugestartet und die Pumpe leuchtet nicht mehr. Abhilfe hat nur das Wechseln des USB-Ports gebracht.

Gibt es da ne Lösung oder muss man das hinnehmen? Was für mich noch etwas verwirrend ist; im Manual der h115i steht, man soll die Lüfter mit dem CPU Header verbinden, sollte man das auch so handhaben, wenn man auf dem Motherboard extra einen Anschluss für eine Pumpe hat?
Reply With Quote
  #21  
Old 08-28-2019, 02:59 PM
Plumbumm Plumbumm is offline
Registered User
Plumbumm's PC Specs
 
Join Date: Apr 2011
Location: NRW, Germany
Posts: 3,363
POST ID # = 1015961
Plumbumm Reputation: 24
Default

Hi,

Quote:
Originally Posted by VRstyle View Post
Hallo Zusammen

Was für mich noch etwas verwirrend ist; im Manual der h115i steht, man soll die Lüfter mit dem CPU Header verbinden, sollte man das auch so handhaben, wenn man auf dem Motherboard extra einen Anschluss für eine Pumpe hat?
das kommt immer auf deine Ohren darauf an, weil nicht jeder Anschluss auf dem Mainboard der als "Pump" gekennzeichnet wird auch geregelt wird und somit würden dann die Lüfter z.b. ständig auf 100% rennen.
Corsair empfiehlt das, weil wenn es zu Problemen kommt wirst du beim Booten eine Fehlermeldung bekommen (also einen Fehler angezeigt bekommen), weil die CPU PWM Stecker ja mit überwacht werden und das werden die "Pump" je nach Hersteller nicht unbedingt. Ist also als reine Sicherheit sinnvoll, wenn du aber die Kühlung selbst verbaut hast und somit einen Schraubendreher bedienen kannst, würdest du somit auch anders bemerken das die Kühlung nicht mehr funktioniert und könntest es auch so beheben.

Gibt ja Nutzer die sich nichts zutrauen, da es ist dann einfacher wenn die die Kiste zur Reperatur bringen, weil beim Booten der Error aufgetaucht ist.

Kurz um, du kannst es machen wie du möchtest.

MfG.

Pb
__________________
Eine Wasserkühlung macht Laune. Macht man es richtig, bekommt man deutlich kühlere Temperaturen bei sehr geringer Lautstärke.
Reply With Quote
  #22  
Old 09-04-2019, 11:16 AM
BreakDown BreakDown is offline
Registered User
BreakDown's PC Specs
 
Join Date: Sep 2019
Posts: 4
POST ID # = 1016847
BreakDown Reputation: 10
Default

Hi Freunde, habe mich auch mal angemeldet, da ich dasselbe Problem mit dem nicht leuchtenden Kühlerkopf habe.

Die letzten Tage habe ich damit verbracht, meinen Rechner in ein neues, größeres Case zu bauen.
Dabei habe ich direkt die Gelegenheit genutzt, die Wasserkühlung H115i RGB Platinum zu verbauen.
Allerdings verwende ich statt den ML-Lüftern nun LL-Lüfter. Die Lüfterdrehzahl steuert die Pumpe,
die RGB Beleuchtung wird mit 4 weiteren LL-Lüftern und 4 RGB-Streifen von der Lightning Node gesteuert.
Desweiteren sind noch 4 Dominator Riegel verbaut.

Die Pumpe und die Lüfter laufen und kühlen perfekt, nur ging die RGB Beleuchtung des Kühlkopfes nie an. Lüfter, Streifen und RAM funktionieren
wunderbar und lassen sich konfigurieren. Softwareseitig wird alles erkannt und ist korrekt eingestellt, alle USB-Header funktionieren.

Als der Umbau fertiggestellt war, habe ich das System von Win7 auf Win10 geändert.
Eine saubere Installation auf formatierten Platten. Die Kühlkopfbeleuchtung funktioniert noch immer nicht.

Neu dazugekommen ist nun ein Fehler, der den ersten Prozessorkern auf 60 - 80% hochjagt, sobald ich iCUE starte.
Allerdings nicht durch das Programm selbst, sondern durch den Windowsprozess "Systemunterbrechungen".
Dieser Fehler soll wohl meistens durch veraltete Treiber oder Hardware ausgelöst werden.
Bei mir wird er aber wie gesagt nachweislich ausgelöst, sobald ich iCUE starte.
Wohlgemerkt auf einem neu aufgesetzten System. Natürlich ist alles auf dem neusten Stand.

Nun stellt sich mir die Frage: Alles wieder rausreißen und umtauschen, oder liegt ein Softwarefehler vor?

Da hier scheinbar aktuell viele das Problem haben, gehe ich eher von einem softwareseitigem Problem aus,
doch irritiert es mich etwas, dass die Kühlkopfbeleuchtung noch nie an war. Nichtmal in dem Standart Regenbogen Modus.

Hoffe, dass sich bald eine Lösung findet.

Last edited by BreakDown; 09-04-2019 at 11:19 AM.
Reply With Quote
  #23  
Old 09-08-2019, 08:09 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,958
POST ID # = 1017410
Bluebeard Reputation: 46
Default

Achtet bitte darauf, dass Windows aktuell ist. Schön wäre natürlich Windows 10 und nicht mehr Windows 7, aber das ist natürlich jedem selbst überlassen.

Wenn die Pumpe nicht leuchtet, probiert bitte diese an einen eigenen SATA Strang vom Netzteil zu verbinden. Es könnte hier ein Problem mit der Stromversorgung vorliegen.
Reply With Quote
  #24  
Old 09-10-2019, 03:50 PM
BreakDown BreakDown is offline
Registered User
BreakDown's PC Specs
 
Join Date: Sep 2019
Posts: 4
POST ID # = 1017681
BreakDown Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
Achtet bitte darauf, dass Windows aktuell ist. Schön wäre natürlich Windows 10 und nicht mehr Windows 7, aber das ist natürlich jedem selbst überlassen.

Wenn die Pumpe nicht leuchtet, probiert bitte diese an einen eigenen SATA Strang vom Netzteil zu verbinden. Es könnte hier ein Problem mit der Stromversorgung vorliegen.
Wie gesagt, Windows 10 neu auf formatierten Platten aufgesetzt und natürlich aktuell. ICUE lässt durch den oben genannten Windowsprozess einen Prozessorkern stark arbeiten und die Pumpenbeleuchtung meldet sich weder bei Win7, noch bei Win10.
Natürlich schon alle SATA Stecker durchprobiert, andere nicht benötigte entfernt und einen eigenen Strang probiert. Leider ohne Erfolg.

Gehe mittlerweile von einem defekt aus, sonst würde ja eigentlich auch ohne ICUE wenigstens das Standartbeleuchtungsprogramm laufen.

Werde noch bis zum Update warten, wenn sich dann nichts tut, muss ich's wohl leider umtauschen.
Reply With Quote
  #25  
Old 09-13-2019, 08:26 AM
k0rn k0rn is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2019
Posts: 4
POST ID # = 1018050
k0rn Reputation: 10
Default

Aus eigener Erfahrung: Das ganze ohne Backside erst ausprobieren. Bei mir war der Druck zu stark auf dem SATA Stecker gewesen. Sah gesteckt und ok aus. War es aber nicht bei geschlossenem Gehäuse.
Reply With Quote
  #26  
Old 09-13-2019, 07:49 PM
BreakDown BreakDown is offline
Registered User
BreakDown's PC Specs
 
Join Date: Sep 2019
Posts: 4
POST ID # = 1018117
BreakDown Reputation: 10
Default

Okay, denke ich habe eine Lösung gefunden. Selbst habe ich sie aber noch nicht getestet.

Das Problem wurde in diesem Forum schonmal behandelt, sodass es wohl daran liegt, dass einige Netzteile nur SATA Anbindungen mit 4 Kabeln haben. Die Pumpe braucht allerdings eine Anbindung mit einem zusätzlichen 5. orangenen 3,3V Kabel, worüber die RGBs mit Strom versorgt werden.

In meinem Fall kann das stimmen, da meine SATA Stecker nur 4 Kabel haben, also einmal nachschauen, ob euer SATA Stecker 4, oder 5 Kabel hat.

Wie gesagt, reine Vermutung von mir, aber den englischsprachigen Kollegen hat's geholfen.

Hier ist die Quelle: https://forum.corsair.com/v3/showthread.php?t=183941
Reply With Quote
  #27  
Old 09-15-2019, 03:18 PM
k0rn k0rn is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2019
Posts: 4
POST ID # = 1018295
k0rn Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by BreakDown View Post
Okay, denke ich habe eine Lösung gefunden. Selbst habe ich sie aber noch nicht getestet.

Das Problem wurde in diesem Forum schonmal behandelt, sodass es wohl daran liegt, dass einige Netzteile nur SATA Anbindungen mit 4 Kabeln haben. Die Pumpe braucht allerdings eine Anbindung mit einem zusätzlichen 5. orangenen 3,3V Kabel, worüber die RGBs mit Strom versorgt werden.

In meinem Fall kann das stimmen, da meine SATA Stecker nur 4 Kabel haben, also einmal nachschauen, ob euer SATA Stecker 4, oder 5 Kabel hat.

Wie gesagt, reine Vermutung von mir, aber den englischsprachigen Kollegen hat's geholfen.

Hier ist die Quelle: https://forum.corsair.com/v3/showthread.php?t=183941
Keine Probleme bei mir mit dem bequiet Straight Power 650W.

Ausgangsdaten
12V Leitungen (Multi-Rail Betrieb) 4
12 V Single Rail Betrieb -
Overclocking Schalter -
+3.3V (A) 24
+5V (A) 24
+12V1 (A) 18
+12V2 (A) 18
+12V3 (A) 22
+12V4 (A) 22
+12V5 (A) -
+12V6 (A) -
-12V (A) 0.3
+5Vsb (A) 3
Max. Gesamtleistung 12V (W) 649.2
Max. Gesamtleistung 3,3V + 5V (W) 140
Hold-up time bei 100% Last (ms @ 100%) 19.9
Power Good-Signal 100-500ms

Kabelplan sieht wie folgt aus:
Attached Images
File Type: png master.png (159.0 KB, 15 views)
Reply With Quote
  #28  
Old 09-16-2019, 10:51 AM
BreakDown BreakDown is offline
Registered User
BreakDown's PC Specs
 
Join Date: Sep 2019
Posts: 4
POST ID # = 1018351
BreakDown Reputation: 10
Default

Kann den Lösungsansatz nun bestätigen. Habe mein Netzteil nun gegen das Corsair CX750 getauscht und nun leuchtet die Pumpe endlich, wie sie soll.

Also Nochmal:

Wer Probleme hat, die Pumpe zum leuchten zu bringen:
Die Pumpe braucht zwingend einen SATA Anschluss, der FÜNF Kabel hat!
Wenn der Anschluss nur VIER Kabel hat, leuchtet das RGB Licht nicht.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 11:47 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.