View Single Post
  #11  
Old 05-28-2018, 11:25 AM
josa josa is offline
Registered User
josa's PC Specs
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 17
POST ID # = 956408
josa Reputation: 10
Default

Hallo Zusammen

Habe nun eingie Einstellungen durch versucht und kriege die RAM nicht höher getaktet. Einige Tests vor allem aber PUBG und CSGO verursachen selbst mit 2800MHz noch Probleme, ersteres verabschiedet sich nach max. 10 Minuten Laufzeit.

Der Corsair Support meint ich solle auf ein Update des BIOS warten und Asus meint da kommt nichts mehr ich solle die RAM retournieren. Das Problem am ganzen ist nun, dass mein Händler die Rammel an Corsair schicken will per RMA und diese aber mir im Ticket gesagt haben das werde nichts bringen, da sie nichts tun können in diesem Fall.

Alles in allem besitze ich nun zwei sauteure Briefbeschwerer und werde mir G.Skill Rammel holen, da diese gemäss QVL Supportet ist und auch sonst weniger Probleme verursachen soll.

Edit: Der Vollständigkeit halber hier noch die RMA Nummer #728156, ich glaube die Speicherherteller sollten da Druck auf die Mainboardhersteller machen denn die ganze Ryzen RAM Geschichte und umworbene Frequenzen grenzen schon an Betrug (ob der Fehler vei Corsair, Asus, AMD liegt ist egal). Der Kunde wir hier leider wirklich vergessen und ich glaube die Hersteller der Arbeitsspeicher könnten da einiges bewirken wenn sie nur wollten :/

Gruss
Josa

Last edited by josa; 05-28-2018 at 03:46 PM. Reason: Zur Vollständigkeit
Reply With Quote