The Corsair User Forums

The Corsair User Forums (https://forum.corsair.com/forums/index.php)
-   Netzteile (Power Supplies) (https://forum.corsair.com/forums/forumdisplay.php?f=184)
-   -   Netzschalter CX850M defekt? (https://forum.corsair.com/forums/showthread.php?t=172219)

Arkail 11-07-2017 10:16 AM

Netzschalter CX850M defekt?
 
Vor kurzem hat mein 18 Monate altes Mainboard unangekündigt und vollkommen unerwartet seinen Dienst quittiert. Der PC ließ sich nicht mehr einschalten, das Mainboard wurde vom Fachmann auf Garantie ersetzt.

In diesem Zusammenhang ist mir nun aber noch folgender Sachverhalt aufgefallen. Wenn ich meinen PC komplett heruntergefahren habe und ihn vom Netz trennen möchte, betätige ich den Netzschalter am Netzteil. Sobald ich den Netzschalter betätigt habe, fängt neuerdings die komplette LED-Beleuchtung des neuen Mainboards sowie die gesamte Tastaturbeleuchtung an zu flackern. Das dauert so circa fünf bis zehn Sekunden an, danach ist alles aus.

Besteht die Möglichkeit, dass ein Defekt am Netzteil bzw. am Netzteilschalter vorliegt, der dazu führt, dass irgendwie noch kurzzeitig impulsartig Strom in das System gelangt?

muvo 11-08-2017 01:21 AM

Wie sieht es beim normal runter fahren aus?

Du kannst auch gerne eine rma Anfrage beim Kundenservice stellen. Damit sich die Spezialisten mal ansehen. Aber wieso schaltest du den PC immer komplett aus

Arkail 11-08-2017 05:47 AM

Quote:

Originally Posted by muvo (Post 925695)
Wie sieht es beim normal runter fahren aus?

Du kannst auch gerne eine rma Anfrage beim Kundenservice stellen. Damit sich die Spezialisten mal ansehen. Aber wieso schaltest du den PC immer komplett aus

Wenn ich den PC normal herunterfahre, dann leuchtet die untere Hälfte des Boards dauerhaft und eine LED auf der Tastatur. Ziehe ich den Stecker danach, gehen die LEDs einfach nach kurzer Zeit aus. Schalte ich stattdessen das Netzteil über den entsprechenden Schalter ab, fängt halt plötzlich das gesamte Board und die komplette Beleuchtung der Tastatur an zu flackern. Das geht ca. 10 Sekunden, dann ist auch alles aus. Meine Vermutung war nun, dass dies ein Defekt am Netzteil bzw. dem Netzteilschalter sein könnte und irgendwelche Spannungsspitzen das erste Board gekilled haben könnten. Das würde ich dann natürlich vermeiden wollen. Aber ich weiß halt nicht, ob das überhaupt möglich wäre und dachte, ich finde hier vielleicht eine Antwort.

Warum ich den PC ausschalte? Ich nutze ihn nicht ständig, dann muss der ja nicht unnütze Strom ziehen. Dafür gibt es doch extra diese Schalter am Netzteil, oder für welche Fälle sollen die sein?

muvo 11-08-2017 03:21 PM

Starte auf jedem fall mal eine Anfrage beim Kundenservice (Rechnung nicht vergessen). Normal hört es sich nicht an .

Arkail 11-10-2017 09:02 AM

Quote:

Originally Posted by muvo (Post 925749)
Starte auf jedem fall mal eine Anfrage beim Kundenservice (Rechnung nicht vergessen). Normal hört es sich nicht an .

Hat sich glaub ich erst einmal erledigt. Wenn der PC lange genug am Netz war und ich nach dem Herunterfahren statt Schalterbetätigung den Stecker ziehe, flackert es tatsächlich auch. Es ist tatsächlich nur davon abhängig, wie lang das System unter Strom stand. Wird wohl dann doch nicht am Netzteilschalter liegen.

muvo 11-11-2017 03:48 AM

Quote:

Originally Posted by Arkail (Post 925910)
Hat sich glaub ich erst einmal erledigt. Wenn der PC lange genug am Netz war und ich nach dem Herunterfahren statt Schalterbetätigung den Stecker ziehe, flackert es tatsächlich auch. Es ist tatsächlich nur davon abhängig, wie lang das System unter Strom stand. Wird wohl dann doch nicht am Netzteilschalter liegen.

Normal ist das nicht. Frage bitte beim Kundenservice nach, was die dazu sagen können. Denn wenn du den Pc ausschaltest müsste alles aus sein und keine Restspannung im system sein.

Bluebeard 11-12-2017 09:03 PM

Ein Zusammenhang mit dem Schalter besteht nicht. Aktualisiere einmal das BIOS von deinem Mainboard und lade die optimierten Standardeinstellungen um zu sehen, ob sich das Problem weiterhin darstellt.

Arkail 12-04-2017 12:45 PM

Nach kurzer Zeit mit neuem Board ließ sich der PC dann auch nicht mehr einschalten. Da das System noch Garantie hatte, hab ich es wieder zum Händler gebracht. Es hat sich herausgestellt, dass das Bios zerschossen war - soll beim ersten Board übrigens genauso gewesen sein. Das Board konnte aber gerettet werden. Hab jetzt ein neues Netzteil verbaut bekommen.

Plumbumm 12-04-2017 02:17 PM

Aha wäre ja auch noch interessant gewesen wieso die Bios Versionen sich verabschiedet haben. Das neue Netzteil verstehe ich wiederum nicht, hat ja nichts mit dem Bios zutun. Das wäre so als wenn man nach 2 platten Reifen die Benzinpumpe wechselt.

muvo 12-05-2017 04:15 AM

Lol auch schon lange nicht mehr gehört. Bios wird resetet bzw geupdate (oder downgrade) und gut ist. Da wird der Fehler schon irgendwo anders gewesen sein ��

Arkail 12-08-2017 12:13 PM

Quote:

Originally Posted by Plumbumm (Post 929038)
Aha wäre ja auch noch interessant gewesen wieso die Bios Versionen sich verabschiedet haben. Das neue Netzteil verstehe ich wiederum nicht, hat ja nichts mit dem Bios zutun. Das wäre so als wenn man nach 2 platten Reifen die Benzinpumpe wechselt.

Na jedes Mal, wenn ich den PC vom Stromnetz genommen habe, hat sich anscheinend das Netzteil in irgendeine falsche Richtung entladen - konnte man sogar sehen, ein halbminütiges Leuchtspektakel sämtlicher Board-LEDs sowie der gesamten Tastaturbeleuchtung. Diese elektrischen Entladungen haben vermutlich das Bios beschädigt - das soll wohl möglich sein. Mit dem neuen Netzteil tritt dieses Flackern jedenfalls nicht mehr auf, wenn ich den Stecker ziehe. Ich hoffe, dass der Rest auch so bleibt.

muvo 12-08-2017 01:46 PM

Quote:

Originally Posted by Arkail (Post 929634)
Na jedes Mal, wenn ich den PC vom Stromnetz genommen habe, hat sich anscheinend das Netzteil in irgendeine falsche Richtung entladen - konnte man sogar sehen, ein halbminütiges Leuchtspektakel sämtlicher Board-LEDs sowie der gesamten Tastaturbeleuchtung. Diese elektrischen Entladungen haben vermutlich das Bios beschädigt - das soll wohl möglich sein. Mit dem neuen Netzteil tritt dieses Flackern jedenfalls nicht mehr auf, wenn ich den Stecker ziehe. Ich hoffe, dass der Rest auch so bleibt.

Das Bios ist nur die Software und das Board stellt die Hardware. Also hat plumb ja irgendwie schon recht ;):

Bluebeard 01-21-2018 08:25 PM

Der Zusammenhang zwischen Netzteil und dem BIOS Problem ist mir ein Rätsel. Das sich das Netzteil in Richtung Board "entlädt" wäre mir auch neu.


All times are GMT -4. The time now is 05:43 PM.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.