The Corsair User Forums

The Corsair User Forums (https://forum.corsair.com/forums/index.php)
-   Hydro X Custom Cooling (German) (https://forum.corsair.com/forums/forumdisplay.php?f=304)
-   -   White Corsair Build (https://forum.corsair.com/forums/showthread.php?t=193024)

Duncan_Lance 01-08-2020 03:20 PM

White Corsair Build
 
Hallo Community,

ich bin derzeit an einem weißen Corsair Build, da ich sowohl die Marke als auch die Farbe mag :)
Für das Gehäuse habe ich mir das Crystal 680X ausgesucht, da es mich optisch sehr anspricht und das 2-Kammer-Design ausreichend Platz bietet.
Custom WaKü soll mit der XD5 RGB Pumpe/AGB Kombo und dem XC7 RGB CPU Block erfolgen. Für die GPU habe ich mich für eine EVGA Hydro Copper Series entschieden, da mich das Design einfach flasht und zusammen mit der Möglichkeit, die GraKa vertikal zu montieren, gut in das Build passt. Für das Gehäuse sind dann insgesamt noch 8 LL120er RGB Lüfter vorgesehen und hier hadert es dann auch schon.
Ich habe mich nun über das gesamte Corsair iCue Konzept schlau gemacht, wobei, schlauer bin ich im Endeffekt dann doch nicht so ganz. Es gibt hier im Forum einige Threads dazu, sogar mit Diagramm, aber ich fühle mich immer noch etwas unsicher, da ich die Komponenten halt nicht vor mir stehen habe und alles noch Theorie ist.

Das 680X Case kommt mit einem vorinstallierten Corsair Lighting Node PRO RGB-LED-Controller und einem Corsair RGB Fan LED Hub. Ich glaube nun verstanden zu haben, das ich nun den Hub mit dem Controller verbinden kann und somit die Möglichkeit habe, 6 von meinen 8 Lüftern in den Hub zu stöpseln.

Jetzt die Quizfrage:
Ich brauche logischerweise einen weiteren Hub, um meine anderen beiden Lüfter anzuschließen. Kann ich den zweiten RGB Fan Hub nun einfach in den LED2 Port am Controller stecken und das war's? Denn so wie im Manual beschrieben, kann ich ja 6 RGB-Lüfter pro Kanal ansprechen.
Was mache ich nun mit der RGB Beleuchtung vom CPU Block und von der Pumpe? Auch an den Controller und fertig?

Ich bin mir ziemlich sicher, etwas übersehen zu haben, denn es gibt ja auch noch den Commander Pro und ich habe gerade nicht den Durchblick, ob ich diesen benötige respektiv ob dieser eventuell eine optimaleres Setup bilden würde.

Sorry für die Noob-Fragen, in puncto RGB hinke ich noch etwas hinterher :S

//EDIT: Ok ich bin doch blind oder bekloppt oder beides :) Ich habe vorhin einen Thread von muvo entdeckt, der mir etwas Aufschluss gegeben hat. Irgendwie habe ich das Corsair Link Unterforum nicht in die Suche einbezogen. Einige Fragen konnte ich für mich selber klären, einen Commander Pro lege ich mir definitiv zu, da ich die PWM Kabel nicht zum Motherboard führen möchte und diese dann hinten gut versteckt wären. Den XC7 und XD5 scheine ich wohl nur an einen freien LED Port (egal ob Commander oder Lightning Pro) anschließen zu müssen.

chriZm88 01-13-2020 02:28 PM

Könntest du mal paar Bilder posten wie du das angesteckt hast? Würde gerne sieben Corsair LL RGB betreiben aber habe ja nur sechs Steck Möglichkeiten. Bekomme weder vom Support noch hier eine Antwort auf meine Fragen. Wäre nett, danke. Liebe Grüße.

Duncan_Lance 01-14-2020 12:19 PM

Hi,

also angeschlossen habe ich noch nichts, es fehlen leider noch einige Teile von meiner Bestellung aber immerhin habe ich nun einen Plan, wie das ganze funktionieren soll.

Obwohl die Möglichkeit besteht, versuche ich bei mir auf Splitter zu verzichten, da ich gerne für jede Komponente einen dedizierten Port benutzen möchte.
Dabei habe ich nun folgende Geräte am Start:

2x RGB Fan Hub (einfachheitshalber nenne ich die folgend A und B)
1x Commander Pro
1x Lightning Node Pro

Meine RGB Lüfter habe ich dann erst einmal in zwei Gruppen aufgeteilt, einmal die 3 in der Front und einmal die 5 im Gehäuse selbst (2 oben, 1 hinten und 2 unten). Die 3 Frontlüfter kommen mit dem RGB Anschluss in den ersten Fan Hub A, der Anschluss vom Fan Hub selbst kommt dann in den LED1 Port vom Commander Pro. Für die PWM Anschlüsse der Lüfter nutze ich ebenfalls 3 der 6 verfügbaren PWM Ports auf dem Commander, ich möchte so wenig Kabel wie möglich zum Mainboard führen.

Die zweite Gruppe, bestehend aus den 5 restlichen Lüftern, kommen mit den RGB Anschlüssen in den RGB Fan Hub B, wobei ich auf eine logische Reihenfolge gegen den Uhrzeigersinn von oben nach unten im Gehäuse achte. Der Fan Hub kommt dann in den LED2 Port vom Commander. Der hintere und die beiden unteren Lüfter kommen mit dem PWM Anschluss in die 3 verbleibenden PWM Ports am Commander, die beiden oberen Lüfter stecke in dann ans Mainboard, eventuell CPU und Chassis Port, damit ich das im BIOS nicht deaktivieren muss, wenn da nichts dran klemmt :biggrin:
Ich wollte zwar keine unnötigen Kabel zum MB führen, aber extra einen zusätzlichen Commander Pro dafür herzunehmen ist mir etwas zu dick aufgetragen.

Dann habe ich noch einen freien Lightning Node Pro, bei welchem ich den LED1 Port für 4 LED Strips und den LED2 Port für die Hydro X Wasserpumpe und den CPU-Block nutze. Damit sollte das Setup eigentlich funktionieren, außer ich habe etwas übersehen.

In deinem Fall würde ich auf einen Commander Pro und zwei Fan Hubs zurückgreifen. Der Commander Pro erlaubt es dir immerhin, 6 deiner 7 Lüfter nicht per PWM an das Mainboard stecken zu müssen. Auf die zwei Hubs kannst du dann deine Lüfter aufteilen. Einen Lightning Node brauchst du in dem Fall nicht, sofern du es nur bei den RGB Lüftern belässt. Welches Case nutzt du denn aktuell für dein Setup? Ich kann die gerne eine Skizze dafür machen wenn du magst.

Bluebeard 02-16-2020 05:36 PM

Hi Duncan_Lance,

so wie du es beschreibst, wird es funktionieren. Hast du es inzwischen geschafft deinen Build fertigzustellen? Hast du vielleicht Lust auch hier Bilder einzustellen?

Viele Grüße


All times are GMT -4. The time now is 10:09 AM.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.