Jump to content
Corsair Community

Search the Community

Showing results for tags 'nicht erkannt'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • CORSAIR COMMS DEPARTMENT
    • Community Rules & Announcements
    • Live Event Announcements
    • New Product Releases
  • COMMUNITY DISCUSSIONS
    • Non-CORSAIR Tech, Benchmarks, and Overclocking
    • Games & Gaming
    • Battlestation and Build Showcase
  • TECHNICAL SUPPORT & CUSTOMER SERVICE
    • English Support
  • PRODUCT DISCUSSIONS
    • CORSAIR Software
    • Build Hardware
    • Gaming Peripherals
    • Audio Devices
    • Battlestation Hardware: Ambient Lighting, Furniture, etc.
    • CORSAIR Pre-Built Systems
    • CORSAIR Technologies Q&A
  • Alternative Languages
    • Deutscher Support (German Support)
    • French Support
    • Spanish Support
  • LEGACY TOPICS
    • Corsair Enthusiasts Section
    • Corsair Product Discussion
    • Alternate Language Support
    • Customer Service

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


Location


Interests


Occupation


Optical Drive # 1


Homepage


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype

Found 6 results

  1. Habe ein Update von meinem Headset durchgeführt und danach wurde mir ein falsches Headset angezeigt und ich weis nicht wie ich das wieder umändern kann das mein altes Headset angezeigt wird. Bitte um schnelle Hilfe, danke
  2. Guten Tag ich schreibe diesen Thread in der hoffnung das mir jemand evl helfen kann, da ich mit meinem Latein am ende bin. Der Sachverhalt liegt darin das ich mir vor ca. 6 Monaten meinem neuen PC zusammen gebaut habe mit einer Corsair H150i RGB PRO XT Wasserkühlung. Bis vor 2 Tagen hat auch alles gut funktioniert doch dann ist mir beim Herunterfahren des Systems aufgefallen das auf einmal die Lüfter von der Kühlung sehr laut wahren habe mir nichts dabei gedacht. Am Nächsten Tag beim anschalten wahren die Lüfter wieder sofort sehr laut, dann habe ich die ICUE Sowftware geöffnet da ich diese wieder in den "Ballanciert Mode" stellen wollte doch als ich es umgestellt habe ist nichts passiert. Nach einer neu installation der Software wahr die Wasserkühlung ganz weg. Seid dem hab ich ca alle 40 Sekunden das Geräusch als ob ein USB Stecker entfernt wird. Und die Lüfter laufen alle auf Vollgas. Folgende dinge habe ich versucht um das Problem zu beheben ICUE 4 Installiert, Eine Alte Version von ICUE Installiert, Einen anderen USB-Steckerplatz benutzt, Alle Verbindungen Überprüft, USB-Root-Hub unter Geräte Manager neu Installiert, Windows Geupdatet, Und natürlich Gegoogel aber ich bin nicht fündig geworden. Würde mich über einen Rat oder Hilfe sehr freuen. MFG
  3. Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Padlock 3 USB-Stick (32GB), da dieser an meinen Computern nicht mehr erkannt wird und über die LEDs des Sticks ein nicht definierter Status anzeigt wird (Bezogen auf die Tabelle, welche auf Seite 2 des User-Manuals zu dem Padlock 3 zu finden ist). Den USB-Stick habe ich im Januar 2019 gekauft und bis vergangende Woche konnte ich diesen auch einwandfrei verwenden. Dann ließ sich der Padlock 3 ohne ersichtlichen Grund "von einen Tag auf den anderen Tag" nicht mehr an meinem Windows 10 Pro-Laptop verwenden. Weder im Windows-Explorer, Gerätemanager, noch in der Datenträgerübersicht wurde der Wechseldatenträger angezeigt, dabei bin ich beim Entsperren des Sticks so vorgegangen wie sonst auch. Die durch geführten Schritte sind im Folgenden beschrieben: USB-Stick nicht angeschlossen USB-Stick entsperrt durch Eingabe des User-PINs Die grüne LED des geöffneten Schlosses leuchtet USB-Stick anschließen Grüne LED blinkt im Sekunden-Takt und die blaue LED flackert in einem schnelleren Takt 30 Sekunden vergehen ohne das der USB-Stick am Rechner erkannt wird Die grüne LED erlischt und die blaue LED blinkt nun im zwei-Sekunden-Takt Der USB-Stick wird am Rechner nicht erkannt USB-Stick von Endgerät trennen Die rote LED mit dem gesperrten Schloss leuchtet auf und erlischt zum Anzeigen, dass der Stick wieder gesperrt ist Dieser Ablauf lässt sich auf meinen Computern mit den folgenden Betriebssystemen reproduzieren und führt jeweils immer zum selben Ergebnis (Es wurde immer an den USB 2.0 und USB 3.0 Anschlüssen der Mainboards getestet): Laptop mit Windows 10 Pro Tower-PC mit Windows 7 Home Premium Laptop mit Linux OpenSuse Leap 15.1 Fragen: Was bedeutet die Leuchtkombination bei Schritt fünf in der obigen Aufzählung? Ich habe hier im Forum einen ähnlichen Beitrag zum Voyager GT USB 3.0 gefunden (https://forum.corsair.com/v3/showthread.php?t=99302). Handelt es sich hierbei auch um das gleiche Problem, weil einige grundlegende Hardwarekomponenten beim Padlock 3 und Voyager GT USB 3.0 identisch ist? Besteht Hoffnung, dass ich auf die Daten auf dem Padlock 3 noch wieder zugreifen kann? Ich freue mich über alle Ideen und Lösungsvorschläge :biggrin: -Christoph-
  4. Moin, hab mir vor einer Woche die H100iv2 für mein ITX System geholt. System: Asus ROG Strix Z270I i5 7600K 16 GB GSkill Trident Z RGB H100iv2 GTX 1070Ti Folgendes Problem bestand: zum steuern der Pumpe und der Lüfter bräuchte man einen freien USB 2 Hub. Nun hab ich auf meinen Board nur einen USB 3 und der ist für die Front besetzt. Also hab ich auf einen USB Port verzichtet und einen Adapter geholt um es hinten anschließen. Adapter: https://www.amazon.de/Akasa-Externes-Internes-USB-Kabel/dp/B003BCDYI4/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1518170256&sr=8-1-spell&keywords=akasa+usbextern+zu+intern Alles Angeschlossen und Corsair Link runtergeladen doch nichts. LED blinkt nur kurz beim Systemstart das wars. Link erkennt nichts, Geräte Manager auch nicht. Dachte es liege vlt am Kabel hab ein anderes USb Gerät angeschlossen wird erkannt im GM und funktioniert auch. Habe das Kabel vom besagten USB Gerät mal an der Pumpe angeschlossen, funktioniert auch nicht. Was könnte defekten sein oder muss die Pumpe umbedingt direkt am MB per USB Header angeschlossen werden? Kennt sich da einer aus? Danke im Vorraus MfG zafr
  5. Guten Tag liebes Corsair-Forum, ich nutze seit einer Weile die oben genannte Tastatur K70 RGB LUX und habe in Windows 10 auch kaum Beanstandungen. *Auch über das Flackern einzelner Tasten bei dynamischen Beleuchtungsszenarien kann ich hinweg sehen. (Edit: Flackern ist nach dem Upgrade auf die neue Firmware + iCue Software nicht mehr vorhanden!) Da ich aber auch ein Dualboot mit Ubuntu (Mate) 16.04.3 LTS nutze, habe ich dort die Erfahrung gemacht, dass die Tastatur im Bootloader (Grub 2) - ebenso wie im UEFI - zwar wie gewohnt funktioniert. Sobald aber der Authentifizierungsbildschirm (Passwortabfrage) vom OS kommt, wird die Tastatur fast immer nicht erkannt. Erst wenn ich die Tastatur heraus ziehe, um sie dann wieder einzustecken, findet sie Ubuntu in den meisten Fällen wieder. Ich habe ein paar Dinge bereits ohne nachhaltigen Erfolg getestet: - Die quirks 0x20000000 sowie 0x400 und 0x8: 0x20000000 hat zu Beginn nach komplettem Kaltstart (Rechner für >halbe Minute komplett vom Netz nehmen) gewirkt. (bei Neustarts nicht) Die anderen beiden hatten mMn jedoch keine Auswirkung. (Jedenfalls ergab sich an dem Problem dadurch keine Verbesserung) - Das Gerät per usbreset.c (aus ubuntuusers wiki) rücksetzen hatte ebenso keine Auswirkung. - Die Dampfhammer-Methode "rc.local"-script zum deaktivieren und aktiveren des xhci controllers hat (ich glaube) 3 mal funktioniert. Danach war die Tastatur wieder vollständig deaktiviert und ab und an wurden nach einem Neustart Mausklicks vervielfacht. Die Tastatur leuchtet zumeist, schaltet sich aber mitunter auch nach ein paar Minuten ab, wenn die Tasten nicht reagieren - sie also nicht erkannt wurde. Ich nutze auch im OS den ckb-next Treiber in neuester Version und die laut CUE (Windows) neueste Firmware. Ich habe auch ein Log des Kernels erstellt, weiß aber nicht, wie ich es hier einbinden soll. Vielen Dank an alle, die sich mir und meinem Problem annehmen wollen. Grüße Fe_Lix
  6. Hallo, ich habe mir eine Corsair H100i v2 gekauft und wollte die LED verändern. Das geht aber nicht da das Gerät in Corsair Link nicht angezeigt wird. Ich dachte das Kabel wäre defekt aber im Geräte Manager wird die Kühlung mit einem Ausrufezeichen angezeigt. Ich habe Windows 10 Pro und bitte um Hilfe ( Passenden Treiber andere Corsair Link Version etc.) Danke im vorraus
×
×
  • Create New...