Jump to content
Corsair Community

Search the Community

Showing results for tags 'lüfter'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • CORSAIR COMMS DEPARTMENT
    • Community Rules & Announcements
    • Live Event Announcements
    • New Product Releases
  • COMMUNITY DISCUSSIONS
    • Non-CORSAIR Tech, Benchmarks, and Overclocking
    • Games & Gaming
    • Battlestation and Build Showcase
  • TECHNICAL SUPPORT & CUSTOMER SERVICE
    • English Support
  • PRODUCT DISCUSSIONS
    • CORSAIR Software
    • Build Hardware
    • Gaming Peripherals
    • Audio Devices
    • Battlestation Hardware: Ambient Lighting, Furniture, etc.
    • CORSAIR Pre-Built Systems
    • CORSAIR Technologies Q&A
  • Alternative Languages
    • Deutscher Support (German Support)
    • French Support
    • Spanish Support
  • LEGACY TOPICS
    • Corsair Enthusiasts Section
    • Corsair Product Discussion
    • Alternate Language Support
    • Customer Service

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


Location


Interests


Occupation


Optical Drive # 1


Homepage


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype

  1. Hallo, ich habe einen Schreibtisch, in den ich meinen PC eingebaut habe, mit Glasplatte durch die man die Komponenten sieht. Links und Rechts am Tisch sind Corsair SP120 RGB Pro Lüfter verbaut. Da die kabel nicht lang genug waren um rechts vom Commander bis zu den lüftern links zu reichen, hab ich die auf ca 2m verlängert. (Per abzuwicken und kabel dazwischen löten). Nun das Problem, alle Lüfter mit Verlängerung flackern entweder selber und/oder bringen die folgenden lüfter zum flackern. Ich dachte erst ich hätte kabel vertauscht oder welche vergessen, aber ein kleiner versuch hat gezeigt, dass durch vertauschen oder weglassen von kabeln das licht gar nicht geht. Habt ihr sonst Ideen woran das liegen könnte? Bin um jede Hilfe dankbar.
  2. Hallo zusammen, neben dem Support #2004464995 frage ich hier mal nach Hilfe. Nach knapp einer Woche Betrieb, weigert sich der zentrale Lüfter des Corsair One seit gestern im Normalbetrieb zu laufen. Die Folge ist, die Temperatur in den Kühlkreisläufen steigt und er geht dann mit laufenden Lüfter in den Alarmbetrieb (blinken der LEDs und volle Drehzahl). Ich behelfe mir gerade mit der Auswahl des individuellen Lüfterprofils und nach Bedarf höhere Drehzahl. Mit Auswahl des Standardprofils verstummt der Lüfter wieder und geht mit steigender Temperatur nicht mehr an. Da das Gerät neu ist, richte ich es immer noch ein. Die letzten Handlungen waren Windows Update auf 21H1, KB 5004945, Aktivieren Duo Link Logitech Software, Zugriff auf NAS Laufwerk, USB-Festplatte einstöpseln, Dropbox einrichten, spezielle Programme (HSETU). Alles andere wurde vorher installiert und lief auch ohne Probleme. Maßnahmen waren jeweils, Deinstallation Windows Update und Sicherheitsupdate, ICUE mit Löschen der Registry Ordner, Neuinstallation ICUE 3 und auch mal 4. Es ist zum Haareraufen. Der Lüfter will nicht laufen. Frage an die Community, einen Hardwarefehler kann man ausschließen (hoffe ich), liege ich mit der Annahme richtig, dass das Standardlüfterprofil (nicht editierbar) sich an irgendetwas stört? Wenn ja was könnte helfen? Ich bin verzweifelt. Wenn man von oben in die Büchse schaut, dann sieht man andere farbige LED leuchten. Was ist das denn? Viele Grüße und besten Dank im Voraus
  3. Hi zusammen, ich als PC-Neuling habe einige (vermutlich) blöde Fragen bezüglich Lüftern und wie man diese anschliesst etc ^^ Ich entschuldige mich schonmal für etwaige falsche/komische Begrifflichkeiten. Ich hoffe ich kann das "Problem" verständlich schildern. Kurz meine Specs: - Gehäuse: Corsair Crystal Series 680x - Motherboard: Asus TUF z390 plus gaming wifi - AIO: Corsair Hydro Series H115i RGB PLATINUM Nun sind in dem Gehäuse standardmässig ja schon 3x120mm RGB-Lüfter verbaut (vorne). Ich möchte nun gerne den (hinteren) Lüfter austauschen da dieser out-of-the-box leider keine RGB-funktion hat. Zusätzlich würde ich gerne im "Boden" nochmal 2 Lüfter hinzufügen. Hierfür habe ich mir nun direkt bei Corsair das Set bestellt mit 3x LL120 RGB-Lüftern, hier ist ja auch der Lighting-Node-Pro enthalten. Nun habe ich mir diverse Tutorials angesehen und gegoogelt aber bin gefühlt so schlau wie vorher ^^ Ich habe (leider erst nach dem bestellen) gesehen dass mein Mainboard nicht so viele Anschlüsse für Lüfter hat. Daher meine Fragen: - Wie kann ich das anschliessen? ^^ - Laufen die Lüfter (ich nenne es mal laienhaft) Power und RGB-Anschluss über den Commander oder den Node oder was es da alles gibt oder muss ich tatsächlich jeden einzelnen Lüfter an das Mainboard anschliessen? - Ist in dem Gehäuse schon ein Commander enthalten über den ich dann die zusätzlichen Lüfter anschliessen kann? Ich hoffe ich konnte einigermassen verständlich erklären was mein "Problem" ist bzw wieso ich gerade so am Hirnen bin ^^ Danke für eure Hilfe!
  4. Hi Leute Ich habe jetzt schon alle Foren durch ich blicke da nicht so durch ich hab ja das corsair 465x rgb da ist ja schon ein kleiner rgb hub verbaut jetzt möchte ich 3 Lüfter nachrüsten,die ll120 werden dann an den RGB Hub angeschlossene zusätzlich werden die noch an den commander pro angeschlossene. Das heißt ich muss die drei Lüfter die ja schon verbaut sind vom mainboard lösen und mit an den commander pro Anschließen damit ich dann alle 6 Lüfter steuern kann. So jetzt kommt meine Frage bis dahin habe ich das noch verstanden aber was mache ich mit den Anschlüssen von dem verbauten RGB Hub da sind glaube ich ja 2 am mainboard verbaut müssen die dann gelöst werden und dann mit commander pro verbunden werden weil der wird ja dann am mainboard angeschlossen. Muss dann der RGB Hub und der Commander pro beide am netzteil angeschlossen werden. Sorry für die komplizierte Frage aber ich bin absolut unerfahren aber ich möchte das selbst machen.
  5. Moin , hab ein kleines Problem mit den beiden Commander Pro die ich verbaut habe , bei beiden leuchten die LED s beim Start kurz auf und gehen dann wieder aus , ich kann mir nicht vorstellen das beide defekt sind da alles andere funktioniert . Hat jemand dasselbe Problem und eine Lösung dafür gefunden ? http://lunde24.de/01upload/pc1.jpg
  6. Guten Abend! Ich habe mir heute einen neuen (und meinen ersten) PC zusammengebaut, mit u.a. den im Titel genannten Komponenten (Gehäuse/Mainboard). Dem Mainboard liegt ein JCORSAIR Kabel (für die Lüftersteuerung, wenn ich das der Anleitung richtig entnehme) bei, welches laut Anleitung in den RGB Hub solle. An Bezeichneter Stelle steckt bei mir allerdings schon ein Kabel drin, welches zu einem anderen Hub(?) führt. An dem anderen Hub ist einmal via SATA Stromversorgung, einmal der Lüfter vorne und ein USB Kabel für ans mainboard anzuschließen. Ist das JCORSAIR Kabel dann somit überflüssig, oder muss ich da was ummodeln? Vielen Dank schonmal für die Antworten :-)
  7. Hallo liebes Forum, Ich habe eine PS5 in meinem Schrank und würde sie gerne extern belüften. Da ich noch einen LL120 über habe, habe ich mir einen USB 12V auf 3/4 Pin Adapter gekauft und der Lüfter läuft, leider noch kein RGB. Hat jemand dafür eine Lösung? Die extern funktioniert? Hub und dann Sata auf USB ? Oder gibt es eine Lösung mit Raspery Pi? ES WÜRDE MICH riesig freuen wenn jemand eine Idee hätte :) Bleibt gesund!
  8. Hallo Zusammen, wie vielleicht schon im Titel zu erkennen ist geht es um meine QL RGB Lüfter. Ich habe mir kürzlich neue zugelegt und nun funktionieren sie nicht. Sie drehen sich zwar aber die RGB Funktion geht nicht. Nur der oberste Lüfter im ersten Anschluss funktioniert teilweise (er leuchtet mal nur weiß, mal mit einer gelben Ecke oder was ganz anderes) lässt sich aber auch nicht in der iCUE Software konfigurieren. Anfangs dachte ich, dass es eine Fehlfunktion sei oder ähnliches aber als ich mir ein zweites Set bestellte und aus diesem eine neue Lighting Node Core ausprobierte hatte ich genau das gleiche Problem. Wieder leuchtet nur der Lüfter im obersten Port, lässt sich aber weiterhin nicht konfigurieren. Außerdem habe ich alle verschiedenen Kombinationen der Steckerreihenfolge ausprobiert an der Lighting Node Core kam aber zu keinem besseren Ergebnis. Schonmal vielen Dank im Voraus mfg FluXx
  9. Moin zusammen, das hier ist mein erster Post, also nehmt es mir nicht zu übel. Ich habe gestern mein System zusammengebaut und soweit alles installiert. Ich habe eine Wasserkühlung mit 10 QL-Lüfter eingebaut. Die 10 Lüfter sind auf zwei Commander Pro aufgeteilt 6/4. Die 6 QL Lüfter an einem Commander funktionieren, drehen, leuchten und ich kann in der iQue Software die RPM einsehen und einstellen. Bei meinem zweiten Commander drehen die Lüfter auch, kann ebenfalls die Beleuchtung einstellen, jedoch sehe ich die RPM nicht und kann dieses dadurch nicht einstellen. Da es mein erster PC mit Corsair Produkten ist, kenne ich mich damit nicht sonderlich gut aus und probiere es jetzt mal in dem Forum, also: Wie lässt sich das Problem beheben? Vielen Dank
  10. Guten Tag, ich habe seit einigen Wochen bei mein Lüfter eine defekte LED gesehen und mir stellt sich jetzt die Frage ob es wirklich defekt ist oder es ein Software technisches Problem ist? Und ob man es beheben kann. Hello, I have seen a defective LED on my fan for a few weeks ago and now the question arises whether it is really defective or is it a software technical problem? And how i can fix it. https://ibb.co/f2ChgnJ https://ibb.co/ThRngLR
  11. Hallo Leute! ich habe mir meinen ersten Gaming PC zugelegt und habe ein paar Probleme mit der Verkabelung der Lüfter. Ich habe erst mal wild alles kreuz und quer angeschlossen was natürlich nicht funktioniert :laughing: Hier mein Setup, Lüfter und Anschlüsse: 1x Corsair 680x RGB 3x LL140 Lüfter 1x Corsair 115i Platinum AIO 1x Commander Pro 3x LL120 Lüfter (vorinstalliert, front) In dem Gehäuse ist schon ein Corsair Hub vorinstalliert, woran die vorinstallierten Lüfter an der Gehäuse Front bereits angeschlossen waren. Kann mir jemand erklären wie ich alles korrekt anzuschließen habe? Derzeit geht zwar alles, aber ich kann die Lüfter nicht korrekt steuern, es spinnt irgendwie alles. Außerdem zeigt mein BIOS mir einen CPU Fan Error an. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.. Danke schon mal im Voraus !
  12. Moin Ich habe mir vier Coirsair LL 120 Lüfter gekauft. Ein dreier Pack und einen als erweiterung. Ich habe sie angeschlossen und den Pc angeschaltet. Bis dahin hat auch alles funktioniert aber kaum hatte ich mir Icue runtergeladen ist die Beleuchtung des CPU Lüfters ausgefallen. Ich habe die Software deinstalliert und er hat immer noch nicht funktioniert. Dann habe ich an der HUB ihn (vierter Port) mit einem anderen Kühler getauscht (dritter Port) aber das hat auch nicht funktioniert. Das komische ist das der Lüfter der als erstes der CPU Lüfter war jetzt leuchtet und der andere nicht klappt. Könnte es an der HUB bzw. am Anschluss liegen? LG Centurio :)
  13. Hallo zusammen, ich habe meine Pc aufgerüstet (Case, Mainboard, CPU). Das Case ist das iCue 4000x RGB mit den 3 mitgelieferten RGB Lüftern. Deren Farbe lässt sich ändern, jedoch drehen diese sich nie. Ich vermute es liegt an einem im Case enthalten Kabel, für welches ich keinen passenden Stecker am Mainboard (MSI B450 Tomahawk Max) gefunden habe. Im Anhang habe ich ein Foto des Kabels. Danke im voraus :D
  14. Hallo zusammen, ich möchte mir einen (meinen ersten) PC zusammen bauen und dort überwiegend auf Corsair Komponenten zurück greifen, da ich alles zusammen über iCUE steuern möchte (RGB, Lüfterdrehzahl usw). Speziell geht es um die Steuerung von: • 9 - 10x Corsair iCUE QL120 RGB PWM • 1x Corsair Hydro Series iCUE H150i RGB Pro Xt Ich habe vor die Lüfter des Corsair Hydro Series H150i abzunehmen und durch 3 der QL120 RGB PWM Lüfter zu ersetzen, die anderen 6-7 Lüfter dienen als Gehäuselüfter. Die Standartlüfter der Corsair Hydro H150i kommen NICHT in das System. Nun stellt sich mir die Frage wie ich die RGB und Lüfterdrehzahl der 9 - 10 QL120 RGB PWM steuern kann und was dazu alles benötigt wird. Da ein Commander Pro nach meinem Kenntnisstand nicht ausreicht und ich kein Experte bin, bitte ich euch um Hilfe. :) Weiß zwar nicht ob es wissenswert ist, aber werde mir ein X570 MSI ACE zulegen. Vielen Dank schon mal!
  15. Hallo Corsair Community Ich möchte mir ein neues Gaming System bauen, es kommt eine Hydro X WaKü mit drei mal 360er Radiatoren in einem Lian Li O11 Dynamic XL Gehäuse zum Einsatz. Als Lüfter werden LL120 RGB verwendet, diese sehen natürlich von der Vorderseite besser aus als von hinten, so wäre es für die Optik in besagtem Gehäuse am besten, wenn alle Lüfter hinausblasen würden. Das wäre natürlich für den Airflow weniger gut. Als Kompromiss erwäge ich einen Airflow von oben nach unten. Hat da jemand Erfahrung damit, ob so eine Anordnung die Kühlung sehr beeinträchtigt? Ist ja entgegen der Thermodynamik.
  16. Halllo liebe Community Ich bin neu hier und ich habe mir ein iCue 4000x RGB Gehäuse gekauft... Ich wollte mir 3 weiter RGB Lüfter kaufen und 2 auf die Wakü (iCueH100i RGB Pro XT) und einen hinten montieren, aber der Verkäufer bei Cyberport hat mich gewarnt, er meinte ein anderer Kunde hatt sich die iCue SP120 RGB Pro Lüfter gekauft und diese waren mit den im Gehäuse verbauten Lüftern nicht kompatibel, sprich 3 Lüfter im Gehäuse ließen sich steuern und die dazugekauften nicht... erst wenn er die vom gehäause abgesteckt hat, liefen die anderen einwandfrei... Ich will mir keine zweites überteuertes Steuermodul kaufen und auf den Lüftern im Gehäuse steht keine Modellbezeichnung... Welche Lüfter kann ich nun dazu anschließen und alle mit der im Gehäuse verbauten iCue Steurung ansteuern? Die iCue SP11120 RGB Pro Perfomance kann man schon für 15€ pro Stück kaufen, die wären natürlich ideal... Warum sind diese nicht mit den im Gehäuse verbauten Lüfter kompatibel... Welche sind lkompatibel, welche kann ich ruhigen Gewissens kaufen? Haut alles rauß was euch dazu einfällt. Danke in voraus für eure Hilfe und Tipps!
  17. Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte mal ein paar Fragen :) Ich bin dabei mir einen neuen PC zusammenzustellen den ich auch selbst zusammenbauen werde. Und für mich stand schon fest das ich das 680X haben will, weil ich das Gehäuse einfach liebe - ist auch schon bestellt. in der Front sind ja bereits 3x LL120 Lüfter vormontiert, zusammen mit einer Lightning Node Pro. Ich habe aber geplant mir noch eine AiO-WaKü einzubauen - und zwar die iCue Elite Capellix (hier will ich auch die Lüfter tauschen und LL-Lüfter drauf setzen). Zum einen würde ich gerne wissen, wo ich den Radiator am besten montiere. Habe bei verschiedenen Builds gesehen, das der oben oder unten montiert war, bei manchen auch vorne ein 360er Radiator (das wäre aber ziemlich eng für die Kabel und von der Grafikkartenlänge). Sollte ich für oben/unten eher einen 240er oder einen 280er Radiator nehmen? Habt ihr hier ein paar Tipps für mich? Das nächste wäre der Anschluss der Lüfter. Wenn ich vorne 3 Lüfter habe, 2 Lüfter an der WaKü und 1 hinten, komme ich auf 6 Lüfter. Die kann ich ja leider nicht alle über die Lightning Node Pro anschließen, sondern brauche hier vermutlich den Commander pro. Laut der Seite der Elite Capellix WaKü ist dort ein Commander Core bei (wenn ich das richtig verstanden habe). Was ist hier der Unterschied zum Commander Pro? Kann ich den genauso nehmen für alle Lüfter? Un wie würde das aussehen, wenn ich auch noch 2 weitere Lüfter auf der gegenüberliegenden Seite der WaKü montieren wollen würde, da ich dann ja auf 8 Lüfter komme? Kenne mich mit den ganzen RGB und Lüfter Anschlüssen nicht aus, da ich darauf bisher verzichtet habe xD Würde mich freuen wenn mir heir jemand etwas weiterhelfen kann :) LG Felian
  18. Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Meine 6 LL Lüfter die an den Commander Pro angeschlossen sind leuchten Rot, obwohl sie auf weiß eingestellt sind. Nach dem PC neustart leuchten sie kurz Weiß jedoch nach ein paar Minuten wechseln sie automatisch auf die Farbe Rot. Benachrichtigungen sind keine eingestellt. Ich habe alle Daten schon gelöscht und das Programm neu installiert. Lüfter die an einem anderen RGB Hub angeschlossen sind Leuchten wie vorgesehen. Hat jemand eine Idee woran es liegen kann? Herzlichen dank! Nils
  19. Hallo liebe Community, bin neu hier und momentan etwas am verzweifeln. Zu meinem Problem: Ich habe mir vor kurzem einen PC zusammengebaut. Die Specs sind ja in meinem Profil angegeben. Verbaut habe ich außerdem 5 LL120 Lüfter welche mit dem Commander Pro verbunden sind. Beim ersten Start haben die Lüfter wunderbar geleuchtet und liesen sich auch über iCue steuern. Am nächsten Tag leuchteten diese jedoch nicht mehr. Habe die Software natürlich aktualisiert, Treiber heruntergeladen und auch neu installiert. Es änderte sich jedoch leider nichts an der Problematik. Mit Corsair Link lassen sich die Lüfter jedoch steuern. Sobald ich jedoch iCue installiere gehen die Lüfter-LEDS sofort aus. Ich hoffe jemand kann mir behilflich sein. Falls der Beitrag falsch gepostet wurde bitte ich um Entschuldigung! Vielen Dank schonmal HantigGrantig
  20. Hallo Zusammen, ich hätte mal eine Frage zu meinen neuen Lüftern... Ich hab 3 LL120er Verbaut und die Corsair Hydro Series H100i RGB Platinum. Also insgesamt 5 Lüfter. Diese habe ich an den mitgelieferten RGB-Hub angesteckt. Beim ersten Start liefen auch alle 5 Lüfter mit Beleuchtung. Aber seitdem ich die iCUE Software installiert hab, leuchten nur noch 4. Es liegt aber nicht am Lüfter selbst, wenn ich nämlich die Positionierung auf dem Hub ändere, leuchtet wieder der Lüfter an Position 5 nicht. Einen Commander Pro habe ich nicht, aber daran kann es doch nicht liegen. Dann kann es doch eigentlich nur an dem RGB Hub liegen, oder?
  21. Hallo zusammen, ich bin gerade dabei einen neuen PC zusammenzubauen und habe mich für die H115i zur CPU Kühlung entschieden. Die Montage ging reibungslos. Ich habe die iCue Software installiert und ausprobiert. Die Lüfter und die Pumpe sind einstellbar. Nur die RGB Beleuchtung der mitgelieferten Lüfter funktioniert nicht, egal was ich im Program einstelle. Ich habe mir gestern einen Baugleichen Corsair Lüfter besorgt und der funktioniert einwandfrei an beiden Anschlüssen. Meine Frage ist also, ob ich irgend etwas übersehen habe oder ich Pech hatte und beide Lüfter defekt sind. Da jetzt hier noch ein dritter ML140 rumliegt, würde mich auch interessieren, ob ich den auch noch über die H115i ansteuern kann, evtl. über einen Hub? Der PC läuft soweit, wäre nur toll, wenn er bald etwas bunter wäre :D: Vielen Dank und bis bald Dotter ::pirate::
  22. Guten Abend liebe Community. Ich habe demnächst vor mir neue Lüfter anzuschaffen und da kamen für mich die ll120 und ll140 in Frage. Nun meine Frage dazu, wenn ich 9 Lüfter benötigen würde, könnte ich diese auch per Y Kabel an den Commander Pro anbringen und auch zwei RGB Hubs mit dem Commander verbinden? Wenn es funktionieren sollte, ist mir bewusst das die Steuerung der Lüfter mit dem Y Kabel eingeschränkt wäre, aber würde gerne wissen ob das prinzipiell möglich ist, sodass ich nicht alles 3fach und 4fach kaufen muss. Liebe Grüße Luvo
  23. Hi Leute! Ich bin Neuling in Sachen Pc und will meinen Pc mit etwas RGB aufrüsten. Ich bin auf die Corsair LL120 RGB LED PWM PC-Gehäuselüfter gestoßen. Genauer auf dieses Set hier: https://www.amazon.de/Corsair-L%C3%BCfter-LL120-Pack-Dual-Licht-Loop/dp/B075VGN4M1/ref=mp_s_a_1_4?keywords=rgb+l%C3%BCfter&qid=1578259388&sprefix=rgb+&sr=8-4 Meine Frage ist da alles dabei was ich brauche um die Beleuchtung zu steuern und kann man damit auch die Lüfter Geschwindigkeit steuern? Wenn ja nur über die Cue Software oder auch über die MSI mysthic light Software? ...und soweit ich verstanden habe brauche ich dafür keinen RGB header oder? Ich habe das MSI Z390-A Pro mit 5 Fan Headern. Nur die Lüfter and die Fan Header stecken und an das Netzteil anschließen. Den Rest erledigt der mitgelieferte Hub. Verstehe ich das soweit richtig? Funktioniert das mit dem MSI Z390-A Pro? Danke!
  24. Servus, Ich bin im Besitz von LL RGB Lüftern 5 an der Zahl. 3x 120 und 1x 140 Leider leuchter der 140 nicht. Hab alles richtig angeschlossen an den Controller etc. Im Bild zusehen der ganz rechte lüfter
  25. Guten Tag Ich möchte meinen aktuellen alten und langsamen Computer aufrüsten/verbessern. Ist mein erstes mal dass ich das selber machen will, es kann also sein dass ich ein paar dumme Fragen stelle :laughing:. Ich möchte mir das Corsair Graphite 780T kaufen, doch bevor ich das mache möchte ich ein paar Sachen klären: Meine Idee war: Corsair Graphite 780T + inkl. 3x140mm Lüfter Corsair H115i RGB Platinum CPU Kühler (280mm = 2x140mm Lüfter) Corsair LL120mm (1x120mm Lüfter) Siehe Bild für bessere Übersicht Ich möchte die CPU Wasserkühlung auf der Front montieren, sodass die kalte Luft von aussen ins innere de PCs geht. Das eine mitgelieferte Lüfter (1x140mm) auf der Rückseite und die anderen zwei mitgelieferte Lüfter (2x140mm) oben montieren. Alle drei dienen für das austreten der warmen Luft. Der Lüfter LL120mm würde ich unten montieren, zwischen PSU und HDD Cases, sodass die kalte Luft auch von unten durchflossen wird. Meine Fragen: 1. Wenn ich die CPU Wasserkühlung auf der Front montieren, würden die HDD Cases immer noch platz haben oder würden sie dann wegfallen? 2. Wenn ich der Lüfter LL120mm unten anbringe, zwischen PSU und HDD Cases, wäre dies möglich oder müsste ich die HDD Cases weglassen? 3. Was denkt ihr vom ganzen? Wird der Airflow gut sein/Positives Luftdruck…? PS: Es gibt ja zwei HDD Cases. Meine Idee war das obere wegzunehmen, sodass ein besseres Airflow herrscht. Jedoch würde ich gerne wenn möglich das untere drin lassen, bis wann ich alles auf M2/SSDs umgerüstet habe, denn zurzeit habe ich noch HDDs. PPS: Falls ihr noch irgendwelche Tipps oder so etwas für mich habt, würde ich mir sehr freuen :biggrin: Vielen Dank
×
×
  • Create New...