Jump to content
Corsair Community

Search the Community

Showing results for tags 'aktualisierung'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • CORSAIR COMMS DEPARTMENT
    • Community Rules & Announcements
    • Live Event Announcements
    • New Product Releases
  • COMMUNITY DISCUSSIONS
    • Non-CORSAIR Tech, Benchmarks, and Overclocking
    • Games & Gaming
    • Battlestation and Build Showcase
  • TECHNICAL SUPPORT & CUSTOMER SERVICE
    • English Support
  • PRODUCT DISCUSSIONS
    • CORSAIR Software
    • Build Hardware
    • Gaming Peripherals
    • Audio Devices
    • Battlestation Hardware: Ambient Lighting, Furniture, etc.
    • CORSAIR Pre-Built Systems
    • CORSAIR Technologies Q&A
  • Alternative Languages
    • Deutscher Support (German Support)
    • French Support
    • Spanish Support
  • LEGACY TOPICS
    • Corsair Enthusiasts Section
    • Corsair Product Discussion
    • Alternate Language Support
    • Customer Service

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


Location


Interests


Occupation


Optical Drive # 1


Homepage


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype

Found 2 results

  1. Hallo, habe zwei ältere CSSD-F60GB3 erhalten, mit Firmware 1.2: Eine Aktualisierung der Firmware wäre möglich und sicher angeraten: Klappt aber leider nicht: Anbei noch die SMART-Werte, die m.E. nach noch ganz gut aussehen. Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, dass die Optimierung auch nicht möglich ist. Ist die SSD vielleicht doch schon einfach zu alt? :mad: Bedanke mich für erhellende Hinweise im Voraus :feedback: So, die Firmware ist mittlerweile doch auf 5.05 aktualisiert, nachdem ich das Tool auf einem anderen PC mit SSD über USB habe laufen lassen. Allerdings klappt die Optimierung immer noch nicht:
  2. Die aktuellste Firmware kann hier heruntergeladen werden: KLICK! Wichtiger Hinweis: FW 2.0.17 muss vor Update auf FW 2.1.2 installiert werden. FW 2.1.2 kann nur über die App oder das Webinterface installiert werden. Die nachstehende Anweisung gilt nur für FW 2.0.17. Vor der Installation: Die Firmware-Aktualisierung startet automatisch, sobald die passende Datei im Hauptverzeichnis des Voyager Air gefunden wurde. Das Voyager Air muss zum Ausführen des Updates neugestartet werden. Die Firmware-Aktualisierung setzt die Laufwerksbezeichnung auf -VoyagerAir- zurück und entfernt das WLAN-Passwort, falls eins zuvor gespeichert wurde. Bitte verwenden Sie das im Lieferumfang enthaltene Netzteil zur Aktualisierung und trennen Sie es nicht vom Stromnetz, bis das Update vollständig durchgeführt wurde. Hinweis: Es wird empfohlen, das Laufwerk vor der Aktualisierung der Firmware auf Probleme und Fehler hin zu überprüfen. Unter Windows bedeutet dies -Check Disk- auszuführen und unter Max OS X das Volume zu reparieren. Gehen Sie wie folgt vor: Windows Unter Windows 8: Auf der Metro-Oberfläche -cmd- eingeben und mit rechter Maustaste auf die Auswahl klicken und -Als Administrator ausführen- wählen. Unter Windows 7 oder älter, können Sie die Eingabeaufforderung über das Startmenü direkt erreichen. (auch z.B. durch Drücken der Windows Taste auf Ihrer Tastatur + Taste R. Dann -cmd- eingeben und Bestätigen). In der nun erscheinenden Eingabeaufforderung geben Sie bitte -chkdsk [LAUFWERKSBUCHSTABE:] /f /r /x-. (f) berichtigt alle gefundenen Fehler, ® lokalisiert etwaige fehlerhafte Sektoren und versucht Daten wiederherzustellen und (x) führt einen sogenannten -Unmount- des Laufwerks durch, damit es vollständig geprüft werden kann. Für Apple Macintosh Betriebssysteme wie folgt: Mac OS X Führen Sie das -Festplattendienstprogramm- aus (z.B via Spotlight durch Klick oben rechts in der Menüleiste auf die Lupe und darauffolgender Eingabe). Selektieren Sie das Laufwerk und drücken auf -Volume Überprüfen- und dann ggfls. auf -Volume reparieren-. Installation des Updates: Verbinden Sie das Voyager Air mit Hilfe des USB-Kabels mit Ihrem Computer und schalten Sie es ein. Kopieren Sie die Datei -VoyagerAir-dev.pkg- in das Hauptverzeichnis des Laufwerks. Bennen Sie die Datei nicht um. Klicken Sie in der Infoleiste (links neben der Uhr in der Tastkleiste) auf das Icon für -Hardware sicher entfernen und Medium auswerfen- und wählen das VoyagerAir aus. Warten Sie bis die Information erscheint, dass Sie das Laufwerk nun sicher entfernen können. Schalten Sie das Voyager Air aus und entfernen Sie das USB-Kabel vom Laufwerk. Schließen Sie nun das Stromkabel an und schließen das andere Ende ans Netzteil an. Verbinden Sie das Netzteil mit einem geeigneten Stromanschluss. Schalten Sie die WLAN-Funktion des Voyager Air über den Schieberegler an der Vorderseite aus. Schalten Sie das Laufwerk nun wieder ein. Nach einiger Zeit (bis zu 5 Minuten), fängt die LED der Wi-Fi Anzeige zu blinken an. Dies bedeutet, dass das Update installiert wird. Sobald die LED der WiFi-Anzeige nicht mehr blinkt, ist das Update beendet. Sie können das Laufwerk nun mit Hilfe der Software konfigurieren. Bitte entfernen Sie etwaige gespeicherte WLAN Passwörter bei Ihren mobilen Endgeräten, um wieder Zugriff zu erlangen.
×
×
  • Create New...