Jump to content
Corsair Community

chriser

Members
  • Posts

    13
  • Joined

Everything posted by chriser

  1. Verbindung über Kabel erfolgreich hergestellt, über die Standard IP 192.168.77.1 keinen Zugriff auf die Platte und auch über die vom Mac vergebene IP kein Zugriff. Manuelles Vergeben einer IP bringt auch keinen Erfolg. Gleiches gilt für die Verbindung über Wifi. Die Platte wird, egal ob über Kabel oder Wifi, mit dem alten Namen in meiner Netzwerkumgebung im Finder vom Mac angezeigt und ich könnte sie so sogar nutzen, mehr aber leider nicht.
  2. Also ich stehe hier echt auf dem Schlauch... Hab das Passwort zurückgesetzt und die Platte komplett genullt, aber ich komme trotzdem nicht weiter. Wenn ich das Wifi der Platte anschalte, wird sie mir immer noch mit dem Namen den ich damals vergeben angezeigt. Ich kann mich auf dem Mac auch ohne Probleme mit der Platte direkt verbinden, mit dem einzigen Unterschied dass ich kein Passwort mehr eingeben muss. Wenn ich aber über Wifi verbunden bin, hab ich über die IP 192.168.77.1 keinen Zugriff, Safari kann die Seite nicht öffnen. Über das iPhone und die App geht gar nichts. Dort klappt keine Wifi Verbindung und die App findet erst gar keine Laufwerke. Ich komm da irgendwie nicht weiter und hab so langsam das Gefühl, dass die Platte komplett hinüber ist.
  3. Hallo, ich muss diesen Thread nochmal hoch holen. Nachdem ich die Platte aus verschiedenen Gründen nicht mehr nutze, wollte ich die heute mal zurücksetzen. Gibt es eine Möglichkeit dies zu tun? Auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder ähnliches? Ein normales Formatieren bringt mich nicht weiter. Dazu sei gesagt, dass ich egal ob über Wifi (Mac direkt mit der Platte verbunden) oder LAN keinen Zugriff auf die Platte per IP oder App habe. Ich kann mit meiner Fritz Box zwar eine IP auslesen, aber Zugriff gibt es über diese IP nicht. Auch in der App wird eine IP angezeigt wenn ich direkt per Wifi verbunden bin, aber auch dort keine Chance. Im Finder des Macs wird die Platte, wenn per LAN verbunden, allerdings in meinem Netzwerk angezeigt und ich hab auch vollen Zugriff darauf. Kann ich irgendwie alles "auf null setzen"? Mich würde wirklich interessieren ob ich die Platte mal wieder so ans Laufen kriege wie am Anfang. Danke und Gruss
  4. Sowohl auf iPad als auch auf dem iPhone schon mehrmals probiert, kein Erfolg.
  5. Also...Zugriff über Wifi und LAN direkt am Router bzw. am Smart TV funktionieren wieder, ich kann die Platte also wieder nutzen. Was das Problem war, ich weiß es nicht. Hab die Platte mehrfach an- und ausgeschaltet und alle Verbindungen getrennt, auf einmal ging es wieder. Aber das Problem mit der App besteht immer noch. Wenn ich mich mit der Festplatte direkt über Wifi verbinde, kann ich über die IP der Platte ins Menu gelangen, aber ausser einem grauen Hintergrund sehe ich nichts. Auf dem iPhone kommt in der App immer ein Pop Up mit einer Fehlermeldung. Anbei mal 2 Screenshots davon. Da weiß ich nun nicht mehr weiter. Edit: Die Probleme mit dem Menu bestehen im Übrigen auch wenn ich auf die Festplatte über die IP im Netzwerk zugreife!
  6. Meine Probleme häufen sich, denn nun kommt gar keine Verbindung mehr zur Platte zustande. Wifi klappt nicht mehr, denn das wird mir überhaupt nicht angezeigt und die LAN Verbindung zum Smart TV funktioniert auch nicht mehr. Hab die Platte etliche Mal an und ausgemacht, Wifi an/aus, LAN Kabel rein und wieder raus, Wifi am Handy/Tablet aus und wieder an, nichts passiert. Am Mac, angeschlossen über USB, funktioniert alles wunderbar. Derzeit hab ich also gar keine Zugriff mehr auf die Festplatte und kann sie somit nicht nutzen, ich bin echt genervt. 2 Jahre lief sie ohne Probleme, jetzt klappt die App nicht mehr und jetzt noch das. Kann ich irgendwas machen?
  7. Hallo, lange Zeit nicht mehr hier gelesen, hier scheint scheint sich ja auch nichts mehr zu tun oder warum gibt es seit nun mehr 2 Jahren kein Update mehr für die IOS App der Voyager Air? Ich bin ein wenig verwundert über den wohl eingestellten Support? Denn wirklich rund läuft meine Platte nicht mehr und ich dachte mir, dass ein Update der FW vielleicht nicht schaden kann. Und siehe da, es gibt gar kein FW Update? Was ist denn da los? Schon komisch oder? Die App für iOS kann ich überhaupt nicht mehr nutzen. Ich kann mich zwar über Wifi direkt mit meiner Platte verbinden, aber dann kommt direkt eine Fehlermeldung "Internal Server Error" und nichts geht mehr. Das Abspielen von Mediafiles funktioniert aber auf allen Geräten ohne Probleme. Sehr kurios... Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen, wäre klasse. Danke und Grüße chriser
  8. Sorry, hat was gedauert mit meiner Antwort. Wenn WLAN ausgeschaltet ist, ist die Verbindung über LAN absolut stabil. Streamen funktioniert bei 720p mkv Dateien ohne Probleme. Interessant ist aber, dass die Verbindung sofort abbricht, wenn man WLAN wieder anschaltet. Es scheint also so zu sein, dass WLAN die bevorzugte Verbindung ist (wenn angeschaltet).
  9. Gibt es eine "bevorzugte" Verbindungsart wenn die Platte per LAN an den TV angeschlossen und WLAN weiterhin angeschaltet ist? Hab meinen TV eigentlich auf die Kabelverbindung eingestellt, trotzdem noch den ein oder anderen Verbindungsabbruch. Ich streame nur 720p.
  10. Es ist schon praktisch, die FW über die App oder das Web Interface zu laden, man muss die Platte halt nicht "in die Hand nehmen". Aber dann sollte das auch irgendwie bekannt sein, dass es anscheinend nur darüber geht. Und nicht jeder hat seine Platte im eigenen WLAN, also kann nicht jeder diese Funktion gebrauchen. Mittlerweile läuft die Verbindung bei mir wieder recht stabil, aber den ein oder anderen Abbruch zum TV hab ich immer noch. Weiß natürlich nicht, ob es an meinem TV liegt. Der ist zwar über LAN am Netzwerk angeschlossen, aber komisch ist es schon. Aus Neugier: kann ich die Platte eigentlich direkt über LAN Kabel am TV anschliessen? Bilden Voyager Air und TV dann ein eigenes Netzwerk, sodass keine Verbindungsabbrüche mehr vorkommen? Und Zugriff auf die Platte über Web Interface funktioniert immer noch nicht:sigh!:
  11. Hallo, da bin ich dann auch mal wieder:sigh!: Seit dem Update der App und der neuen Firmware für die Festplatte funktioniert nun gar nix mehr. Unter FW 2.1.2 kann nun von keinem meiner Geräte (Samsung S4, iPhone, MacBook, iPad und Samsung TV) eine Verbindung zur Voyager Air hergestellt werden. Es fing damit an, dass das Update der Festplatte nicht mit dem "normalen" Vorgang (pkg. Datei auf Platte kopieren) funktioniert hat. Nur durch Glück hat das Update über die iOS App funktioniert. Danach hat alles für ungefähr einen halben Tag funktioniert, ausser dass die WLAN Verbindung (über Passthrough) zum TV immer wieder abgebrochen ist. Das war natürlich nicht zufriedenstellend und ich habe mich an einer Problemlösung probiert. Ich hab zum Testen die alte FW 2.0.17 runter geladen und siehe da, der "Downgrade" der Festplatte funktioniert ohne Probleme. pkg. Datei auf die Platte kopiert und nach einigen Minuten war die Installation fertig. Über die App auf iPhone und Samsung Handy ist eine Verbindung zwar immer noch nicht möglich (liegt ja dann an der Version der App?!) aber auf dem MacBook konnte ich mich per Wlan mit der Voyager Air verbinden und auch der Zugriff über das Web Interface klappte ohne Probleme. Aber auch hier klappte das Einbinden ins Heimnetzwerk über Passthrough nicht. Nun wollte ich eigentlich nochmals das Update auf die neue FW durchführen. Also über das Forum die neue FW runter geladen, die pkg. Datei auf die Platte kopiert und siehe da, es tut sich nichts. Das Update wird nicht installiert, egal wie lange ich warte. Habe die Schritte genauso befolgt, wie sie hier beschrieben sind. Es tut sich rein gar nichts. Zusammengefasst klappt also das Update auf FW 2.1.2 nun gar nicht mehr, egal mit welcher Vorgehensweise. Verbindung der Platte mit iOS Geräten, dem Samsung TV und Handy nicht mehr möglich, WLAN Passthrough klappt nicht, Verbindung zur Platte nur noch über USB oder direkt über WLAN der Platte mit MacBook. Rein faktisch kann ich die Platte nun nicht mehr gebrauchen, ich bin wirklich gefrustet und würde mich über Hilfe wirklich freuen. Danke und Grüße EDIT: Ich hab das Update über das Web Interface hingekriegt. Es scheint derzeit, dass alles läuft. Werd das mal beobachten... EDIT 2: Zugriff vom MacBook auf Festplatte im Finder ohne Probleme möglich. Platte ist über Passthrough im Heimnetzwerk verbunden. Zugriff auf Platte über Web Interface (via IP: 192.168.77.1) allerdings nicht möglich, Seite kann nicht geöffnet werden.
×
×
  • Create New...