Jump to content
Corsair Community

H100i Lüfter


Makina

Recommended Posts

Hallo zusammen.

 

Ich habe ein Problem mit einem der mitgelieferten 120mm Lüfter (mit 4 Pins). Ich schätze mal, dass es sich dabei um neue PMW Lüfter handelt. Während einer der beiden perfekt arbeitet produziert der zweite Lüfter ein nerviges klapperndes/piepsendes Geräusch welches nur bei maximaler und minimaler Umdrehungszahl verschwindet.

 

Welche Vorgehensweise würdet ihr mir empfehlen (RMA-Formular)? Müss ich das ganze Produkt oder den Lüfter zu Corsair einschicken bevor ich den Ersatz bekomme?

Link to comment
Share on other sites

Naja RMA hast die Chance, dass Du irgendwann mal in Zukunft, neuen Lüfter bekommen würdest. Aber wie viele hier schon jammern, kann das lange dauern..........wäre mir egal, die Lüfter kosten ja nicht die Welt, selber einen kaufen gehen und gut ist.
Link to comment
Share on other sites

tachchen Makina,

 

Ja mach ne rma und teile denen mit das ein lüfter deiner h100i scheinbar einen lagerschaden hat. Dann sollte dir corsair innerhalb von 2 wochen ersatz zukommen lassen (denke nicht das du deshalb das teil einschicken must). Nen lüfter durch die gegend zuschicken macht wenig sinn zumal die jetzt ja nicht wirklich teuer sind.

Alternativ kannste aber auch bei deinem händler einen umtausch veranlassen da die lüfter ja bestandteil der h100i sind.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Vielen dank für eure Hilfe. Habe ein RMA Formular ausgefüllt und eingeschickt.

 

Naja RMA hast die Chance, dass Du irgendwann mal in Zukunft, neuen Lüfter bekommen würdest. Aber wie viele hier schon jammern, kann das lange dauern..........wäre mir egal, die Lüfter kosten ja nicht die Welt, selber einen kaufen gehen und gut ist.

 

Ich bin auch der Meinung dass die Lüfter nicht die Welt kosten, doch leider finde ich in Wien nirgendwo dieselben Lüfter und der Monk in mir hätte schon gerne 2 identische.

Link to comment
Share on other sites

Glaub ich Dir gerne. Aber du musst ja nicht die gleichen Lüfter nehmen die Original von Corsair für die H100i sind.

 

Ich hab auch andere, von Noiseblocker eLoops, sind genial, um einiges Leiser, genauso stark. Der einzige Nachteil, sie lassen sich nicht über Corsair Link steuern. Noch nicht, Corsair meint dazu, irgendwann mal sollte das gefixt sein.

 

Habs jetzt so gelöst, dass ich die Lüfter über eine externe Lüftersteuerung kontrolliere und das geht ganz gut sogar.

 

Klar ist nicht das was original Corsair wollte, aber ist fast besser, denn ich komm mit OC nicht mehr über 55° unter Volllast raus. Und das ist das was ich brauche.

 

Aber ich verstehe Dich schon, kauft man was, will man das auch was in der Schachtel war.

 

Nur, ich hab RMA erföffnet und warte schon seit über 2 Wochen, nicht auf die Lüfter, sondern auf ein Lebenszeichen von Corsair.

Link to comment
Share on other sites

Glaub ich Dir gerne. Aber du musst ja nicht die gleichen Lüfter nehmen die Original von Corsair für die H100i sind.

 

Ich hab auch andere, von Noiseblocker eLoops, sind genial, um einiges Leiser, genauso stark. Der einzige Nachteil, sie lassen sich nicht über Corsair Link steuern. Noch nicht, Corsair meint dazu, irgendwann mal sollte das gefixt sein.

 

Habs jetzt so gelöst, dass ich die Lüfter über eine externe Lüftersteuerung kontrolliere und das geht ganz gut sogar.

 

Klar ist nicht das was original Corsair wollte, aber ist fast besser, denn ich komm mit OC nicht mehr über 55° unter Volllast raus. Und das ist das was ich brauche.

 

Aber ich verstehe Dich schon, kauft man was, will man das auch was in der Schachtel war.

 

Nur, ich hab RMA erföffnet und warte schon seit über 2 Wochen, nicht auf die Lüfter, sondern auf ein Lebenszeichen von Corsair.

 

 

Welche Noiseblocker eLoops hast du verbaut die mit 3-Pin-Lüfteranschluss oder PWM ?

Link to comment
Share on other sites

Glaub ich Dir gerne. Aber du musst ja nicht die gleichen Lüfter nehmen die Original von Corsair für die H100i sind.

 

Ich hab auch andere, von Noiseblocker eLoops, sind genial, um einiges Leiser, genauso stark. Der einzige Nachteil, sie lassen sich nicht über Corsair Link steuern. Noch nicht, Corsair meint dazu, irgendwann mal sollte das gefixt sein.

 

Habs jetzt so gelöst, dass ich die Lüfter über eine externe Lüftersteuerung kontrolliere und das geht ganz gut sogar.

 

Klar ist nicht das was original Corsair wollte, aber ist fast besser, denn ich komm mit OC nicht mehr über 55° unter Volllast raus. Und das ist das was ich brauche.

 

Aber ich verstehe Dich schon, kauft man was, will man das auch was in der Schachtel war.

 

Nur, ich hab RMA erföffnet und warte schon seit über 2 Wochen, nicht auf die Lüfter, sondern auf ein Lebenszeichen von Corsair.

Habe gerade im Forum über das Problem welches du hast gelesen. So wie ich das verstehe brauchst du PWM Lüfter damit du sie per Software steuern kannst. Falls die von dir gekauften Noiseblocker eLoops keine PWM Lüfter sind (habe gerade nachgelesen und finde nichts darüber im Zusammenhang mit deinen Luftern) dann wirst wird es wohl nicht gehen.

Link to comment
Share on other sites

Es sind Noiseblocker NB-eLoop Fan B12-PS - 120mm PWM Fans, die müssen gehen. Tun sie auch zu einem gewissen Grad. Entweder gar nicht oder nur auf RPM1550 und dann ist fertig, die können aber bis RPM 1900 rauf. Und rauf und runter ohne was zu machen ist für mich nicht steuern sondern einfach nur Mist.

 

Egal, habs gelöst mit Lüftersteuerung, und nun geht alles so wie ich wollte, halt ohne Corsair Link.

Link to comment
Share on other sites

Es sind Noiseblocker NB-eLoop Fan B12-PS - 120mm PWM Fans, die müssen gehen. Tun sie auch zu einem gewissen Grad. Entweder gar nicht oder nur auf RPM1550 und dann ist fertig, die können aber bis RPM 1900 rauf. Und rauf und runter ohne was zu machen ist für mich nicht steuern sondern einfach nur Mist.

 

Egal, habs gelöst mit Lüftersteuerung, und nun geht alles so wie ich wollte, halt ohne Corsair Link.

 

Hmm die Lüfter können nur im Drehzahl von 400-1.500 U/min arbeiten?

Link to comment
Share on other sites

Jep 1.500 U/min ist das was ich auch gelesen habe. Viel wichtiger ist aber dass sie ihre Arbeit erledigen und dass du damit zufrieden bist ob bei 1.500 oder bei 2.500 ist vollkommen egal.

 

Nun ich habe zwei Noiseblocker MultiFrame M12-PS bei meiner alten H80 verbaut. Sie arbeiten im unterem Bereich (1. Stufe) sehr leise und auf einem I7 2600k im einem 27-45° Bereich

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...