Jump to content
Corsair Community

Habe Probleme mit 2 Ram Kits


Mav41

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin neu hier und hoffe das ich hier mit meinem Problem weiterkomme.Habe das Netz schon einige Tage durchsucht,aber nicht so das richtige gefunden.

Jetzt dachte ich das ich hier mal nachfrage was ich tun kann mit meinem Problem.

Ich habe mir letztes Jahr ein ASUS P5Q Deluxe gebraucht gekauft mit einem 4GB Corsair Kit.

Der Ram hat folgende Spezifikation:

Corsair XMS2

CM2X2048-8500C5 1066MHz 5-5-5-15 2.10V ver.1.1 09040983

 

Damit lief das System sehr gut und auch stabil.

Zu Weihnachten besorgte ich mir dann noch einmal ein Kit von Corsair mit folgender Spezifikation:

 

Corsair Dominator

CM2X2048-8500C5D 1066MHz 5-5-5-15 2.10V ver.2.1 09020109

 

Die beiden Kits laufen jeweils in den Bänken 1+3 und 2+4 - also im Dual Channel Modus.

 

Im Bios fiel mir auf das die beiden Riegel nur mit 5-5-5-18 und 800MHz eingestellt waren,worauf hin ich die Volt Einstellung auf 2.1 geändert habe sowie die DDR Frequenz auf 1066MHz.

 

Nun lief der Speicher mit 5-5-5-15 und auch 1066MHz.

 

Irgendwann war es aber so, das ich beim starten eines Programms oder wenn ich die Maus bewegte plötzlich einen Bluescreen bekam.

Nach mehrmaligem Versuch den PC zu starten konnte ich mir im Netz das Programm Mem+ Test besorgen und testete den Speicher.

In dieser Konfiguration die ich hatte war auf einmal ein Fehler (kann ich nicht wiedergeben welcher es war)...alles war rot!

Danach habe ich den neueren Speicher raus genommen und den alten getest und alles war OK.

Habe dann den Speicher getauscht (alt raus neu rein) und wieder getestet - war alles OK!

Dann dachte ich ich baue den Speicher wieder ein aber diesesmal den Dominator auf 1+3 und den XMS2 auf 2+4 und siehe da,alles lief wieder normal.

Seit einigen Tagen habe ich wieder Bluescreens und habe wieder einen Test mit Mem+ gemacht - der Speicher ist OK - aber wenn ich den PC starte kommt der Bluescreen.

Dann habe ich mal die Speicher einzeln in den Bänken getestet ohne erfolg...alles OK.

Wieder voll bestückt habe ich wieder einen Bluescreen.

Wenn ich nur die XMS2 in den Bänken 1+3 betreibe läuft alles - und wenn ich nur die Dominator in den Bänken 1+3 betreibe kommt der Bluescreen ab und zu!

Lasse ich die 4 Bank frei,also 1+3 im Dual Channel und in der Bank 2 den Dominator läuft der PC wie am schnürchen.

Mache ich die 4 Bank wieder voll kommt der Bluescreen.Die 4. Bank hatte ich aber auch einzeln mit allen Riegel durchgetestet ohne probleme!

Da ich nun ausschliese das der Speicher defekt ist sowie auch einer der Bänke, komme ich nur auf zwei Möglichkeiten - die Speicher sind entweder nicht miteinander kompatibel oder ich muß im Bios das so einstellen das die einzelnen Bänke genau auf die Riegel eingestellt sind (wovon ich aber keine Ahnung habe - weil da unzählige Einstellmöglichkeiten sind von denen ich nicht weis wofür die sind)

 

Wer kann mir bitte weiterhelfen oder einen Rat geben was ich tun kann?

 

Viele Grüße

 

Mav

 

Nachtrag:

Die CPU ist eine Intel Core2 Quad CPU Q8300 @2,5GHz

Link to comment
Share on other sites

Hi zusammen,

 

hat den keiner eine Idee für mich?

Ich dachte hier werden Sie geholfen ;):

 

Was sollte ich in meinem Fall tun - neuen Speicher kaufen oder etwas im Bios verstellen?

Bitte last mich nicht im Regen stehen.

Link to comment
Share on other sites

Hi Lucius,

 

Danke für Deine Antwort.

 

Das mit der Voltzahl werde ich mal testen (mal sehen ob ich so genau einstellen kann - glaube es gehen nur 0,1V schritte...also 2.0,2.1,2.2 usw.) und ja das Board hat den P45 Chipsatz.

Ist das eventuell das Problem wegen dem Chipsatz?

Link to comment
Share on other sites

Hi

 

ab 8 GB kann es Probleme geben. Du kannst noch auf der NB Voltage auf 1.35 Volt gehen. Mehr würde ich aber nicht machen. Und wenn das nicht hilft eh wieder auf Auto stellen.

 

Würde dann eher die 2.0 Volt probieren wenn es nicht auf 2.05 volt einzustellen ist beim ram

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

mehr wie 8 GB Ram habe ich sowieso nicht - aber jetzt z.B. mit den XMS2 2x2GB läuft er seit ein paar Tagen wunderbar.

Das Problem ist entweder wenn ich nur die Dominator drin habe oder wenn beide Kit´s zusammen drin sind.

Dann versuche ich mal auf 2Volt zu machen und die NB auf 1.35V

 

Ich hoffe dann bleibe ich von Bluescreens verschont :D:

Wenn alles Stränge reisen werde ich die Dominator verkaufen und versuchen noch 2 von den XMS2 zu bekommen - vielleicht hilft das dann auch weiter!

Melde mich dann wieder wenn ich die Bios Einstellung versucht habe.

 

Gruß Mav

 

PS: Wo kann ich hier eine Signatur im Profil einstellen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

also ich habe jetzt die Bios Einstellungen versucht - 2.0V beim Speicher und 1.35V bei der NB...das ging nicht lange gut bis der Bluescreen wieder kam.

Dann versuchte ich es mit der Einstellung Auto....das gleiche Spiel - nach ein paar Stunden kam plötzlich der Bluescreen.

Jetzt habe ich die Detonator wieder raus gemacht und der PC läuft Stundenlang ohne zu mucken.

Leider bin ich jetzt gleich schlau wie vorher - passen die beiden denn überhaupt zusammen oder sollte ich 4x den gleichen Speicher benutzen,was bedeuten würde ich muß mir a) entweder noch 2x2GB Detonator kaufen oder b) noch mal 2x2GB den XMS.

Was kann ich eurer Meinung nach tun um endlich dauerhaft und auch stabil 8GB Ram zu haben?

 

Gruß Mav

Link to comment
Share on other sites

hmm also leichter ist es für dich wenn du nur den gleichen typ verbaust, misch speicher hat immer mal seine probleme.

 

Somit ja, wenns nicht geht kauf dir lieber noch mal xms oder den andren typ dann solltest du ruhe haben.

 

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

du solltest auch auf die Revisionen achten. Wenn du 1.0 zum Beispiel hast und dann RAM kaufst der Revision 2.0 hat, kann es sein das die auch nicht mehr kompatibel sind. Es kommt ja vor das mitten in der Produktion andere Chips verbaut werden. die sind dann unter Umständen auch nicht mehr kompatibel.

 

Deswegen sollte man direkt mehr kaufen als man braucht um spätere Aufrüstkomplikationen zu vermeiden. Ich hab zum Beispiel mein 6 GB Kit verkauft, weil ich damals auch nicht dran gedacht habe. Es gab die zwar noch aber die waren nicht mehr kompatibel mit meinen.

Link to comment
Share on other sites

Hi zusammen,

 

alles klar - dann gehen die 2x2GB in die Bucht!

Was denkt Ihr welche sorte soll ich behalten - die XMS oder die Dominator?

Könnt Ihr mir da aus eurer Erfahrung heraus zu etwas raten?

 

Gruß Mav

Link to comment
Share on other sites

Jetzt wo Du das erwähnst.....ich glaube vor kurzem hatte ich auch nur die Dominator drin und hatte wieder einen Bluescreen.

Da fällt mir die wahl nicht schwer!Dann gehen die Dominator weg und ich besorge mir die XMS!

 

Vielen Dank für den Denkanstoss!

 

Gruß Mav

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • Corsair Employees

Hi,

 

danke @Lucius :-)

 

Korrekt bei den Revisionen sollte man immer ein Auge drauf haben - wir sind einer der Hersteller die damit auch die Speicherchips angeben (was es einem leicht macht zu sehen ob es passt oder nicht) sollte man merken etwas geht nicht rund - das machen die meisten anderen Hersteller nicht, dann steht man da und wundert sich ;-)

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...