Jump to content
Corsair Community

Corsair Carbide 500R


dasbinich

Recommended Posts

HI,

ich habe auch ein Carbide 500R erstanden, leider nicht ganz so günstig (neu).

Auch ich vermisse ein Handbuch. Habe nicht einmal eins als .pdf zum Downloaden bei Corsair gefunden. Es fehlt also wohl nicht nur bei Dir und mir, sondern Corsair hat wohl bei einer ganzen Serie vergessen, eines beizulegen.

Link to comment
Share on other sites

Nunja,

 

Spezifikationen und eine Zeichnung, aus welchen Teilen das Gehäuse besteht, ist nicht das, was ich unter einem Handbuch verstehe.

 

Z.B. habe ich längere Zeit versucht, die Festplatten falsch herum einzubauen. Es gab hierzu weder Bilder noch irgendwelche Anleitungen. Auch beim Netzteileinbau musste ich probieren, denn die Bohrlöcher stimmen seltsamerweise nicht mit den Befestigungslöchern meines ATX Netzteils überein, welches aber problemlos in 3 andere Gehäuse passt, die ich hier habe.

 

Bei meiner auch gekauften Corsair H100 habe ich 3 Stunden probieren müssen, wie die in das Gehäuse passt. Das Blättchen, das der Kühlung beilag, beschieb nicht im entferntesten den Einbau in das Carbide 500R. Radiator von aussen auf das Gehäuse und die Lüfter von innen, darauf muss man erst einmal kommen.

 

Ich muss dazu sagen, ich schraube ziemlich problemlos seit ca. 15 Jahren an PC's herum, habe aber noch nie solche Probleme gehabt wie mit den Corsair Teilen. Ein Handbuch würde doch so einiges vereinfachen.

Link to comment
Share on other sites

hmm dann schau dir das nächste mal ein paar videos an mit entsprechenden corsair produkten dort wird auch alles erklärt... ich schraub noch keine 15 jahre aber mit dem schrauben egal woran hatte ich noch keine probleme corsair produkte sind eigendlich produkte die sich selbst erklären.
Link to comment
Share on other sites

Hallo, das 500R hat sich bei mir nun als 650D herausgestellt.

Mein "Geschäft" war also noch günstiger.

 

Aber selbsterklärend ist meiner Meinung nach auch bei dem 650D nichts.

Ich habe auch einige Zeit mit dem Einbau des Netzteils verbracht und dass man einen "Nöppel" am Festplattenschlitten ausdrücken muss um eine 2,5" SSD darauf befestigen zu können, war für mich ebenso nicht "selbsterklärend".

 

Genausowenig ist der Anschluss der Lüfter an die Steuerung und diese wiederum an den Stromanschluss nicht selbsterklärend.

 

Ein Handbuch würde da vieles erleichtern und auch den Technischen Support von Corsair entlasten.

Link to comment
Share on other sites

tja also ich kann nur sagen das ich keinerlei probleme hatte was wofür gedacht ist und was ich wo anschließen kann, somit liegt das wohl im auge des betrachters.

 

p.s. das 500r ist billiger als der 650d somit wäre dein geschäft also teuer gewesen. Ein 500r normal kostet 95,50€ und der 650d 136,70€ laut geizhals.de

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Nunja, wir haben einen Video Channel auf YouTube und technsich betrachtet sind es nur Kleinigkeiten die ab und an evtl. mal eine Minute Zeit in Anspruch nehmen, wir haben aber die Erfahrung gemacht das ein Video eine Montage wesentlich besser erklärt und im gesamten schont es die Umwelt weshalb wir auch die normale Kartonage einsetzen und keine Leuchtenden bzw. Reflektierenden Verpackungen etc. Dies spart Rohstoffe und zeitgleich efüllt es immer noch seinen Zweck. Was auch der Grund war auf Handbücher zu Verzichten, da man hier binnen 2-8 Minuten Video alles bestens erklären kann und dies auch tut.

 

Ansonsten gibt es ja den technical Support, die Corsair Support Foren etc.

 

Ich nehme die konstruktive Kritik natürlich auf und gebe diese weiter, aber wir haben uns da schon etwas gedacht, zwecks finanziellem Punkt ist es nicht der Rede wert, man spart evlt. 30 bis 40 Cent pro Gehäuse daran ein was im Endeffekt in dem Preisbereich nicht interessant ist, wenn wir auf Sparkurs wären würden wir nicht weiter dem Kunden kostenfrei Kabelnachsendungen oder kostenfreie Montagekits für die Kühler nachliefern von uns. Ich hoffe Ihr seht es genau so wie wir dies tun - ein Gedanke an die Umwelt und zeitgleich trauen wir unseren Kunden auch zu das es ohne die paar Sätze mehr geht, denn alles in allem kann man solange man keine grobe Gewalt walten lässt nichts kaputt bzw. falsch machen :-)

 

Was die H100 bspw. angeht so kann man diese auch unten montieren und die Lüfter oben, das ist jedem freigestellt, man kann es dadurch sehr gut dem Airflow des Gehäuses entsprechend anpassen.

 

Ebenfalls mit den Festplatten, man sieht recht deutlich wie herum die HDD rein muss, denn falsch herum könnte man das Kabel nicht montieren wegen der Klammer die im Weg wäre. Ebenso beim 2,5" Laufwerk, die Niete muss nicht weg die kann auch drinne verweilen, sitzt auf Spannung ist aber vom Prinzip her egal, die Schublade geht dadurch nicht schwergängiger o.ä. es ist alles gebaut das es passt.

 

:-)

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...