Jump to content
Corsair Community

K90 Multimediatasten funktionieren nicht.


Recommended Posts

Bin seit Heute eigentlich stolzer besitzer der K90.

Das eigenlich bezieht sich darauf das die Multimediatasten einfach nicht funkionieren wollen. Also Play Stop Pause Mute und das Drehrad hoffe es ist für die Lautstärke weil das sehr oft bei mir genutz wird.

 

Habe die Treiber drauf und beide USB Kabel angeschlossen.

Gibt es da ein trick oder muß man was besonders bei den Treiber einstellen damit die funktioniere?

Link to comment
Share on other sites

Hoffe das ich bis morgen Nachmittag hier oder direkt vom Corsair Support eine antwort bekomme. Weil ansonsten geht die eigentlich sehr gute K90 zurück.

Bins halt von Anderen Herstellern die ich sonst nutze gewonht das die innerhalb von 24 Stunden antworten.

Und ein guter Suport ist mir bei PC hardware sehr wichtig.

Link to comment
Share on other sites

Gut dann wird die wohl defekt sein supi.

Und mein Händler wo ich die herhabe hat sie nicht mehr auf Lager Liefertermin unbekannt nochmal supi.

 

Naja wenns wirklich so ist will ich eh das Geld wieder haben. Gleich am anfang defekt hat für mich nix mit zuverläßig zu tun.

Hoffe das ich bis morgen nach der Arbeit endlich eine Antwort von Corsair bekomme,.

 

Bin gerade doch ziemlich sauer soviel Geld für ne tastatur die dann auch noch defekt ist, und dann kein support bekommen, sei es hier im Forum was ich ja noch verstehen kann aber auch von Corsair selber nicht, Trotz der meldung das man innerhalb von 24h eine antwort bekommt.

Link to comment
Share on other sites

lööl nach über 48 stunden nix von Corsair selber gehört oder was hier im Forum.

Die K90 geht morgen zurück, das war der erste teil von Corsair und das letzte von Corsair für mich, wenn nicht doch noch ein wunder passieren sollte.

 

Sorry aber nach gut 10 jahren nur sehr guter Logitech erfahrungen habe ich es mal versucht auf ein anderen Hersteller zu gehen. Und bisher wurde ich Leider ziemlich entäuscht.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi,

 

entschuldige bitte die Verzögerung, jedoch waren wir zum einen auf Grund der Feiertage und Urlaubssaison knapp besetzt und zum anderen gab es eine Menge zu tun da wir einige neue Serien herausgebracht haben. Es ist kein leichtes zetgleich beide Wünsche zu erfüllen, das Verlangen nach neuen Produkten aber auch das Verlangen nach Support. Wir haben im letzten Jahr einiges in dem Bereich geprüft und umstrukturiert, was zusätzlich zu solchen "Verzögerungen" geführt hat.

 

Prinzipiell sollten die Media Tasten auf einem frisch aufgesetzten System einwandfrei laufen. Sollten die Keyregistry Daten geändert worden sein (Logitechs Software macht sowas sehr gerne) bspw. dann kann ein Windowsseitiger Mediakey nicht funktionieren, da unsere Mediatasten ohne Software support laufen (sprich direkt nach dem Einstöpseln verfügbar sind).

 

Ein Ausfall kann am System liegen (an einem anderen System oder Rechner mal gegentesten) oder an einem Defekt an der Tastatur (sollte eigentlich nicht sein) kann man aber nie ausschließen.

 

Was Logitech angeht, so ist dies kein Vergleich zu unseren Produkten, wir verwenden nur langlebige Materialien und absolute Eingabeelektronik, was bei Logitech nicht der Fall ist, dort sind Tastaturen wie Fernbedienungen aufgebaut (große Gummimatte). Das mal ein Produkt mit defekt ausgeliefert wird, kann man nie verhindern das passiert bei jedem Hersteller, beim einen mehr beim anderen weniger, was das angeht sind wir am IT Markt der Hersteller mit der geringsten RMA (also Rückläufer) Quote. Ändert nichts daran das Du jetzt eine lange Wartezeit hattest, aber unser Betrieb hatte ja auch im Forum die Weihnachtspause angekündigt und in den ersten 14 Tagen tauscht man beim Händler zwecks 14 Tägigem Rückgaberecht in Deutschland, da würden wir ungern zwischengreifen, da dann dieses verwirkt wäre - daher verweisen wir hier immer in den ersten 14 Tagen an den Händler.

 

Im Prinzip reichte ja die erste Antwort: "Bei mir funktionieren alle Mediaplayer-Tasten einwandfrei (ohne Software)." eines Users.

 

Auch im FAQ findet man dann den Weg zur RMA.

 

In sofern ist man nicht ganz verloren, klar verstehe ich das man das gerne von Jemanden seitens des Herstellers bestätigt haben möchte, aber wenn es wirklich mal brennt und man es eilig hat, ist der Umtausch beim Händler in den ersten 14 Tagen auch erste Wahl und unkomplizierter als alles andere.

 

Ich hoffe das ganze trübt nicht deinen Gesamteindruck vom Produkt, denn Media Keys sind nur ein Beiwerk jedes Keyboards, wie war dein Gesamteindruck - mal die Media Keys und Enttäuschung außen vor gelassen das es Verzögerungen gab vom Produkt?

 

Greets.

Link to comment
Share on other sites

:-)

Also von Corsair selber gab es bis heute keine Rückmeldung trotz 3 e-mails.

 

Das Produkt ging aber wie gesgat zum Verkaufsshop zurück.

Dachte eigentlich die überweisen mir das Produkt.

Nachdem ich gerade mal dort angerufen habe wurde die K90 dort getestet und sie wahr wohl wirklich defekt. Bekomme eine neue.

Hoffentlich läuft die dann :-)

 

Der gesamteindruck der Tastatur.

HM ja hm ne.

Zu erst ist mir aufgefallen das die Tasten viel lauter sind, das ist aber wohl eine sache der einarbeitungszeit weil man die tasten bei der K90 ja normal und leicht antippen muß das sie schon reagieren. Hoffe ich werde mich bei der neuen K90 schnell dran gewöhnen.

Schrieb mit der K90 obwohl es mir schwerer viel damit zu schreiben fehlerfreier. Wohl auch ne einarbeitungszeit.

 

 

OK das ganz Positive wo ich nix dran auszusetzten habe. Die Verarbeitunt ist wirklich TOP. Sehr stabil, die Beleuctung 1A

 

Fazit mit der neuen K90 könnte ich glücklich werden, wird aber halt ein bischen dauern.

Nutze zur Zeit die Logitech Illuminated, auch eine super Tastatur.

Der größte unterschied sind halt für mich die Tasten, von flach auch hohe tasten.

Link to comment
Share on other sites

Prinzipiell sollten die Media Tasten auf einem frisch aufgesetzten System einwandfrei laufen. Sollten die Keyregistry Daten geändert worden sein (Logitechs Software macht sowas sehr gerne) bspw. dann kann ein Windowsseitiger Mediakey nicht funktionieren, da unsere Mediatasten ohne Software support laufen (sprich direkt nach dem Einstöpseln verfügbar sind)

 

Kann mir wer sagen wie das wieder umstellen kann?

Habe nun die neue K90 hier und das selbe Problem schon wieder.

Glaube nun nicht an eine 2te defektet Tastatur.

Das Problem ist ich brauche die Software für meine Maus die von Logitech ist!

Link to comment
Share on other sites

Also Tastatur ist auf jedenfall ok. Aufen anderen Rechner läuft sie ohne Probleme.

 

Hoffe irgendwer kann mir helfen das ich die Multimediatasten nutzen kann.

Brauche die leider ziemlich oft und kann nicht drauf verzichten.

 

Konnte die Tastatur nun auch endlich mal ausgibiger Testen und möchte die nun von Stunde zu Stunde weniger hergeben nur weil die Multimediatasten nicht funkionieren.

 

Könnte sogar damit leben die funktionen auf die G tasten zu machen wenn ich wüßte wie das geht bzw ob das überhaupt geht.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Also von meinem Standpunkt hat deine Windowsinstallation ein Problem. Irgend etwas passt da nicht - denn die Aussage des Programms: "there are no current mapping in regestry" sagt eindeutig aus - das dieser Bereich nicht belegt ist bzw. durch irgend einen Treiber blockiert wird. Irgend etwas hast Du im Hintergrund laufen das dies unterbindet und damit auch über die Windows Sicherheitsrichtlinien sich hinweg setzt. Wie auch immer ist das nicht gut!

 

Ich würde das System frisch aufsetzen und dann mal nach und nach deine anderen Treiber und deren Software testen - auf jeden Fall ist es nicht optimal wenn die Windows eigene Belegung nicht I.O. ist. Das hat dann auch nichts mit dem Keyboard an sich zu tun. jedes Windows bietet dies ohne Treiber und Probleme an.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Am besten mal schauen zwecks Key Registry Änderung.

Fakt ist aber (das Tool ist ja Freeware) das es nicht durch das Tool sich ändern lässt - das ist ein klarer sicherheitsverstoß gegen die Microsoft eigenen richtlinien für ein sicheres Betriebssystem. Es zeigt deutlich das es ein "echtes" Problem beim OS gibt, kann durch eine Software verursacht sein o.ä. aber in den meisten Fällen spricht es für das Vorhandensein von "Schadsoftware" (Trojaner, Viren, etc.) da alle WHQL Zertifizierten Treiber und Produkte dies nicht machen (bzw. machen können) wozu im Prinzip jede Hardware und dessen Treiber gehören.

 

Mal testweise alle Programme im Hintergrund über den Taskmanager beenden und dann eine Änderung mit dem Tool versuchen und schauen ob dann noch irgend etwas blockiert würde einen auf die Spur des Übeltäters evtl. führen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So mal eben ein kleines aber gutes Update.

Habe mir nun doch ne SSD geholt die Corsair Force GT.

 

1. Tastatur geht nun lag also an ein Systemfehler.

2. Ich liebe die SSD jetzt schon. So schnell hatte ich noch nie alles Instaliert :-)

 

P.S nachdem ich die SSD nun bischen Testen konnte, ich gebe sie nicht mehr her. Programme öffen viel schneller, instalationen gehen ruck zuck, Pc fährt super schnell hoch, und Spiele laden extrem schnell.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo, ich hoffe Hilfe zu bekommen.

 

Habe meine wunderbare Neue K90 wie in der beiliegenden Kurzanleitung behandelt: PC ein, Keyboard eingesteckt, auf corsair/K90 gegangen und

Software geladen und installiert.

Erst Firmwareupdate installiert: War erfolgreich laut Meldung :[pouts:

Dann Software installiert. Alles klar.

 

Erst dann fällt mir auf, daß die MR-Taste nicht mehr leuchtet und beim Drücken

der Beleuchtungstaste, sowie der Taste zur Deaktivierung der Windows-Taste,

nicht mehr funktionieren.

 

Alle anderen Tasten funktionieren. Dann jedoch nach kurzem Spielen BF3 fällt die Tastaur komplett aus.

Also alte Tastatur wieder rein und es klappt.

 

Habe auch mal die Tastatur in meinen Laptop gesteckt, Software geladen und

Tasten funtionieren, jedoch wie gehabt ohne Beleuchtung, Multimediatasten und MR, M1, M2 und M3 etc.

 

Ich hoffe nun, es ist nur ein Softwareproblem.

Ob die alte Firmware neu aufgespielt werden kann?

 

Mfg. Roy

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

Hatte gerade auch wieder Probleme mit den Medientasten.

Stieß dabei auf etwas aus dem englischen Forum:

http://forum.corsair.com/forums/showthread.php?t=113001

 

Unter Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste soll demnach überprüft werden ob "Human Interface Device Access" gestartet ist.

Habe bei mir den Dienst "Zugriff auf Eingabegeräte" gestartet und den Starttyp auf automatisch gestellt.

 

Jetzt habe ich endlich wieder meine Medientasten wieder :)

 

Hoffe es hilft auch anderen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...