Jump to content
Corsair Community

Bluescreen im 5 Minuten-takt (ForceGT)


Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe eine Force GT 120GB "1.3.2" bekommen. Zuerst habe ich sie allein (alle alten Platten abgeklemmt) an den Marvel SATA3-Controller gehängt.

(habe SATA3 nur über den Marvel)

Alles auf AHCI gestellt und Win7 x64 installiert.

Die Installation lief glatt. Dann habe ich angefangen die üblichen Treiber aus dem Internet zu laden und zu installieren. Nach ca. einer halben Stunde ich glaube ich war grade bei der Soundkarte, der erste Bluescreen.

Neu gestartet, versucht weiter zu machen, aber ich habe keinen einzigen Treiber mehr installiert bekommen, immer freeze und Bluescreen.

 

Dann habe ich Foren gewälzt, dann habe ich einen SecureErase gemacht und das Laufwerk an den SATA2-Port gehängt.

Selbe Prozedur, habe diesmal alle Treiber installiert bekommen, wollte dann anschließend 2 Programme per Download installieren, dabei wieder freeze/Bluescreens im 5Minuten-takt.

 

Dann habe ich ein Firmwareupdate streng nach Anleitung gemacht:

FW-Update

SecureErase

BiosReset

 

und nochmal alles einmal am Marvel und einmal am SATA2 Port, immer wieder endet es in freezes/bluescreens.

 

Interessant ist, dass ich trotz erfolgreichem FWupdate immernoch 1.3.2 angezeigt bekomme.

 

Hat noch wer nen Tip? Habe langsam die Lust am flotten SSD-Traum verloren. :(

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

1. keine Treiber installieren nur die von Windows nutzen

 

2. Graka Treiber und Soundtreiber, USB dürfen aber uptodate sein

 

3. Sata 2 möglichst verwenden Port 0 und entweige HDD auf Sata 3 anschliessen

 

3a. Energiesparfunktionen im Bios und Windows abstellen

 

4. sollte das auch nicht helfen würde ich sie umtauschen

 

5. kontrolliere die FW mal bitte mit Crystal Disk falls nicht geschehen normal muss die neue FW angezeigt werden sonst würde ich generell sie umtauschen

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort, habe die SSD nochmal wieder ausgepackt und nochmal nach Deinen Anweisungen Windows installiert.

 

Aber wie der Teufel so will, ist er gleich beim ersten Aufruf des Browsers direkt nach der Installation zhängengeblieben und dann Bluescreen.

 

Jetzt ist sie wieder verpackt und geht zurück, trotzdem nochmal vielen Dank.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

ok alles klar.

 

Ich hatte mit meiner SSD Glück gerhabt. Die läuft bisher nach anfänglichen Problemen tadellos.

 

Wird aber auch meine letzte gewesen sein. Steige wieder auf HDD um. Grund ist der Preis wobei die Preise bei der HDD auch extrem hoch sind wegen der Thailandkrise (Hochwasser). Und mir ist das ganze zum umständlich weil man diverse Sachen bei der SSD beachten muss. Und wenn se kaputt ist sind alle Daten weg. Bei der HDD ist es nicht so die kann man zur Datenrettung zu einem speziellen Unternehmen schicken.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Moin,

 

Ja - ärgerlich wenn die SSD nicht gleich will, ist halt momentan noch was für Bastler.

ist mir aufgefallen, nachdem ich auch schon die zweite Froce3 im Rechner hab!

 

@lucius

Datenrettung ist ne feine Sache... aber dann bezahl mal den dienst, wenn deine Festplatte nen Headcrash hatte! würde übrigens, egel welches system, immer zu regelmäßigen backups raten - wo wir grad beim Thema sind, mein rechner müsste auch mal wieder! ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • Corsair Employees

Backups sind das A&O!

 

Klar nervig und auch sicher nicht einfach immer das ganze up to date zu halten aber SSDs haben sich bewährt und gezeigt das Sie mindestens genau so Zuverlässig sind wie HDDs (gab erst kürzlich auch einen Bericht darüber).

 

Aber egal wie man es dreht - Du hast schon recht damit lucius - noch sind SSDs mit mehr Aufwand anzusehen als HDDs wobei das auch immer einfacher wird.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...