Jump to content
Corsair Community

Corsair H60 Pumpe anschliessen


lancool250
 Share

Recommended Posts

Am besten direkt am Netzteil, auch wenn Du dann die Drehzahl nicht mehr überwachen kannst. Dafür kann aber auch die Pumpe nicht aus versehen heruntergeregelt werden.

 

Ich bin mir mittlerweile auch nicht mehr sicher, ob die Pumpe nicht zu viel Strom beim Anlaufen zieht, um die am Board betreiben zu können.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Ich habe mir vor kurzem die Wasserkühlung von Corsair H60 gekauft.

 

Meine Frage dazu ist vollgende wie genau schließe ich diese an mein Motherboard an also wo schließe ich den Lüfter an und wo die Pumpe ? da ich es bereits ohne Erfolg probiert habe PC ließ sich nicht einschalten kurz zu meinem MB TYP: (Z68X-UD3H-B3) ich weiß das hier schon einige dazu was geschrieben haben nur ich denke es kann bei jedem unterschiedlich sein deshalb wollte ich ein paar Meinungen einholen Danke im voraus.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

die Pumpe sollte am CPU-Fan angeschlossen werden, und den Lüfter kannst du an einen Channel Fan 1 oder was du sonst noch so zu Verfügung hast einstecken.

Den CPU-Fan im Bios bitte auf 100% stellen und den Channel Fan kannste dir einstellen wie du willst.

Link to comment
Share on other sites

Hi Plumbumm,

 

Danke für deine schnelle Antwort nur damit ich das richtig verstehe, da ich weiter oben gelesen habe das man den Lüfter an CPU-FAN anschließen soll und die Pumpe an PWR-FAN du sagst mir das die Pumpe an CPU-FAN soll und der Lüfter an Channel FAN 1 ist dieses das gleiche wie PWR-FAN oder gibts da unterschiede ich frage dieses da ich meine das ich keinen Channel Fan 1 Anschlus habe.?

 

PS: meines wissens habe ich nur einen CPU-FAN,SYS-FAN und PWR-FAN Anschlus.

Link to comment
Share on other sites

Hm naja genau genommen kannst dus machen wie du lustig bist, aber damit du eine Meldung bekommst das wenn die Pumpe defekt ist und dein CPU nicht überhitzt wäre es besser wenn du die Pumpe an den CPU-Fan steckst und nicht an den PWR-Fan, weil der PWR nicht ein Signal raus gibt, also wenn keine Umdrehung angegeben werden. Der CPU-Fan schon, und der Lüfter kann auch am Sys Fan / Cha-Fan gesteckt werden.

 

Wichtig ist nur das wenn du den CPU-Fan nimmst das du dort auf 100% stellst, damit die Pumpe die volle Leistung bringt und nicht immer rauf und runter geregelt wird.

Das kann der Lüfter, ob der schneller oder langsamer läuft sollte an der CPU-Temperatur liegen.

Auch bei alten Bios Versionen kann man für Idle eine Temperatur einstellen die sich dann z.b. immer weiter erhöht, also die Drehzahl wenn die Temperatur erreicht wird.

 

Du kannst natürlich auch die Pumpe an den PWR-Fan stecken dann läuft die Pumpe immer mit 100% und den Lüfter an den CPU-Fan, so das der Lüfter hier geregelt wird.

 

Hast du aber irgendwann ein Problem, weil die H60 einen defekt hat, wirst du darüber nicht informiert, wenn die Pumpe sich nicht dreht.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Idealerweise Pumpe an den Anschluss für den CPU Lüfter und den Lüfter an den für Systemlüfter (siehe Handbuch des Mainboards). Im BIOS nachschauen, ob eine Lüftersteuerung für den CPU Lüfter aktiviert ist. Diese dann deaktivieren, damit die Pumpe stets mit 12V versorgt wird.
Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Hallo,

 

ich habe seit heute eine Corsair H60 die überarbeitete Version 2 in meinem System verbaut.

 

Meine Frage ist ob ich es richtig angeschlossen habe wenn ich die pumpe an sata kabel und am motherboard an pin w_pump angesteckt habe?

 

Kann dann nur die rpm der Pumpe sehen im Bios und unter Windows, aber nicht regulieren sehe ich das richtig?

Ich weiß auch das man das auch nicht machen soll die rpm der pumpe zu drosseln, aber finde die pumpe bei 4000 rpm schon recht laut, hört sich an wie ein tinnitus. :( auch bei geschlossenen Gehäuse, und das im idle, oder benötigt die eine längere Einlaufphase? Was kann ich gegen das hochfrequente Pfeifen tun das sie zumindest im idle langsamer läuft, in vollast oder beim spielen ist die graka eh das lautetste.

 

Hatte vorher von be quiet den Shadow Rock LP und der war leiser nur die temps bei volllast waren meist auf 92 grad deshalb die h60.

 

Vielen Dank im Vorraus

 

Mfg ravione

Edited by ravione1
Link to comment
Share on other sites

Ob jetzt w_pump oder cpu_fan ist egal, es muss nur ggf im bios eingestellt werden. Die Pumpe an sich zu drosseln ist nicht zu empfehlen, weil sie auf eine optimale Zirkulation eingestellt ist. Um dein System leiser zu machen solltest du über einen größeren Radiator nachdenken
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • Corsair Employees
Empfehlenswert ist es an den CPU_FAN Anschluss zu gehen, da dies in der Regel keine Fehler auswirft. Hinsichtlich der Pumpengeräusche beobachte dies und sollten diese deiner Meinung nach nicht normal sein, melde dich bitte über unser Kundenportal via http://www.corsair.com/support. Wir können uns das gerne anschauen und dann gegebenenfalls bei einem Problem die Hydro gegen eine Neue austauschen.
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...