Jump to content
Corsair Community

Force3 120 GB


Recommended Posts

Hallo,

 

nach dem ich durch die Rückrufaktion meine neue Force3 120GB erhalten hab, muss ich sagen das diese nun recht stabil läuft. Jedoch find ich es schade, das die vom Hersteller angegebenen Werte leider nicht erreicht werden können.

Ich nutzte diese SSD in einem Deviltech Fire DTX mit SandyBrigde, installiert ist Windows 7 Ultimate 64Bit und 8GB Ram von Corsair (CMSO8GX3M2A1333C9). AHCI ist aktiv und alle aktuellsten Treiber installiert.

Mehr wie 250MB/s lesen und knappe 100-130MB/s schreiben schafft die SSD nicht. Klar im Vergleich zu einer HDD sind das schon Welten. Allerding möchte man dennoch die herstellerseitig angegebenen Werte ansatzweise erreichen.

 

Falls jemand vom Support meint ich solle die Spannung vom Speicher hochsetzen sag ich gleich, beim Notebook ist dies nicht möglich.

Ein BIOS-Update würde ich gern durchführen, jedoch erlischt dadurch meine Garantie sobald das BIOS-UPDATE das System schrottet.

 

Was kann ich tun.

 

Gruß

M.S.

Link to comment
Share on other sites

Wie aussagekräftig sind solch SSD Bench Test?

Denn wenn ich selber Daten auf der SSD kopiere nehmen wir ne Datei mit einer Größe von 3GB und der Kopiervorgang dauert 41 Sekunden, dann macht es laut meiner Rechnung ca 74 MB/s.

Oder liege ich da falsch?

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Naja beim Kopieren rechnest Du auch die Indexierungszeit und auch musst Du berücksichtigen von welchem Laufwerk du kopierst - denn die SSD kann nur so schnell bspw. schreiben wie die HDD bspw. die Daten bereit Stellt (also HDD read speed).

 

Das ist das erste was beachtet werden muss - im System selbst läuft alles fix und schnell!

 

Validiert sind die SSDs auf ATTO Benchmark - andere Benchmarks können Fehler haben und sind daher nicht validiert - daher für die SSD Hersteller nichtssagend!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...