Jump to content
Corsair Community

F120 wird nach zurücksetzten nicht mehr von Windows erkannt


Recommended Posts

Hallo,

 

Nachdem ich meine F120 mittells Parted Magic zurückgesetzt habe, wird diese zwar im BIOS und bei der Windows 7 installation erkannt, sobald ich dieses aber darauf zu installieren versuche, kommt die fehlermeldung dass auf nicht darauf geschrieben werden kann. Ebenfalls wird sie von CristalDiskInfo und dem Acronis Disk Direktor als "Offline, nicht initialisiert" erkannt. Kann mir jemand weiterhelfen? THX

Link to comment
Share on other sites

Mittels IDE habe ich es bereits versucht, leider ohne erfolg. Werde dann nach meinen Ferien die RMA einleiten, hoffe das ich bis dann meine Force 3 zurück erhalten habe und diese dann keine mucken macht, denn 2x Corsair Force's und 2x RMA, löst bei mir keine Glücksgefühle aus
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
So, vorgestern habe ich die Disk (refurbished) zurück erhalten und wollte diese gestern voller tatendrang in mein neues Laptop einbauen und Windows7 darauf installieren. Zu meiner entäuschung, wird die DISK weder im BIOS noch vom Win-Installer erkannt, ein umstellen auf IDE und auch das ganze spiel mit ausschalten, abhängen, 5min. warten, neu anhängen bringt auf dem Laptop und auch auf dem PC keinen erfolg, die Disk wird nicht erkannt. Wie weiter nun? Wieder eine RMA einleiten? Und dann darauf hoffen das es beim dritten anlauf klappt?
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Bitte die RMA anschreiben - die alte RMA nummer mitteilen und um "Advanced RMA" bitten - dabei auf den Post und meine Aussage verweisen - dann sollte man dir eine SSD vorab zukommen lassen - sorry, aber man steckt da nicht drinn auch mit den härtesten Kontrollen kann sowas leider dennoch vorkommen...
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...