Jump to content
Corsair Community

System erkennt falsche RAM-Geschwindigkeit


Mysterion

Recommended Posts

Hallo,

ich habe hier ein Problem mit meinem neuen Vengeance 8GB Kit (2x4 GB) von Corsair.

Und zwar zeigt mir CPU-Z an, dass die "Max Bandwidth" PC3-10700H ist und sie nur mit 667 MHz betrieben werden. Eigentlich sollten die Riegel aber 1600 MHz haben. Muss ich da noch irgendwas einstellen im BIOS?

 

Mein Mainboard: ASUS M4N68T-M LE

Die RAM-Riegel haben folgende Nummer: CMZ8GX3M2A1600C9

 

Hab auch noch mal die CPU-Z Screenshots angefügt.

 

Vielen Dank schon mal, falls mir jemand helfen kann :)

 

Chris

cpuz_1.PNG.7dbc028ee2a38f2e62b419eb89bfc45c.PNG

cpuz_2.PNG.945d7829b66d8a7fdb37b3b64506f02a.PNG

Link to comment
Share on other sites

Korrekt,

 

Du must im Bios auf 1600 Mhz einstellen:

 

Takt 1600MHz,

Timings (9-9-9-24)

Command Rate 2T

Voltage 1,5 Volt (sollte es Probleme machen kannst Du dich hier hochtesten Richtung 1,70 Volt) - Die AMD Controller brauchen öfters gerne mal etwas mehr Spannung als Intel.

 

Das ist normal, da AMD bis maximal 1333MHz spezifiziert ist, sprich alles Darüber als Übertaktung ausgelegt wird, weshalb es eingestellt werden muss.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Antwort, Elprincipal.

 

Ich hab das jetzt so eingestellt, aber für die Command Rate keine Einstellung gefunden. CPU-Z zeigt jetzt diese Werte an (-> Anhang).

 

Kann ich das so lassen? Die Windows-Speicherdiagnose hat keine Fehler gefunden...

 

Viele Grüße :)

cpuz_neu.png.2dd55b2ed57432e7c645b34ba73d3cee.png

Link to comment
Share on other sites

Also, das System läuft jetzt seit dem ich die Einstellungen geändert habe ohne Probleme.

 

Der Temperatur-Sensor der CPU zeigt keine schlimmen Werte an. Im Normalbetrieb bleibt der Wert sogar unter 25°C

 

Ich denke, ich kann alles jetzt so lassen und danke euch für eure Hilfe =)

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...