Jump to content
Corsair Community

HX 850W >> kurzschluss


m2oPower

Recommended Posts

Hallo miteinander,

 

hab mir mal wieder ein pc zusammengebaut, leider habe ich ein problem, sobald ich das netzteil einschalte (I) springt die sicherung raus, nicht immer aber meistens :(

 

Mein system:

 

Asus maximus 3 formula

Intel core i5 750 2,66ghz

4gb ddr3 g-skill ripjaws

evga gtx 460 1gb

ocz SSD festplatte

 

Ich denke nie und nie dass das am system liegen könnte ^^ da sogar 850 watt "zu viel" sind.

 

Habt ihr eine idee ??

 

danke ! lg.

Link to comment
Share on other sites

könnte Sein das es an der Stromzufuh hängt, am besten mal in einem anderen Raum an einer anderen Stekdose testen. Dies sieht mir stark nach einem solchen Problem aus - sollte es dort auch passieren das die Sicherung raushaut, auf jeden fall das Netzteil reklamieren, da dann eine Leistungsüberanspruchung des Hausnetzes sogut wie ausgeschlossen ist. Am internen System sollte es nicht hängen da es nicht die Sicherung raushauen würde, sondern lediglich das Netzteil ausschalten würde - interne Sicherungsvorrichtung ;)
Link to comment
Share on other sites

ich hab mich informiert, mit denen leuten wo es auch hatten.

Es gibt zwei möglichkeiten:

 

1. Netzteil kaputt (was ich nicht denke) sonst würde es nie angehen oder

2. Anlaufspannung zu hoch für meine sicherung "altes sicherungskasten"

 

echt schade dass das bei mir nicht geht, hab mir gestern den hx 650w geholt, sollte klappen, da dieser problem nur mit netzteile ab 800 watt ensteht.

Link to comment
Share on other sites

Das ist ausgeschlossen, alle Corsair Netzteile verfügen über interne wie externe Sicherungen.

 

Deshalb auch die Vermutung am Stromnetz - denn wenn ein interner Kurschluss im Rechner besteht - schaltet das Netzteil ab (Sicherung des Hauses kann nicht raushauen). Wenn im Netzteil ein Kurzschluss besteht - "kann" ist aber bei weniger als 0,1% solcher defekte der Fall die Sicherung raushauen wenn das Hausnetzt am Limit oder darüber bereits arbeitet.

 

Den inneren Bauteilen kann aber mit unseren Netzteilen nichts passieren ;)

 

Deshalb mal an anderem Anschluss testen, passiert das selbe - das Netzteil reklamieren und mit neuem testen - Werksfehler können bei Corsair nahezu ausgeschlossen werden, da wir die strengsten Kontrollen am Markt haben, aber ein Transport oder Lagerschaden kann durchaus noch eintreten - weshalb ich eine RMA dann für sinnig erachte ;)

Link to comment
Share on other sites

hab seit heute den hx 650w und ich muss sagen: super ding :)

Ich werde aber den 850w zurücksenden, bekomme ein neues 850w, mal schauen ob es geht, normalerweise liegt es nicht an meiner sicherung.. siehe hier:

 

(0,5mm² = 3 A/690W

0,75 mm² = 6 A/1380W

1 mm² = 10 A/2300W

1,5 mm² = 16 A/3600W

2,5 mm2 = 25 A/5750W)

 

jeder muss 16A haben, das ist glaubmal auch pflicht.

Also ich weis nicht, würde gerne den 850 benützen, da ich mir bald zwei gtx 460 reinhaue (:

 

lg.

Link to comment
Share on other sites

Verständlich, wie gesagt eines von beiden wird es sein - durch die RMA kannst Du gut sehen ob es am Netzteil oder dem Hausnetz hängt - muss ja nicht unterdimensioniert sein, wenn die Sicherungsschalter nicht mehr ganz I.O. sind können die auch früh raushauen ;)
Link to comment
Share on other sites

Erstmal müssen es keine 16 A sein womit gesichert wird man sichert gerne niedriger ab (ist sicherer).Zb 10 A Automaten sind auch gängig.

Steht aber auch drann.

Außerdem werden oft mehre Steckdosen über eine Zuleitung versorgt.

So das sich die Belastung teilt wenn noch andere Geräte in Betrieb sind.

Link to comment
Share on other sites

Erstmal müssen es keine 16 A sein womit gesichert wird man sichert gerne niedriger ab (ist sicherer).Zb 10 A Automaten sind auch gängig.

 

1. Die meisten haben 16A.

2. Ich habe auch eine 16A Sicherung.

3. Es kann möglich sein, dass das an der Sicherung ********t.

4. Es kann aber auch möglich sein, dass das netzteil spinnt.

5. Netzteile ab 800 Watt haben eine sehr hohe anlaufspannung, schau in bzw. les in vielen forumen was die leute sagen/schreiben:

Neue sicherung bzw. bis zu 20A dann kann man auch ein 1300 Watt uvm... ohne probleme laufen lassen.

 

MFG !!

Link to comment
Share on other sites

Neue sicherung bzw. bis zu 20A dann kann man auch ein 1300 Watt uvm... ohne probleme laufen lassen.

 

20 A sind heute aber für 1,5 Leitungen nicht zulässig.Aber ich weiß auch was so falsch gemacht wird.

Meist auch in ältern Häusern.

Gut aber ich weiche vom Thema ab.Wolle das nur klarstellen da ich mich da auskenne da ich Elektrotechnik Studiere.

 

Bei mir ist das auch so das die Sicherung raus geht bei einem 550 w NT wenn ich die Steckleiste einschalte.

Deshalb stecke ich das NT vom Pc immer so raus.

Link to comment
Share on other sites

Also 16A sollten wenn sich nichts anderes damit Teilt auch ohne Probleme mit einem 1200W Netzteil klarkommen.

 

Teste es erstmal mit dem Austauschnetzteil - wie gesagt es kann auch durchaus ein Defekt am Netzteil gewesen sein! - erstmal Testen - bevor man die Pferde scheu macht ;)

Link to comment
Share on other sites

pc (850 watt), bildschirm, internet und telefon... mal schaun ob das mitn neuen funktioniert :-) da ich aber den 650 watt drin habe, habe ich keine zeit alles wieder ausseinander zu nehmen deswegen stecke ich das netzteil einfach dran und schalte es ein .. wenn geht !?!?
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Ich hatte hier in der Wohnung (Haus aus den 60er Jahren) ein ähnliches Problem. Die Sicherung ist immer raus geflogen beim Einschalten eines HX850.

 

Problem war, dass die Verteilung einfach hinten und vorne nicht gepasst hat und ein paar alte Sicherungen wohl zu sensibel waren (bin kein Fachmann und habe freilich vergessen, was es genau war *gg*). Es wurden also Sicherungen getauscht und die Verteilung etwas umorganisiert und nun passt alles ohne Probleme.

 

In einem Fall hat sich auch der Vermieter darum gekümmert und es kamen keinerlei Kosten auf mich zu.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

sooo... nach langer zeit :-) hab mir dann doch lieber ein HX 650W geholt, da es auch für mein system reicht. Soo jetzt zu dem gleichen problem, sobald ich das netzteil einschalte fliegt die sicherung raus... langsam glaube ich dass corsair netzteile eine sehr hohe einschaltspannung haben (bis zu 50A) und meine sicherung (H16A) das leider nicht packt.. weil mit einem Tagan 700W habe ich keine probleme !!!! Ich werde trotzdem das corsair behalten, da ich ein elektriker gerufen habe. Er wird sich das demnächst anschauen bzw. die sicherung (H16A) mit einer B16A wechseln.

Der Elektriker hat auch gemeint die sicherung was ich habe, ist sehr alt bzw. (alte technik). Und da manche netzteile (corsair ist ein davon) so eine hohe einschaltspannung haben, sollte man einer der neuesten sicherungen drinnen haben.

Das PC läuft ja super mit diesen netzteil aber sobald man das netzteil einschaltet fliegt die sicherung.. also kann das nur an der sicherung liegen...

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...