Jump to content
Corsair Community

TX 650W piept und fiept


Donat

Recommended Posts

Hallo,

 

habe mir die Tage das im Profil gespeicherte System zusammengebaut und betreibe es mit einem TX 650W.

Mein Problem ist, dass dieses andauernd piepst und fiepst, zwar nicht unerträglich laut, nervt auf Dauer aber doch etwas.

Komisch ist nur, dass es im Windowsbetrieb Geräusche von sich gibt, vorallem wenn man Tastatur oder Mauseingaben macht. Lasse ich allerdings Prime95 laufen, ist das Netzteil komplett still. Ebenso bei diversen Spielen - kein Mucks.

 

Hatte das Netzteil vorher mit folgendem System laufen:

 

AMD Athlon X2 6400+ (max. Leistungsaufnahme wie beim 1090T 125W)

Gigabyte GA-M52L-S3

2x 2gb DDR2-800

Rest gleich wie im Profil

 

Bei diesem System konnte ich nie Geräusche vom NT vernehmen.

Link to comment
Share on other sites

Hast Du Sound an? mal versucht die Boxen abzuklemmen? solche Sounds bei Mausbewegung kennt man eher von defekten Soundmodulen ;) Netzteil mal ausbauen, sound abklemmen und dann horchen ob es vom Netzteil aus dem Rechner kommt oder weg ist, wenn weg wahrscheinlich am Sound gelegen.

 

Sollte es das Netzteil sein, empfehle ich ganz klar eine RMA des Netzteils.

 

Achte auch vor allem auf die Grafikkarte, die SpaWas pfeifen auch sehr gerne mal ;)

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antwort.

 

Nun, Sound hatte ich noch gar nicht angeschlossen gehabt als ich das schon gehört habe und das Netzteil habe ich auch ausgebaut und außerhalb vom Rechner betrieben, kam schon daher.

 

Allerdings habe ich jetzt mal den Prozessor undervoltet um Strom zu sparen und seitdem hab ich nichtsmehr gehört. Der scheint wohl doch mehr zu verbrauchen als mein alter. :roll:

 

Falls es doch nochmal auftritt, wo müsste ich das NT im Falle einer RMA hinschicken?

Link to comment
Share on other sites

RMA beantragen: http://www.corsair.com/helpdesk/

Nunja der Sixcore ist schon "eine Institution" was Stromhunger angeht :)

 

Dann frage ich mich aber schon, warum AMD max. 125W angibt, genau wie bei meiner alten CPU.

 

RMA beantragen: http://www.corsair.com/helpdesk/

Wieviele Lüfter und Festplatten sind ca. im Einsatz? die können bei entsprechender Stückzahl auch sehr belastend sein ;)

 

1 Festplatte und 1 CPU- / 5 Gehäuse-Lüfter. Die waren aber auch schon vorher drin.

Link to comment
Share on other sites

Das sollte dann kein größeres Problem sein mit den Lüftern und HDD's. Der 6-Core hat dennoch eine stärkere Last - die TDP ist ja die maximale Wattage - aber die Realwattage ist bei einem Quad geringer als bei einem 6 Kerner ;)

 

Ich würde dann auf jeden Fall eine RMA als erste Maßnahme empfehlen.

Link to comment
Share on other sites

nunja, bei undervolteten Prozessor kann durchaus auch die geringere Spannung zu fehlern beim Speicher führen, da ja der Ramcontroller dort integriert ist ;)

 

Was für Fehler denn? Das System ist stabil.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...