Jump to content
Corsair Community

Asus Striker II NSE + 2 pairs of TW3X4G1333C9A Problem


robinffo

Recommended Posts

Hallo, ein Bekannter hat ein Asus Striker II NSE Board mit 2x TW3X4G1333C9A (insgesamt 4x 2GB) verbaut. Nun hat er das Problem damit sich der Rechner manchmal beim Starten mit einem Bluescreen aufhängt (auf dem LCD Display "Det Ram") bzw. während des Betriebes freezt. Er starte dann den Rechner neu und alles funktioniert wieder. Laut der Corsair Kompatibilitäts Liste sind die Speicher kompatibel mit dem Board.

 

Sind eventuell irgendwelche Spannungen zu erhöhen bei 8GB? Die Timings und die Spannung vom Ram haben wir auf Automatisch laufen.

 

Vllt. kann uns jemand helfen und sagen was wir wie einstellen müssen damit er Stabil läuft.

 

Besten Dank für alle Antworten.

 

Gruß Robin

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

So Spannungen haben wir noch nicht erhöht. Hatte bis jetzt noch keine Zeit.

 

Er hat jetzt nur 2x2 GB getestet und der Rechner startet sporadisch neu!

 

Dann hat er die anderen 2x2 GB eingebaut und die jetzigen raus genommen und bei denen hängt der Rechner kurz mit einem Schwarzen Bildschirm beim Spielen. Nach einer gewissen Zeit reagiert der Rechner wieder und er kann mittels Taskmanager das Spiel beenden. Der Prozessor war mit allen vier Kernen bei ca. 80% Auslastung!

 

An was kann das noch ********en ? Bin Ratlos :(:

 

Ich glaub ich muss da morgen wirklich mal vorbei fahren.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

So meld mich nun auch mal wieder...

 

Als der Rechner läuft im Windows stabil ohne ab zu stürzen oder zu freezen. Mehrere Stunden mit Memtest86 und Prime95 ohne Probleme. Jedoch stürzt er sporadisch nach dem einschalten ab (Windows wird da da noch nicht geladen) und im LCD Poster steht "Det Ram". Es hilft nur ein reset. Det Ram steht auch manchmal nach dem abspeichern im Bios, dort hilft ebenfalls nur ein reset. Das kuriose ist damit er aber während des Betriebes bei Windows, Spiele ect. nicht abstürzt. :sigh!:

 

Folgende Einstellung hab ich im Bios vorgenommen:

Speicher Spannung manuell auf 1,5 V

CMD auf 2T

 

Wenn ich jetzt die Ram's auf 1066 Mhz Takte welche Ram Volt soll ich einstellen? Empfehlt ihr mir CMD dort auf 1T oder 2T?

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

So hab wie schon angekündigt die Speicher auf 1066 Mhz gesenkt und alle Einstellungen mit AUTO/Standard getetstet. Resultat = Absturz/Freeze

 

Dann mit Ram Spannung 1,5 V und CMD auf 2T, Memtest und Prime liefen ohne Fehler. Nach dem Starten/Neustart ect. erscheint bis jetzt die Meldung "Det Ram" nicht mehr! Toi toi toi :biggrin:

 

PS: Brauchen die Speicher eigentlich bei 1066 Mhz genau so viel Volt wie bei 1333 Mhz? Weniger Leistung = Weniger Spannung? Wenn ja würden die 1,5V ja ausreichen.

Link to comment
Share on other sites

Ist mit der Spannung schwer zu sagen da es auch sehr stark von der Anbindung der Ports am Board ankommt wieviel Mindestspannung erforderlich ist um das Signal sauber genug zu übermitteln ;) deshalb auch die Empfehlung mal testweise eine höhere Ramspannung zu testen um dort mal die Reaktion des Systems zu sehen.
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...