Jump to content
Corsair Community

Corsair X32 - massives Speedproblem + installierte Firmware ist 2.0?


Recommended Posts

Hallo Support Team!

 

Ich habe seit 2 Wochen eine Corsair X32 SSD. Da ich die Performance von Anfang an nicht wirklich berauschend fand, habe ich einen Benchmark laufen lassen bzw. mit Crystal Disk Info die Firmware ausgelesen (siehe Attachments). Laut dem Programm habe ich die Firmware 2.0 installiert, die es aber für meine SSD noch gar nicht gibt?!

Habe ich eine Vorseerienmodell oder ein Testmodell verkauft bekommen oder ist in der Produktion etwas falsch gelaufen?

 

Bitte um Info, da ich die SSD beim Händler umtauschen möchte!

 

Liebe Grüße Andreas

1409292723_as-ssd-benchCorsairCMFSSD-309_02.201009-49-06.png.04fba4fecefaffe0e471f60776c32aca.png

314762771_CrystalDiskInfo.png.7bde7175ecb844fec339b88961203668.png

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Die Firmware 2.0 gibt es seit wenigen wochen. Diese ebntspricht der Indilinx Version 1819 und hat TRIM.

 

Die Werte sind allerdings recht langsam - die SSD hast Du am 1. Port angeschlossen? Ist das OS darauf installiert? Nutzt Du TRIM bzw. hast Du Microsofts standard MSAHCI Treiber laufen?

Link to comment
Share on other sites

Alles klar mit der Firmwareversion!

 

Ich habe die SSD am 1. Port und es ist die Systemplatte (WIN 7 64bit). Den Benchmark vom ersten Post habe ich mit dem neuen Intel Treiber gemacht.

Ich habe jetzt den MSAHCI Treiber von Win 7 installiert, jedoch macht das keinen Unterschied (siehe Attachement).

 

Wie kann ich feststellen, ob ich Trim nutze oder nicht?

1283636289_as-ssd-benchCorsairCMFSSD-309_02.2010mitmsahci.png.228ae9b5a37b7e30bd3db2d81c05e8bc.png

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hier gibts Infos zu TRIM:

http://www.hardwareluxx.de/community/showthread.php?t=666902

 

Das SATA Kabel kannst Du als fehlerhaft ausschließen?

 

Bitte nutze auch mal den ATTO Disk Benchmark - nicht, dass es sich hier evtl. um ein Problem vom ASSSD handelt...

 

Wie bist Du bei der Installation vorgegangen? Alles neu installeirt?

Wenn Du eine andere HD zur Hand hast bestünde eine Möglichkeit darin, ein Backup zu ziehen und die SSD mit PartedMagic (Wipe mit Erase Disc, danach die SSD auswählen und Secure Erase machen, abschließend ein Quick Format mit 32k Allocation) in den Urzustand zu versetzen und das Backup dann wieder einzuspielen.

 

Ist Dir das zu umständlich, solltest Du die SSD reklamieren.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die ausführliche Hilfe.

 

Ich habe in der Zwischenzeit auch mit Atto einen Benchmark gemacht, die Ergebnisse sind gleich.

 

Bei der Installation habe ich Windows komplett neu installiert!

 

Ich werde erst einmal das Kabel tauschen und die SSD nochmals so installieren, wie Du vorgeschlagen hast.

 

Sonst werde ich mich an meinen Händler zwecks Umtausch wenden!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...