Jump to content
Corsair Community

16GB Flash Voyager GT Defekt???


DaMoRph

Recommended Posts

Hallo, ich habe da eine Frage ob das Problem was ich mit meinem Voyager GT Stick habe schon bekannt ist oder mir jemand helfen kann...?

 

Wenn ich den Stick in den Pc stecke (habe mehrere ausprobiert überall das selbe) dann wird mir der Stick nur noch als "Wechseldatenträger" erkannt und wenn ich dann auf ihn klicke kommt die Meldeung "Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk X: ein" ich Kann den Stick auch nicht Formatieren oder mit Daten- bzw. Patitions-Wiederherstellungs Tools darauf zugreifen (habe so ca 6 verschiedene ausprobiert) ist er also Defekt oder was stimmt da nicht?

 

...wenn dem denn so ist wie gehe ich weiter vor um die Garantie von Corsair in anspruch zu nehmen und wie lange dauert sowas in der Regel?

 

mfg DaMoRph

Link to comment
Share on other sites

Kann auch ein einfacher Rundungsfehler sein... Ich würde es im Auge behalten sprich nach 3-5 Formatierungen ob es weniger Speicher wird, wenn nicht ist alles I.O. sowas fällt im Prinzip in den Toleranzbereich und es kommt ja auch auf das Format an in dem die Sticks jeweils formatiert werden.
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Das lässt sehr auf ein Controller-Defekt schließen und Du solltest den Stick auf unserer Homepage unter Tech Support reklamieren.

Geerell wird ein neuer Stick spätestens 72 Stunden nach dem Eintreffen in unserem RMA Center in Holland rausgeschickt.

Link to comment
Share on other sites

Kleines Update zum Posting....

 

Hatte mittlerweile einiges via Messenger mit DaMoRph durchgecheckt und der Stick ist in die RMA gegangen bzw. die RMA wird gerade von Ihm beantragt.

 

@DaMoRph:

Wenn aber noch Fragen sein sollten, bezüglich RMA etc. kannst Du Sie gerne hier stellen :-)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

allerdings bei meinem Mp3 player und nicht bei nem Corsair Stick.

z.b. nachdem ich den mal wieder gedankenlos einfach abgezogen hatte ;)

 

da war schlicht und einfach die partitionstabelle defekt .. da konnt ich dann auch nix mehr erstellen oder sonstwas. Behebt man recht leicht in der Console mit diskpart.

 

Sieht dann so aus :

Ausführen -> diskpart

list disk

Usb stick suchen

select disk [Nummer vom Usb Stick]

clean

create partition primary

select partition 1

format fs=NTFS (oder Fat32 falls das lieber magst)

exit

 

das ganze geht aber nur ab vista, da der stick sonst nicht als platte angezeigt wird (es sei den man hat den removable flag geändert ..)

 

geht er danach immernoch nicht .. Hardwarefehler und zurück (klar, ich weiss dass das hier schon passiert ist, aber es gibt ja bestimmt leute mit ähnlichen problemen un wenn nur die Partitionstabelle beschädigt ist muss man das ding ja ned zurückschicken)

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...