Jump to content
Corsair Community

Notebook bootet mit neuem RAM nicht


BurnE123

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Ich hab seit Monaten ein Problem. Mein HP Pavilion ze4728ea funktioniert mit dem VS512SDS333 RAM-Speicher nicht. Wenn nur der Speicher eingebaut ist, bootet das Notebook nicht. Es versucht nur kurz zu starten, bricht nach 2sek. ab und versucht es von Neuem solange bis ich den Akku raus nehme; Beep-Code ertönt keiner. Und das obwohl bei dieser Paarung auf der Corsair-Homepage "guaranteed compatibility" steht. Wenn ein alter RAM und ein neuer Corsair eingebaut sind, startet das System, aber es läuft nur auf dem alten Modul; mit EVEREST wird aber der Corsair-RAM erkannt/aufgelistet.

Die Tech-Support-PastMessageHistory ist im Anhang als pdf.

Hat irgendwer eine Idee woran es liegen könnte bzw. was ich tun könnte?

Danke, Berni

PastMessageHistory.pdf

Link to comment
Share on other sites

Hast du vor dem einbau mal die Spannung des Rams im Bios angepasst nach Corsair vorgaben - sofern möglich?

wenn ja bzw. es nichts bringt würd ich eine RMA des Rams vorschlagen!

 

P.S. Auf der Herstellerhomepage des Laptops mal das neueste Bios downloaden und aufspielen hilft in den meisten fällen auch!

Link to comment
Share on other sites

Danke.

Ich habe auch schon andere Module probiert und mich nun auf die Kompartibilitäts-Garantie von Corsair verlassen. Was ist eine Garantie wert, die für nix gerade steht? Ich hätte mir so etwas in der Art erwartet, dass ich mein Notebook vertrauensvoll in die Hände von Corsair lege und die dann schauen, wie sie das hinbekommen, dass ihre Module (wie versprochen/garantiert) funktionieren. Aber ich bin ja nur Kunde...

Nochmal vielen Dank für die Hilfestellung!

lg, Berni

Link to comment
Share on other sites

es ist sicherlich ärgerlich, das kann ich mitfühlen. Problem bei den Books ist halt das Ram Thema generell, da es sehr stark vom aktuellen Bios abhängt und das Book meist kaum bis keine Anpassungsmöglichkeiten bietet.

 

Ich würde in dem Fall auch zum Widderruf des Kaufes raten und es mit anderen Modulen testen, denn es ist leider kein Desktop PC, an dem man mit Einstellungen etc. dem entgegenkommen kann, leider halten sich da die Laptop Hersteller sehr bedeckt und bessern auch kaum nach. Ist wirklich sehr bedauerlich. Die Information wird auch sicher in die Kompatibilitätsinformationen des Ramherstellers einfließen. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg - sry.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...