Jump to content
Corsair Community

Frage zu Flash Voyager 16GB (blau)


Recommended Posts

Hallo!

 

Ich hätte eine Frage, kein direktes Problem: Ist es normal, dass, wenn ich den Stick anschließe, er erst nach ca. 10 sek. erkannt wird? Oder hängt das damit zusammen, dass mein Notebook USB 1.1 hat?

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

stefan2

Link to comment
Share on other sites

Aber mit meinem roten 16GB Stick is das bei dem alten lappy den ich hier stehen hab auch so... der hat auch noch usb 1.1

kanns en ja mal formatieren und dann gucken ob er schneller erkannt wird ... mir kommt so vor als würde er mit ntfs schneller erkannt werden als mit FAT32.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Habe es gerade an einem anderen Rechner (USB 2.0 probiert) --> geht!

 

Danke, hat sich erledigt. Liegt wohl am Notebook!

 

Anderes Problem:

Wenn ich ihn einstecke, wird er erkannt, leuchtet aber nicht sofort (ist bei anderen Sticks anders...) und kann deshalb auch nicht als bootbares Medium genutzt werden.

 

Außerdem ärgert es mich, dass er zu spät erkannt wird. Der Stick ist nicht defekt, fängt aber erst nach einiger Zeit zu blinken an. Das ist bei anderen Herstellern, z.B. Transcend & Verbatim anders.

 

Kann man den Stick vielleicht per Software so hinbekommen, dass er sofort erkannt wird?

 

Kurz gesagt: Ich kann ihn nicht mit CD-Playern mit USB-Anschluss & Computern, die den Stick sofort als Speichermedium erkennen müssen nutzen :[pouts: Und das ist schon schade...

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Ich kann dieses Problem leider nicht nachvollziehen. Mein 16GB Voyager funktioniert einwandfrei an meiner Sony Mini-Anlage. Wenn ich ihn einstecke (selbst wenn die Anlage schon läuft) wird er nach einiger Zeit erkannt und ich kann problemlos darauf zugreifen.

 

Wenn Du die Vermutung hast, dass etwas mit dem Stick nicht in Ordnung ist, kann ich Dir aber natürlich gerne anbieten, ihn bei uns zu reklamieren. Dazu besuche bitte unsere Homepage und klicke Dich zum Tech Support durch, um die RMA einzuleiten.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann dieses Problem leider nicht nachvollziehen. Mein 16GB Voyager funktioniert einwandfrei an meiner Sony Mini-Anlage. Wenn ich ihn einstecke (selbst wenn die Anlage schon läuft) wird er nach einiger Zeit erkannt und ich kann problemlos darauf zugreifen.

 

Wenn Du die Vermutung hast, dass etwas mit dem Stick nicht in Ordnung ist, kann ich Dir aber natürlich gerne anbieten, ihn bei uns zu reklamieren. Dazu besuche bitte unsere Homepage und klicke Dich zum Tech Support durch, um die RMA einzuleiten.

 

Hallo!

 

Entschuldigung, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe:

 

Also, ich versuche es, noch mal anders zu erklären:

 

Was passiert, wenn du den Stick einsteckst? Noch in der gleichen Sekunde!

Bitte antworte mir erst mal auf diese Frage, dann erkläre ich es anders.

 

Gruß,

 

stefan2

 

P.S.: Reklamieren wäre nur eine Notlösung. Eigentlich funktioniert der ja: ich kann Daten drauf speichern, ich kann sie lesen, aber der wird halt erst nach 10 Sekunden erkannt, was zu Problemen bei USB-CD-Playern führen kann...

Link to comment
Share on other sites

Kein Problem - ich bin ja noch da ;):

 

Vielleicht nicht in der ersten aber in der 2. ode 3. Sekunde meldet sich die Anlage mit USB-Device gefunden oder so und initiiert den Stick...

 

Hallo Bluebeard,

 

genau so soll es sein: 2, 3, 4, vielleicht auch noch 5 Sekunden. Aber bei mir dauert das 10 bis 12 Sekunden und das ist das Problem...

Bei der FRITZ! Box kann man ja auch einen Stick ranhängen, damit alle drauf zugreifen können! Und beim Computer habe ich die Computerbild Service-CD für XP & Vista, und die sucht 5 Sekunden lang nach angeschlossener Hardware, dann war´s das!

Kann man da nichts machen, außer einschicken?

 

Mir kommt es ein bisschen so vor, als wenn der Stick "tot" ist, bis der dann nach 10 Sekunden wieder zum Leben erwacht :eek:

 

P.S.: Ich hätte noch ein Problem: Ich habe den geschenkt bekommen... also weiß ich nicht, wo der her ist, was der gekostet hat und nicht mal mehr genau das Kaufdatum (nur, dass ich den im August, September oder Oktober 2008 bekommen habe).

Link to comment
Share on other sites

So etwas habe ich wie gesagt noch nie erlebt in sofern schlage ich vor, dass Du den Stick umtauscht. September 2008 und wo gekauft (das solltest Du erfragen) sollte ausreichen für die Reklamation http://www.corsair.com -> Tech Support

 

Gut, dann sage ich mal Danke! :biggrin:

Das mit der Reklamation: schau´ ich mal, ob ich die dann mach.

 

stefan2

 

P.S.: Ich würde trotzdem wieder Corsair kaufen

Link to comment
Share on other sites

Da dies mich und andere User sicherlich auch interessiert, würde ich mich freuen, wenn Du nach der RMA deine Erfahrungen hier noch mal kurz posten könntest ;):

 

OK, wenn ich RMA mache, dann poste ich noch mal ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bluebeard,

 

ich hätte noch Fragen zur RMA:

 

Muss ich das Formular auf Englisch ausfüllen?

Was alles muss ich mitschicken? Nur den Flash Voyager oder auch das Umhängeband und das Verlängerungskabel?

Bekomme ich meinen Stick dann kostenlos zurückgeschickt? (Fallen nur Kosten für das Hinschicken an?)

Womit soll ich den Stick denn hinschicken? Paket, Brief, ...? (Was ist am günstigsten?)

 

 

Danke,

 

stefan2

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Bluebeard,

 

ich habe mich jetzt doch gegen die RMA entschieden.

Da ich den Flash Voyager (blau) deshalb nicht gebrauchen kann, werde ich diesen wohl entsorgen.

Stattdessen würde ich mir gerne einen Flash Voyager GT kaufen.

Ich hätte eine Frage dazu: Wie viel schneller als der blaue Flash Voyager ist der denn? In dieser Broschüre steht etwas von 3X schneller als ein Herkömmlicher.

Ich weiß ja, dass Corsair keine Angaben mehr macht, aber mit wie viel MB/s kann ich ungefähr rechnen? Nur so ungefähr!

 

Gruß,

 

stefan2

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Ich weiß, dass es schon lange her ist, aber wollte mich nochmal melden:

 

Meinen blauen Flash Voyager habe ich schon lange entsorgt und in der Zwischenzeit ein Konkurrenzprodukt gehabt. Von dem Konkurrenzprodukt (ist ein bekannter Markenhersteller) war ich sowohl von der Geschwindigkeit als auch von der Stabilität enttäuscht.

Nun, da mein Alter ja leider kaputt war und ein Bekannter von mir immer so von Corsair schwärmt, habe ich mir einen neuen gekauft: Einen Flash Voyager GT 16GB USB 2.0 und wollte nur sagen, dass dieser sofort erkannt wird, egal an welchem Computer. Also war der Alte (Flash Voyager 16GB; blau) höchstwahrscheinlich kaputt!

 

Bin mit dem neuen sehr zufrieden. Corsair übertreibt die Geschwindigkeit echt nicht, der ist tatsächlich sehr schnell. An einem Laptop schafft der bei einem Film ca. 15 MB/s!!! Und an einem "richtigen" PC sogar 20 MB/s! Und bei kleinen Dateien rutscht er eigentlich nie unter 8 MB/s, was ich persönlich super finde. Bin äußerst zufrieden, auch die Stabilität ist super. Gibt nichts auszusetzen!

Also ich kann den Flash Voyager GT nur empfehlen :)

 

Mit freundlichen Grüßen, stefan2

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...