Jump to content
Corsair Community

Probleme mit Corsair Dominator 8500C5DF aud Asus Crosshair II


biolippe

Recommended Posts

Servus Leute,

 

seit nem bios update von 1502 auf 1702 von meinem asus crosshair II schmiert mein vista 64 bit immer wieder unter bluscreens mit verschiedenen fehlermeldungen ab. also hab ich zurück auf bios version 1502 downgegradet. dabei ist mir aufgefallen, dass die riegel nur auf 800 mhz laufen. also hab ich die frequenz mal manuell auf 1066 gestellt und die latenzen auf 5-5-5-15-2T und das ganze mit einer spannung von 2,1 volt. leider hab ich da auch noch probleme mit der stabilität. hab auch mal ganged auf aktiviert gestellt, was ich nichts brachte. ich muss noch dazu sagen, dass ich 4 riegel mit jeweils 2 gb speicher verbaut habe. 2 sind version 1.2 und 2 sind version 2.1. vertragen sich die überhaupt? anscheinend läuft das system unter den auto einstellungen stabil, aber leider nur auf 800 mhz. ich hab auf dem board einen amd phenom 940 verbaut. könnt ihm mir ein paar tips geben, die speicher unter 1066 mhz zum laufen zu bringen oder geht das gar nicht aufgrund cpu oder den verschiedenen versionen der bausteine?

 

danke schon mal

Link to comment
Share on other sites

hab gerade mal prime laufen lassen und es wurden einige fehler festgestellt. hier mal die results:

 

FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4

Hardware failure detected, consult stress.txt file.

FATAL ERROR: Resulting sum was 9.820171823688426e+150, expected: 53171834415103.73

Hardware failure detected, consult stress.txt file.

 

is da jetz was defekt? die bios einstellungen sind alle auf auto.

Link to comment
Share on other sites

hab den pc jetz mal neu gestartet und bin anschließend gleich in memtest86+ rein gegangen. der test lieferte über 300 fehler im bereich von 8400-8700 mb. komisch, obwohl ich nur 8 gb speicher habe. memtest hat auch bis 9200 mb getestet. woher kommt der zusätzliche speicher? gerade im moment läuft prime und hat noch keinen fehler angezeigt, obwohl die fehler zuvor immer sehr früh auftauchten. bin jetzt ziemlich verwirrt.
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Bitte erhöhe die Speicherspannung auf 2,2V - dies ist ür die Rev. 1.2vorgeschrieben und schadet der Rev. 2.1 nicht.

 

Sollte das nicht helfen, musst Du die Chipsatzspannung in kleinern Schritten erhöhen.

 

Bringt das auch keine Abhilfe, bleibt Dir nur, die RAMs auf 800MHz zu betreiben.

Link to comment
Share on other sites

ok hab die riegel einzeln getestet bei 1066 mhz und 5-5-5-15-2T. alle riegel waren mit memtest fehlerfrei. komisch nur, dass es mal beim testen aller 4 riegel fehler anzeigte. wenn ich nun prime mit alles 4 riegeln laufen lasse bekomme ich 4 fehler. alle 4 laufen momentan auf 1066 mhz. werd das ganze mal auf 800 mhz unter prime testen.
Link to comment
Share on other sites

so, jetz peil ich gar nix mehr. hab nun die einstellungen im bios auf auto, der speicher läuft also auf 800 mhz. jetz bekomm ich aber immer noch blue screens unter windows. die riegel an sich müssten ja in ordnung sein, da ich alle einzeln getestet habe. was kann jetzt noch der fehler sein? das system war vor einigen tagen mit der selben konfiguration stabil.
Link to comment
Share on other sites

jetzt ist mir was seltsames aufgefallen. wenn windows unter bluescreens abschmierte und ich neu startete bootete windows mit einigen fehlermeldungen von programmen. diese traten ab da bei jedem neustart auf. sobald ich aber den pc ausschalte und ihn vom strom trennen und einen ram riegel kurz aus dem slot entferne, anschließend den pc starte, sind die fehlermeldungen verschwunden. was hat das zu bedeuten?
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...