Jump to content
Corsair Community

TWIN2X4096-6400C5 auf ASUS M2N


hankshizoo

Recommended Posts

Hallo,

 

habe Probleme mit den Arbeitsspeichern. Ein Riegel allein funktioniert ohne Probleme. Setze ich den zweiten ein, so fährt der PC hoch, friert aber dann

ein. Habe folgende Massnahmen bereits versucht:

Mit Memtest beide Riegel zusammen getestet -> ohne Probleme

Anstatt mit 800Mhz auf 667Mhz probiert -> friert ein.

Timings erhöht ( anstatt 5-5-5-18 auf 6-6-6-18 ) friert ein.

 

Gruss hank

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Bios ist das Neueste drauf, Speicherspannung habe ich auch schon probiert,

ebenso wie die anderen Slots.

Mein Hardwaredealer will mir am Montag mal ein paar andere Rams zum Testen geben, aber falls jemanden noch was einfällt, ich probiere "fast" alles aus.

 

Gruss und Dankeschön

hank

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

sorry für die späte Antwort.

@ Bluebeard: Netzteil ist ein 550 W No-Name

@ Elprincipal: Das M2N ist ein Billigboard, da lässt sich sowas nicht einstellen :-(

 

Habe heute 2 andere Rams getestet ( Hersteller Excelram ? ) wobei der gleiche Fehler auftritt, so dass ich das Mainboard als Verursacher vermute oder das NT?

Werde mich mit dem Problem weiter beschäftigen und meinen Hardwaredealer

morgen kontaktieren.

Aber vielleicht wisst ihr ja noch was ?

 

Gruss hank

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich würd auf das Mainboard tippen, auch wenn das NT schuld sein kann.

Der Chipsatz braucht bei den Rams bei den meisten anderen Boards auch Spannungsanhebung wenn das hier nicht geht ist das Board vielleicht garnicht defekt sondern schlicht und ergreifend überfordert.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...