Jump to content
Corsair Community

TWIN2X4096-6400C4DHX Probleme


the_king4

Recommended Posts

Ich habe 2x den CM2X2048-6400C4DHX gekauft (also in einem Paket).

Nun habe ich ihn in mein XFX 780i 3-Way-SLI eingebaut, jedoch: langer anhaltender Piepton...

Ein Blick aufs Mainboard: C1 Error...

Dann hab ich gegoogelt, und herausgefunden, dass ich erst einen Riegel einstecken muss, (hab ihn in den 3. Slot von links gesteckt) und es hat funktioniert...

Ab ins BIOS: Timing Settings auf [Expert] gesetzt, und 4-4-4-12 gesetzt, gespeichert, ausgeschaltet, zweiten rein: Fehlanzeige

Nächster Versuch, wieder gegoogelt, im Bios unter [system Voltage] den [Memory] auf 2,1 V, und den SSP auf 1,5 V. Wieder gespeichert, ausgeschalten, 2. reingesteckt: C1 error und ein langer Piepton waren wiederum das Ergebnis.

So, Latein fast am Ende, nochmal gegoogelt, im Bios [unlinked] bei FSB eingestellt (Ich hoffe jeder weiß, was ich meine...) und ausgeschalten: Wieder der selbe Fehler.

Nun sitze ich hier und hoffe auf eine Antwort, weil ich weis nicht mehr, was ich noch machen soll.

Wäre gut, wenn mir jemand helfen könnte

 

Mfg, the_king4 :roll:

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Ich nehme an, dass das neueste Bios für das Board schon eingespielt ist.

 

Bitte teste die Module zuerst einzeln, um auszuschließen, dass ein Defekt vorliegt.

 

Die Speicherspannung solltest Du bei Vollbestückung auf 2,15V erhöhen. Bringt das keine Abhilfe, solltest Du den Speichertakt auf 667MHz senken. Eine Erhöhung der MCH auf max. 1,5 ist bei Viollbestückung auch immer ratsam - wenn es mal läuft, kann diese evtl. noch nach unten korrigiert werden.

 

Beim Einsatz von 2 Kits können wir leider nicht garantieren, dass alles reibungslos auf 800MHz läuft, da die Module zuvor nicht miteinander getestet worden sind. Dies ist lediglich bei unseren QUAD Kits der Fall.

Link to comment
Share on other sites

Ähm, Missverständnis, hab nur ein Kit drin. Mit dem

Ich habe 2x den CM2X2048-6400C4DHX gekauft (also in einem Paket).
war gemeint, dass ich 2x den Arbeitsspeicher eines Kits drin hab.

--> Also gesamt nur 1 Kit, bedeutet 2 Riegel

 

 

Noch etwas, ich habe die Module bei einem anderen Mainboard (gleicher Typ) getestet. Dort hat es funktioniert...

 

Gruß, the_king4

 

EDIT: Ja, das neueste BIOS habe ich bereits eingespielt... Nur gerade vergessen zu erwähnen :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

teste mal die MCH/MCP, auf 1,5 bis 1,6 Volt und schaue ob sich etwas

verändert. und teste mal auf der ersten Rambank alle Riegel einzeln durch ob

da Unterschiede sind. Und klemm mal alles was an den Sataports an Kabeln drann ist ab um die Fehlerquelle auszuschließen.

USB auch alles ab außer halt Maus und Tastatur.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...