Jump to content
Corsair Community

Neues System mit 2x TWIN2X4096-8500C5DF


dernubbler

Recommended Posts

Hallo!

Ich habe hier ein kleines Problem mit Freezes, Blue Screens und Resets unter Vista... Ich hoffe, dass ich hier richtig bin :) Nachdem ich hauptsächlich unter RAM in diversen Foren ähnliche Probleme ausfindig machen konnte habe ich gedacht, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt...

 

Vor etwa einer Woche habe ich mit ein neues System mit den in meinem Profil stehenden Komponenten zusammengestellt.

Es hat soweit eigentlich auch auf Anhieb funktioniert, mein MB hat unter AUTO settings im BIOS meine RAM Bausteine gefunden und ich konnte sofort loslegen...

Ich hab' sofort mein 64bit Vista upgedatet und alle Patches installiert und siehe da 8gb RAM wurden brav angezeigt.

Nachdem endlich mein System mit allen Treibern ausgestattet war, wollte ich ein Game testen und schauen wie sich das System unter Belastung tut.

Da hatte ich meinen ersten Blue Screen.

 

Ich habe mich mit den manuellen Settings für RAM gespielt (2.1V, 5-5-5-15-2T, MCH Core auf 1.3V) und im Endeffekt war das System wesentlich instabiler als zuvor.

Ich habe danach die optimized settings geladen und zumindest unter Normallast scheint das System wieder halbwegs zu funktionieren.

 

Ein Vista Memorytest ergab keine Speicherprobs (Keine Ahnung inwiefern der mit MEMTEST vergleichbar ist)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Biosupdate, bitte das aktuelle einspielen und die MCH Spannung auf 1,4 Volt anheben und testen im Zweifelsfall bei Verbesserung aber immer noch anhaltender Problematik weiter erhöhen in Einzelschritten, jedoch nicht über einen Wert von 1,46 Volt gehen ohne Wasserkühlung.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

Erstmal danke Dir für die schnelle Antwort.

Ich habe heute ein neues Netzteil besorgt (Cooler Master Real Power M1000, 1000W) weil die Radeon HD 4870 x2 schon einiges braucht und ich nicht sicher bin inwiefern meine Probleme damit zu tun hatten...

Im Endeffekt geht jetzt gar nix mehr er kommt nicht einmal bis zum Bios sondern startet jedes mal nach einer Zeit neu....

 

Ich werde, sobald ich schlauer bin woran das liegt, Deinen Vorschlag durchtesten...

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Versuche erstmal mit nur einem Modul zu starten. Falls Du Vista nutzt: hier gibt es einen 4GB "Bug", demnach mit 2GB installieren und danach sofort das SP1 einspielen, danach können die anderen Riegel wieder eingesteckt werden.

 

Sollten die Module zusammen nicht auf 1066 laufen, was für mache Chipsätze schlicht und einfach zuviel des Guten ist, dann versuche, den Speicher auf 800MHz zu betreiben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Danke für die Antwort. Jetzt funktioniert es wieder (zumindest meistens :D)

 

Ich hab' nach einigem Testen herausgefunden, dass ein Riegel kaputt war und hab' ihn umgetauscht.

Mit neuen Updates läuft jetzt alles, außer manchmal bei Games kommt es zu Blue Screens.

Ich hab' jetzt Änderungen in der MCH Core Voltage vorgenommen, aber dass macht immer alles schlimmer (ab 1,4V bekomme ich dann ziemliche Probleme mit dem booten).

Auch Änderungen der Timings und des Speichertaktes beheben das leider nicht.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...