Jump to content
Corsair Community

TWIN2X4096/CM2X2048-8500C4DF - Vista Problem


x13

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich habe eine seltsames Problem:

Wenn ich schnelle Downloads ziehe wird sporadisch mein Arbeitsspeicher Stück für Stück bis zum Maximum voll ausgelastet und dann friert mir der Rechner ein!

 

Ich vermute ein Vista Problem im Zusammenspiel mit meinem Arbeitsspeicher (KB929777 sollte mit SP1 drauf sein)

 

Daten:

 

Mainboard: P5E WS Professional Bios 0507

RAM: TWIN2X4096/CM2X2048-8500C4DF (5-5-5-15 @ 2,1 Volt @ 800 MHz - 1066 MHz laufen nicht)

OS: Vista 64bit SP1

Internet: 50.000 KBit/s

Netzwerktreiber: Alle Probiert - keine Verbesserung!

 

Vielleicht kann ja irgendwer helfen - BITTE

MfG X13

 

P.S.: Ansonsten läuft der Rechner zur Zeit stabil und auch der RAM macht keine Probleme

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hallo,

 

da die Module in Ordnung sind, vermute ich, dass Du evtl. bei deinem Download Client irgendwelche Einstellungen verkehrt gesetzt hast. Mir ist solch ein Problem gänzlich unbekannt und ich habe heir leider keinen Lösungsansatz parat... :sigh!:

Link to comment
Share on other sites

Meine Probleme bestehen weiterhin! Ich denke, dass es entweder unzureichende BIOS Einstellungen oder gar defekter RAM ist. Anbei sind Fotos von meinen BIOS Einstellungen und von erkannten Fehlern in Memtest. Wohl bemerkt läuft der Speicher nur mit 800MHz mit 1066MHz bekomme ich den Rechner nicht zum laufen. Leider kann man bei diesem Mainboard nicht auslesen, wie hoch die tatsächliche Spannung ist (weicht ja doch schon mal von der eingestellten ab). Vielleicht könnt Ihr noch fehlende bzw. bessere Einstellungen ergänzen.

 

Vielen Dank vorab ... MfG X13 :(:

 

P.S.: Habe die Spannung, wie Ihr auf den Fotos seht, mittlerweile leicht erhöht - ohne Auswirkungen!

BIOS_1_2.jpg.845c42dfe25029eeee6b1e98cbead75f.jpg

BIOS_2_2.jpg.020c39a881f0c369d2cca1af5bb5c468.jpg

Memtest_Error.jpg.1af4bd3a492b7f963784e12ed301a5f7.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Spiele bitte zuerst das aktuelle Bios für das Board ein.

 

Bitte setzte dann alle Bios-Einstellungen erstmal zurück! Am einfachsten ins Bios und: Set Defaults -> Reboot

 

Die Settings bezüglich der RAMs (5-5-5-15-2T bei 2,1V) sind absolut ok.

Der AI Clock Twister sollte allerdings deaktivert weren (das ist er standardmäßig auch). Die CPU voltage kommt mir etwas hoch vor , sicher dass die CPu das nicht mit weniger V schafft? Warum nimmst Du einstellungen an der Ref.Voltage und am Voltage Damper vor?

 

Bitte teste die Module einzeln auf 5-5-5-15-2T 2,1V mit http://www.memtest.org (ohne jegliche Übertaktungen der COU etc.) um sicher zu gehen, dass die Module nicht defekt sind.)

Link to comment
Share on other sites

@ Bluebeard: Danke für deine Antwort. Nach einem Testtag und -Nacht bleiben die Fehler vor allem im Test 7. Ich habe so ziemlich alles probiert. Von Standarteinstellungen ohne Übertaktung bis hin zu hohen Spannungswerten der Northbridge - ich kann nicht sagen woran es liegt. Sollten die RAM Module tatsächliche defekt sein, so wäre ich sehr enttäuscht. Das ist mein 3tes Speicherkit von Corsair - allesamt Dominator 8500. Die ersten zwei waren schon defekt (TWIN2X2048). Sie wurde durch den Händler getauscht und bereits durch das TWIN2X4096 Speicherkit ersetzt. Lediglich an der Spannung kann jetzt noch gefeilt werden. Jedoch muss ich davon ausgehen, dass die eingestellten 2,1 Volt auch anliegen. Deshalb möchte ich die Spannung nicht erhöhen (außer ein Corsair-Test mit dem Board ergab einen anderen Spannungswert?). Ich bitte um Hilfe - und bitte ohne, dass ich schon wieder den Speicher einschicken muss - das hieße nämlich schon wieder Ersatzspeicher kaufen ... viel Stress und Kosten ... ach :(

 

MfG X13

 

P.S.: Ich habe beide RAM Module auch einzeln getestet - selbes Ergebnis bei beiden :(

Link to comment
Share on other sites

Ich lasse meinen letzten Eintrag mal unverändert stehen, da ich darauf leider noch keine Antwort erhalten habe.

 

Das Problem mit dem Speicher unter Vista zeigt sich ach an anderen Stellen. Lese ich beispielsweise eine DVD mit Nero ein, so packt er mir diese komplett in den Speicher (CloneCD macht dies nicht). Ab ca. 93% dauerhafter Speicherbelegung kommt es zum Freez (kein Bluescreen).

 

Ich werde nochmal verrückt ... BITTE helft mir!

 

Danke ... MfG X13

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...