Jump to content
Corsair Community

Corsair Dominator CMT32GX4M4C3600C18 zeigt keine SPD Informationen


Recommended Posts

Hi,

Ich habe seit Januar 2020 Corsair Dominator 32GB Kit.

Gestern als ich Memtest machen wollte, ist mir aufgefallen, das ein Riegel (von 4) keine SPD Informationen zeigt.

Weder im Bios , CPU-Z oder Memtest zeigt der RAM keine SPD Informationen... Dazu habe ich hin und wieder Asus Post Code 0d , was laut Handbuch ein Problem mit RAM ist.

Den Fehler mit 0d bekomme ich aber selten.. 

 

Wenn ein RAM keine SPD Informationen zeigt, weil evtl EEPROM defekt ist ? wäre das ein Fall für die RMA ?

Sonst wird der RAM normal erkannt, auch die Speicher Größe... Aber keine SPD Informationen.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi @-RAMMSTEIN-,

bevor du ein Ticket für eine RMA eröffnest, würde ich dich bitten, sofern noch nicht geschehen, dass neuste BIOS deines Mainboards zu installieren. Des Weiteren auch die aktuellsten Chipsatz Treiber.

Um ganz sicher zu sein um welchen Speicher es sich handelt, kannst du alle anderen entfernen und dein System nur noch mit einem Riegel starten um zu überprüfen ob der Fehler immer noch besteht oder nicht.

Sollte dies dir nicht weiterhelfen, würde ich dich bitten, ein Ticket bei meinen Kollegen:innen vom Kundensupport zu erstellen. Dort findest du dann auch den Punkt Beschreibung für einen Frei-Text, wo du bitte eine kleine Info angibst + den Link zu deinem Thema hier. So können die Kollegen das ganze schnell und einfach überblicken und dir dann Support liefern. Kleine Info noch anbei, wie du den Prozess beschleunigen kannst.

Standard-RMA-Austausch und Advanced-RMA

Halt uns gerne dazu auf dem Laufenden ob alles geklappt hat.

 

Grüße M.Jay

Link to comment
Share on other sites

Hey Jay,

 

Vielen Dank für dein Support.

 

Ja ich habe alle RAMs´einzel und in alle 4x Slots getestet (Asus Crosshair Hero X570 Board, mit aktuellste Bios)

3x RAMS zeigen in jeden Slot die SPD informationen , nur der eine Riegel zeigt nie SPD Informationen.
Auch wenn ich den RAM einzel teste und in alle Slots.

Ausserdem habe ich Windows 11 vor 2 Tagen neuinstalliert mit allen treiber , und natürlich Chipsatz treiber.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hey,

dann hast du wirklich schon alles ausprobiert, was du selbst leisten könntest.

Dann nutze bitte die Bilder für die Kommunikation mit den Kundensupport.

 

Grüße M.Jay

Link to comment
Share on other sites

Ja Gestern habe ich über 1 Std alle RAM Sticks ausprobiert.
Egal was ich mache, egal wo der Stick drin ist,, es kommen keine SPD informationen.

Aber vielen Dank für dein Support.. Ich habe schon ein Ticket erstellt.

Link to comment
Share on other sites

Eine normale rma 4-5 Arbeitstag oder es besteht die Möglichkeiten einer Advanced rma. Das ist ein Vorabaustausch der  über die Kreditkarte oder PayPal abgesichert ist

Edited by muvo
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ja der Speicher hat ein Problem, such bitte die Rechnung für die rma 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Du kannst die Ticketnummer auch hier hinein schreiben dann können @Corsair Marcus oder @Corsair LandLubberdrauf schauen. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi @-RAMMSTEIN-,

vielen Dank! Du erhältst in Kürze eine Antwort.

Beste Grüße,

LandLubber

Link to comment
Share on other sites

@-RAMMSTEIN- super das es nun seinen gewohnten gang geht, wenn du Probleme oder fragen hast melde dich einfach 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

Jetzt habe ich tatsächlich ein Problem...

Mich hat vorhin Support wieder kontaktiert und ich wurde gebeten ein Screenshot von CPU-Z zu schicken und das ich versuchen soll den RAM einzel zu starten.

Jetzt muss ich sagen.... Was soll das Bitte ??? Warum wurden diese Informationen nicht gestern abgefragt ?

Gestern hieß es , Bitte Fotos von RAM Riegel schicken und ich soll von eine Corsair Software ein LOG schicken... Was ich gestern gemacht habe.
Heute schreibt mir Support,, bitte noch CPU-Z Foto und Rechner mit ein Riegel starten.

Ich habe extra den Link hier in Ticket gepostet ?? lesen diese Leute nicht ?

 

Was mich halt extrem triggert, das ich einfach 1 Tag verliere... Weil ich CPU-Z Screenshot am Abend machen kann.. Und den Rechner habe ich schon mit ein Riegel gestartet

Warum sollte ich das wieder machen ? Ich habe hier ein Screenshot mit Memtest gepostet wo nur ein Riegel drin..

 

 

Jetzt nach dem ich gestern alle Riegel ausgebaut habe um Fotos zu machen,, soll ich jetzt wieder alles ausbauen und mit ein Riegel starten.

So langsam komme ich mir vor wie eine AFFE.

 

also Bitte Support sollte aufhören , Treue alte Kunden wegen sowas zu ärgern.

Ich habe alle Informationen geschickt...

1. Rechnung

2. Fotos von Memtest

3. Fotos von RAM Modulen

4.Log Datei von Corsiar.

 

 

Ich bin echt extrem angepisst gerade.. 

 

Ich bin seit 20 Jahren Kunde bei Corsair... Habe nie RMA in anspruch genommen... Hab damals die erste AIO für Sockel a gekauft.. und habe aktuell viel von Corsair in mein

Rechner..

Aber das was Support hier macht, ist eindeutig RMA in die länge ziehen... Mit Sinnlose anfroderungen.
 

 

Weil... Wenn das BIOS keine SPD zeigt, das wird man in CPZ - Z doch auch keine SPD Informationen anzeigt... Also warum diese Affen Theater.

Ja ich schicke schon CPU-Z... Aber es ärgert mich Wahnsinnig das diese Support mitarbeiter mich sinnlos beschäftigt. 

Und ich wieder ein ganzen TAG verliere.

Link to comment
Share on other sites

Und dann sehe ich das ich schon in erste Mail aufgefordert wurde, die RAM´s einzel zu testen.
Ich hatte auch geantwortet das ich das schon gemacht habe.

Heute werde ich wieder aufgefordert das selbe wieder zu tun... mann mann mann....

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich dachte sogar , das mich ein neuer Support Mitarbeiter kontaktiert hat.

Aber es war der selbe Support Mitarbeiter

Der hat mich schon in erste Mail angefordert den RAM einzel zu testen.. Ich hatte geantwortet das ich das gemacht habe und mit der Bitte auf den 

link zu klicken und mein Beitag zu lesen..

Da er das anscheinend nicht tut, habe ich ihm extra ein Foto von Memtest geschickt, das er sehen kann das ich den Rechner mit ein Riegel gestartet habe und wie man in Foto sehen kann, das der RAM einzel auch keine SPD Informationen zeigt...

Und dann nochmal die Frage, Warum hat Support nicht gestern CPU-Z Screenshot angefordert?
Und wie soll CPU-Z was anzeigen, wenn BIOS oder Memtest keine informationen zeigt

 

Edited by -RAMMSTEIN-
Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt extra meine Frau zu hause angerufen, mit der Bitte für mich Fotos zu machen... Ich habe einfach keine lust noch ein Tag zu verlieren.
Ich habe jetzt die Fotos per Mail geschickt... Bis jetzt keine Antwort... Bin gespannt wann er sich meldet...

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi @-RAMMSTEIN-,

ich bitte um Entschuldigung für das Missverständnis. Da zwei Tickets existiert haben, wurde der Fall gleichzeitig von zwei Mitarbeitern bearbeitet. Bitte bestätige die Adresse als Antwort auf Ticket 2005418925. Dann können wir den RMA einleiten.

Beste Grüße,

LandLubber

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...