Jump to content
Corsair Community

Corsair 780T und E-ATX Mainboard Problem


Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe beim Corsair 780T das Problem mit einem ASUS ROG Maximus XII Extreme in E-ATX Form, das die rechte Seite auf den Gummidurchführungen für die Kabel aufliegt und ich die 3 äußersten Schrauben auf dieser Seite nicht ganz anziehen kann, da sich das Board sonst zu sehr biegen würde. Der Grund dafür ist, wegen der extra Platte die unter dem Board angebracht ist

Jetzt wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand das Problem schon hatte und eine elegante Lösung dafür gefunden hat ?

Die einzigsten zwei Möglichkeiten die mir einfallen, ist entweder die Gummis raus zu nehmen oder eben die Gummis entlang des Boards sauber abzuschneiden.

Gefallen würde mir beides nicht, da ich eigentlich immer gern alles im Originalzustand lasse.

 

IMG_0111.JPG

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi @DJTurbo,

10 hours ago, DJTurbo said:

Der Grund dafür ist, wegen der extra Platte die unter dem Board angebracht ist

kleine Verständnisfrage: Meinst da damit, dass auf der Rückseite des Mainboards, zwischen Mainboard und Gehäusewand, eine SSD (SATA oder NVMe) installiert ist? 

Grüße M.Jay

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hi Marcus,

sorry nein, damit hab ich mich etwas unklar ausgedrückt, wie ich selber im nachhinein feststellen musste 😄 Ich meinte eine extra Bodenplatte bzw. Versteifungsplatte o.ä.. Ich hab selber keine Ahnung was diese Platte für einen Sinn hat, sowas hatte ich noch bei keinem meiner bisherigen Mainboards.

Auf dem angehängten Bild kann man es besser erkennen, was ich meine.

Gruß

DJ

IMG_0112.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi @DJTurbo,

Alles klar 🙂. Ich nenne diese Plate an der Rückseite jetzt LED-Backplate. Ehrlich gesagt weiß ich nicht wie es sonst nennen sollte. 

Diese LED-Backplate, hat auf einer Seite einen LED Strip für die Mainboard Hintergrundbeleuchtung. Eine Kühlende Funktion hat diese Backplate nicht. Ich kann mir aber vorstellen, dass die Stabilität des Mainboards, durch die Backplate ein wenig mehr gewährleistet ist, also ohne.

Wenn die Backplate dich stört und du auf LED am Mainboard verzichten kannst, dann würde ich zugunsten der Aufhängung, die Backplate entfernen.

Unser Kollege, Roman "der8bauer", hat in einem Video das ganze Mainboard einen Teardown unterzogen. Dabei erwähnt er auch, dass die Backplate keine kühlende Funktion bietet.

 

Das Video starten genau ab Minute 8:00, da dort das Thema der Backplate behandelt wird.

 

ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter.

 

Grüße M.Jay

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hi @Corsair Marcus,

 

das Video ist sehr aufschlussreich, aber wie schon erwähnt lasse ich, soweit es machbar ist, immer alles im Originalzustand.

Mich persönlich stört die Backplate in keinster Weise, aber das Gehäuse hat was dagegen 😆

Ich hab mich jetzt mal für die einfachste Variante entschieden und die Gummiführungen entfernt. Jetzt liegt alles plan auf und vorher war es halt durch den Gummi erhöht, da die Löcher am Mainboard zu den Distanzhülsen der Gehäusewand zuviel Luft hatten. Je mehr ich sie angezogen hätte, desto mehr hätte sich das Board gebogen und das Risiko war mir dann doch zu groß, das beim weiter anziehen das Board einen Schaden bekommen hätte.

Danke für Deine Hilfe. 😉

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Moin,

du könntest aber auch die Gummis "zurecht" stutzen. 
Die gibt´s nachträglich zu kaufen, Link. Alternativ kann ich mir aber auch vorstellen, das der Support den einen oder anderen rum liegen hat. Bei den Corsair Gehäusen Obsidian 650D, Graphit 600T und Carbide Air 540 sind die Gummis von der Größe die gleichen. Somit sollte beim 780T vs. 740 kein Unterschied bestehen. 

MfG.

Pb

Edited by Plumbumm
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hi @Plumbumm,

 

meinst Du damit die Idee, die ich auch schon hatte, im Prinzip die Gummis so sauber abzuschneiden, damit der Gummi an der Kante vom Mainboard endet ?

Gruß

DJ

Link to comment
Share on other sites

@DJTurbo,

ja genau. Also du musst dir jetzt zumindest keinen Kopf machen, weil die Gummis gibts als Ersatz. Von daher könntest du, wenn du wolltest kreativ sein und schauen ob du das so umsetzen kannst, wie du es dir im Kopf vorstellst. 

MfG.

Pb

Edited by Plumbumm
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...