Jump to content
Corsair Community

Commander Pro dort Commander Core XT und H150 Elite Capelix LCD per usb anschliessen


Recommended Posts

Hi,

ich habe eine kleine Frage der Commander Pro hat ja 2 USB Anschlüsse dort haben ich den Commander Next und die H150 Elite Capelix LCD 360  angeschlossen weil ich keine USB 2.0 mehr auf dem Mainboard frei hatte.  Außerdem hängt an den Commander Pro noch die Node um die RGB der Gehäuselüfter zu steuern. Das funktioniert einwandfrei.

Jetzt habe ich mir eben die ICue Softwarte installiert dort kann ich aber den Commander Next und die Aio nicht angezeigt  das bedeutet das ich die Lüftergeschwindigkeit/ RGB/LCD der Lüfter der AIO nicht steuern kann. Jetzt wäre meine Frage ist das überhaupt so möglich alles über den Commander Pro anzuschließen und dann damit alles zu steuern? Wenn ja wir müssten ich das in der ICUE einstellen damit es funktionieren würde?

 

Ich danke euch für eure Bemühungen

MFG

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi @DerZocki.

Als erstes möchte ich dich Fragen, wie viele Lüfter und welche Serie an Lüftern du verwendest (SP/LL/ML/QL) oder vlt. keine Corsair Lüfter?

Des Weiteren würde ich gerne wissen was für ein Mainboard du für dein System verwendest?

Kurze Zusammenfassung deines Setups:

  • du besitzt einen Commander Pro
  • einen Commander XT
  • und eine H150 LCD mit Commander Core

Sobald ich die Daten von dir bekomme, werde ich dir zeitnahe antworten.

 

Grüße M.Jay 

Link to comment
Share on other sites

Hi

 

In verwendung ist das z690 asus hero. An diesen board ist der commander pro per usb angeschlossen. An dem commander pro hängen imoment meine 3 ll 120 lüfter und die an der rgb node für die Beleuchtung.

Ausserdem benutze ich die h150i lcd aio mit den 3 mal ml 120 lüftern. Die lüfter hängen und die pumpe hängen an der commander xt. Dann habe ich den usb anschluss von dem commander  xt und von der h150 aio an die usb eingänge vom commander pro eingesteckt.

Mir wird aber leider  der commander xt und die lcd nicht angezeigt wodurch ich die ml lüfter nicht leuchten und das lcd display kann nicht steuern. 

Jetzt frage hier die frage ob das überhaupt so möglich wäre alles über den commander pro laufen zu lassen ?

Ich verwende nur cosair lüfter sonst keine anderen. Also wäre insgesamt  6 lüfter

 

Viele dank

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hey @DerZocki.

Ich denke, dass du auch von einem USB-Problem betroffen bist. Bevor ich dir ein Lösungsanzeige, zähle ich nochmal deine Geräte in Benutzung auf.

Dein Setup laut deinen Angaben:

  • 1x Commander Pro
  • 1x RGB Hub
  • 1x Commander Core XT
  • 1x LCD AIO Display
  • 3x LL-Lüfter
  • 3x ML-Lüfter

Was ich verstehe:

  • 1x Commander Pro
  • 1x RGB Hub
  • 1x Commander Core
  • 1x LCD AIO Display
  • 3x LL-Lüfter
  • 3x ML-Lüfter

Der Grund für meine Annahme das du einen Commander Core besitzt und keinen Commander Core XT ist, dass die Pumpeneinheit ein speziellen Anschluss hat und diesen nur an einem Commander Core anschließen kannst.

Hier nun dein Lösungsansatz. Generell gilt: Schließe jeweils 1x USB2.0 Gerät an einem internen USB2.0 Header am Mainboard an. Nutz auch nicht die Splitter/Hub Funktion vom Commander Core XT bzw. Commander Pro.

Hier dein Workaround:

Voraussetzung dafür ist, dass man stets die neusten Chipsatz Treiber, direkt vom Mainboard Hersteller downloadet, sowie die neusten Windows Updates installiert hat. Deine Pumpeneinheit und deine Lüfter bleiben so wie sie sind angeschlossen.

  • bestelle folgenden Adapter von Amazon
  • die Platine mit den 2x weiteren USB Headern, liegt im Gehäuse
  • das USB-Kabel wird aus dem Gehäuse nach draußen verlegt und in einem USB 2.0/3.0 Port hinten am Mainboard gesteckt

Installation USB:

  1. Commander Core am USB2.0 Header des Mainboards angeschlossen
  2. Commander Pro am USB2.0 Header des Mainboards angeschlossen
  3. Der LCD Screen der H150i am Adapter von Amazon angeschlossen

Windows und iCUE erkennen alle Geräte ohne Probleme. Unter iCUE ist nun jedes Gerät verfügbar mit allen Optionen. In iCUE wird auch nicht der Commander Core gelistet sein sondern als H150i Elite Capellix dargestellt. Des Weiteren müsste nun dein Commander Pro (bei mir Commander Core XT) zu sehen sein (beides in rot markiert).

Solange es noch keine Finale Lösung dafür gibt, ist das aktuell die einzige Möglichkeit.

 

Grüße M.Jay

AIO und Commander.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...