Jump to content
Corsair Community

RM1000X, OMEGA etc. TEST Einzelkomponenten


ERAVIOR
 Share

Recommended Posts

Nabend zusammen,

begeistert von diesem Forum, folgt auch schon die nächste Frage.

 

Da ich mir aktuell einen neuen PC zusammenbaue, mir aber Zeit lassen möchte und muss (z.B. kein DDR5 und LCD AIO erhältlich) - stellt sich mir die Frage, ob ich z.B. das Netzteil Corsair RM1000X (2021) zusammen mit dem Gehäuse (Corsair OMEGA) und Board (Asus Prime Z690-A)  testen kann.

Also was man testen nennen kann:

  • Power und Reset Switch
  • LEDs
  • Power Netzteil

 

Ich würde das gerne soweit schonmal anschließen und ohne CPU, RAM und Grafikkarte starten. Einfach nur so um zu sehen, das der Teil funktioniert und um mir ein bisschen die Zeit zu vertreiben 🙂

 

Oder ist es für das Board nicht gut ohne CPU RAM und Graka zu starten. Kann dadurch etwas kaputt gehen? 

Wenn nur piepende Fehlermeldungen kommen, damit kann ich leben 🙂

 

Vielen Dank!

Link to comment
Share on other sites

im Prinzip wird nichts passieren ohne cpu und ram kann dein Bord nichts machen. 

Link to comment
Share on other sites

Moin,

ohne Verbraucher solltest du das PSU nicht anstellen / überbrücken. Ich würde an deiner Stelle warten. Vorfreunde ist doch auch was schönes.

MfG.

Pb

Link to comment
Share on other sites

On 11/19/2021 at 12:17 PM, ERAVIOR said:

yes, I can test the buttons and LEDs on the front panel of the case, right?

Shouldn't the power supply also start up and I can connect consumers to it?

Thx

 

Doesn't make sense, let it be. As Plumbumm said, anticipation is also something beautiful, although you can't wait for it.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...