Jump to content
Corsair Community

Verbindungen verschiedener Komponenten - geht das so?


pwrsplinter
 Share

Recommended Posts

Hallo, ich bin neu in der PC Bastelei und möchte mir demnächst mein erstes eigenes System bauen.

Ich möchte es allgemein bei Corair halten und habe ein paar Fragen zu verschiedenen Komponenten.

Gehäuse Ecue 465x, icue H150i Elite Capellix mit dem Commander Core

Mein Gedanke war die Wakü mit dem Core und den Node des Gehäuses über den Commander Pro mit dem Mainbaord zu verbinden. Ist das so möglich und kann ich dann alle Lüfter synchron ansteuern?

Ich würde gern den Commander nehmen um nur einen USB Header auf dem Mainbord zu belegen.

 

Ohne Commander Pro müsste ich 2 USB Header auf dem Mainbaord belegen, liege ich damit richtig? Kann man dann trotzdem über die Software die LED synchron steuern?

 

Ich hoffe diese Frage wurde nicht schon tausend mal gestellt, falls doch tut es mir sehr leid.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi pwrsplinter,

Das sollte klappen. Welches Mainboard wirst du verbauen?

Lighting Node Core -> LL120 RGB Lüfter RGB x3 

Commander PRO -> LL120 RGB Lüfter PWM x3 / USB von der Lighting Node Core / USB von dem Commander CORE

Commander CORE -> ELITE CAPELLIX PUMPE / ML LÜFTER RGB und PWM x3

Du könntest auch alle Lüfter zur Stromvesorgung via PWM an den Commander CORE anschließen. Dann kannst du die RPM über einen Controller in der CORSAIR iCUE Software ansteuern.

Die LEDs können über die Beleuchtungsverknüpfung oder aber die Szenen in der CORSAIR iCUE Software synchronisiert werden.

Wenn du weitere Fragen hast, lass es uns gerne wissen. Frage lieber einmal zu viel als zu wenig! Kein Problem!

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Doch die node deckt nur die rgb seite ab. Mit bluebeard Vorschlag könntest du die pwm Seite komplett nachher über die icue steuern.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Gerne! Beim ASUS X570 PRO kann es sein, dass der Commander PRO Probleme mit dem USB Controller hat. Das müsste man ausprobieren. Wenn du ganz sicher gehen möchtest, müsstest du einen internen USB Hub mit einplanen. Einfach mal bei Amazon und Co. nach "usb 2.0 hub intern" suchen. Die günstigeren Varianten sollten ausreichen (kein Gewähr).

Da du in deinem System LL Lüfter sowie ML Lüfter hast, deren Anzahl an LEDs pro Lüfter variiert, solltest du die Lighting Node CORE ebenfalls verwenden. Dies ist für die Ansteuerung der RGB Beleuchtung. Für die Stromversorgung der Lüfter (jeder Lüfter hat einen Stecker für RGB und einen PWM (4-Pin) für Strom und Leistungssteuerung). Hier hast du die Wahl die PWM Stecker komplett an den Commander CORE zu setzen. oder jeweils 3 an den Commander PRO und 3 (von der Kühlung) an den Commander CORE.

967107445_Bildschirmfoto2021-08-12um09_04_42.thumb.png.648f36247f0340131d8227b764ecfa05.png

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Bitte editier nach Möglichkeit deine Posts und poste nicht doppelt. 

Mit den Strix Boards habe ich bisher positive Erfahrungen gemacht in dem Punkt. Es kann aber auch sein, dass aktuellere Prime Boards inzwischen funktionieren. Es war nur ein Hinweis, falls es nicht funktioniert.

Link to comment
Share on other sites

20 minutes ago, pwrsplinter said:

Ok vielen vielen dank für die Hilfe. Ich werde das strix board stattdessen nehmen. Ist auch günstiger 🙂

So kann meine Zeichnung dann wegwerfen 😄 ja nehme das strix board, damit wirst du "gut aufgehoben" sein. 

Edited by muvo
PS: Edit funktioniert nur eine Zeitlang :D
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...