Jump to content
Corsair Community

SP140 RGB Pro seltsames / fehlerhaftes Verhalten


Requion
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich bin neu bei dem Thema RGB Lüfter und habe mir für den Anfang 2 Lüfter Corsair SP140 RGB Pro eingebaut.

 

Das Setup entspricht der im FAQ zu findenden Grafik mit Commander Pro, RGB LED Hub und den 2 Lüftern.

Angeschlossen sind die Lüfter wie beschrieben der Reihe nach in Port 1 und 2. Außerdem waren 2 der zum CoPro mitgelieferten Temperatursensoren vebaut.

 

iCUE Version: 4.12.214

CoPro Version: 0.9.212

 

Mein Problem:

 

Beide Lüfter drehen und beim ersten Start haben auch beide im Regenbogen Modus geleuchtet.

Ich hab die Corsair iCUE Software installiert und beim Versuch die Farbe der Lüfter zu ändern, hat der 2te Lüfter aufgehört zu leuchten und der erste leuchtet nur noch weiß.

 

Keiner der beiden Lüfter reagiert auf Einstellungen auf Kühlungsvoreinstellung oder Beleuchtung.

 

Weitere Auffälligkeiten:

 

Zu beginn waren die Sensorwerte in "Kühlung" unbrauchbar. Die Werte sind wild gesprungen und haben unmögliche Werte angezeigt. Diese haben sich inzwischen "beruhigt"

 

  • 12V bei 3.3V Anzeige
  • Lüfter 1 springt zwischen 0 und 12000+ RPM (Lüfter liefen konstant, keine Geräuschänderung)
  • Temperatursensoren springen von 0 bis 122.22 °C

 

Lüfter RGBs können gesteuert werden wenn ich in "Beleuchtungssetup" den Typ "RGB-Lichtstreifen" auswähle. Dann werden sie aber nicht mehr in "Kühlung" angezeigt.

 

Troubleshooting:

 

  • Temperatursensoren entfernt
  • Lüfter an den Anschlüssen getauscht
  • Lüfter einzeln probiert
  • iCUE Software Update (11.6.2021)
  • Mehrere Neustart (Software und PC) inkl. PC Netzteil ausgeschaltet
  • Keine (bekannte) Sensorsoftware läuft (beim ersten Start hab ich HWiNFO64 benutzt, das ist aber nicht im Autostart)
  • HW Setup mehrmals überprüft (schließe falsche Verkabelung aus)

 

 

Da ich aktuell recht überfragt bin und die gefundenen Lösungen bisher nicht funktioniert haben wollte ich mich nun hier erkundigen,

ob es noch Dinge gibt die ich ausprobieren kann bevor ich anfange die Komponenten zu tauschen.

Ich kann mir einen Hardwaredefekt nur schwer vorstellen da die Lüfter erkannt werden und über die Einstellung "RGB-Lichtstreifen" angesprochen werden können.

 

Ich bedanke mich im voraus für jegliche Hilfe.

 

Liebe Grüße Requion

Link to comment
Share on other sites

Hab keine mir bekannte RGB Software installiert.

 

HWiNFO lief als portable Version, ist aber nicht im Autostart und habe ich beim testen auch nicht nochmal gestartet. Nur einmal beim ersten Start weil ich noch nicht wusste das es Probleme macht.

 

Was noch im Hintergrund läuft (bei dem ich aber nicht weiß ob es relevant ist):

 

Steelseries GG (Für mein Headset)

Nvidia Geforce Experience und Broadcast

ShareX (Screenshot Programm)

Discord

 

Edit: ich weiß nicht in wiefern noch AMD Software läuft (das Prime B450-Plus hat auch RGB Funktionalität). Gibt es damit bekannte Probleme?

Link to comment
Share on other sites

Neue Antwort da ich die vorherige nicht editieren kann.

 

Ich hab mal die Protokollierung eingeschaltet. Ich verstehe die Buchstaben als "Severity".

 

I Info

W Warning

C Critical

 

Da werden einige Fehler mit dem level W geworfen, aber interessant finde ich die folgende Zeile:

 

2021-06-11 16:21:43.650 C cue.models.present_device: Cannot get model index for CorsairDevicePtr("Commander Pro"; 0x14b45fd6ce0) Model does't contain the device.

 

Das liest sich für mich als ob iCUE den CoPro nicht richtig erkennt. Ich weiß nicht ob das mit den Problemen zusammenhängt. Könnte aber darauf hinweisen das der CoPro vielleicht doch einen knacks hat.

2021-06-11T16-21-32.log

Link to comment
Share on other sites

Hallo muvo,

 

danke für deine Hilfe. Scheinbar hab ich das Problem gefunden.

 

In der Zwischenzeit habe ich schon einen anderen USB Port ausprobiert, ohne Erfolg.

 

Zuletzt hab ich die iCUE 4 Software deinstalliert, den Registry Key gelöscht, neugestartet und die iCUE 3 Software installiert. Vorerst das selbe Verhalten (Lüfter wird erkannt, Farbe nicht einstellbar, Volt Werte und RPM werden "realistisch" ausgelesen).

 

Beim einstellen des Beleuchtungssetup ist mir aber aufgefallen das es 2 Einträge für die SP Lüfter gibt.

 

iCUE 4: nur "SP-Lüfternabe" (was ich ausgewählt hatte)

iCUE 3: "SP-Lüfternabe" und "Lüfter der Serie SP RGB PRO/ELITE"

 

Wenn ich "Lüfter der Serie SP RGB PRO/ELITE" einstelle funktioniert die Konfiguration des Beleuchtungskanals ohne Probleme. Scheinbar fehlt in der Version 4 die Unterstützung für die RGB Pro Serie bzw. ist fehlerhaft.

 

Update: Hab den 2ten Lüfter mit angeschlossen und bei funktionieren nun ohne Probleme. Können wir davon ausgehen das das ein "bekanntes Problem" ist oder gibt es die Möglichkeit / ist es gewünscht das zu reporten?

Edited by Requion
Update
Link to comment
Share on other sites

Ja spätestens wenn bluebeard am Wochenende seine Runden macht wird er das Lüfter Problem weiterleiten.

Ist mir auch neu das bei der icue4 nicht alle Lüfter.

Hauptsache deine Lüfter laufen jetzt wie sie sollen

Link to comment
Share on other sites

iCUE 4: nur "SP-Lüfternabe" (was ich ausgewählt hatte)

iCUE 3: "SP-Lüfternabe" und "Lüfter der Serie SP RGB PRO/ELITE"

 

Wenn ich "Lüfter der Serie SP RGB PRO/ELITE" einstelle funktioniert die Konfiguration des Beleuchtungskanals ohne Probleme. Scheinbar fehlt in der Version 4 die Unterstützung für die RGB Pro Serie bzw. ist fehlerhaft.

 

Update: Hab den 2ten Lüfter mit angeschlossen und bei funktionieren nun ohne Probleme. Können wir davon ausgehen das das ein "bekanntes Problem" ist oder gibt es die Möglichkeit / ist es gewünscht das zu reporten?

 

 

So ich bin jetzt auch ein wenig schlauer geworden, die "Lüfter der Serie SP RGB PRO/ELITE" müssten in der Icue4 unter "Lüfter-Serie 8-LED" laufen und steuerbar sein.

 

Trotzdem währe ein extra Eintrag oder verweis in der Iue 4 hilfreich. Weil du nicht der einzige bist der mich gefragt hat, werde ich meine FAQ hingehend ergänzen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo muvo,

 

danke für die Antwort. Also ist es mehr ein "Usability" Problem. Ich hatte in der iCUE 4 Software verschiedene Einstellungen ausprobiert (wodurch ich festgestellt hab das die Lüfter als "RBG-Lichtstreifen" steuerbar sind), hatte aber nicht alle Optionen ausprobiert.

 

Dadurch das ich mich bisher noch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt hatte kam ich auch nicht auf die Idee das zu testen und wie der Zusammenhang wäre.

 

Jedenfalls freut es mich das es dadurch neue Erkenntnisse gibt. Hoffentlich hilft es zukünftigen Corsair Nutzern und Fans von "Richtig Geil Beleuchteten" Lüftern.

 

Liebe Grüße

Requion

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • Corsair Employees
Vielen Dank für das Feedback. Ich bin sicher, dass dieser Thread weiterhelfen kann. Generell ist es so, dass die Konfiguration der Geräte in iCUE einerseits die Anzahl der LEDs pro Gerät bestimmt und andererseits die verwendeten Grafiken in der Konfiguration beeinflusst. Wählt man nun z.B. einen RGB-Strip mit der selben Anzahl an LEDs, wird dies auch korrekt für z.B. Lüfter angesteuert. Nur hat man so in der Software dann die RGB Strips als grafische Anzeige anstatt der Lüfter.
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...