Jump to content
Corsair Community

RGB fusion 2.0 nicht mit Corsair vengeance RGB pro kompatibel?


Recommended Posts

Hallo:)

Ich habe mir vor kurzem ein PC gebaut:

Aourus b450 pro

Corsair vengeance rgb pro

 

Ich kann per RGB Fusion 2.0 Lüfter und so weiter ansteuern, aber manchmal taucht kurz in der Software der Ram auf und verschwindet dann wieder am nächsten Tag. Wenn er dann da ist kann ich ihn nicht ansteuern. ICUE habe ich versucht zu deinstallieren, kann es aber irgendwie nicht, wenn ich denke ich habe es deinstalliert und ICUE per Windows-Suche suche, taucht es auf und ich kann es öffnen. Jetzt zu meiner Frage: Habt ihr irgendwelche Vorschläge, die ich ausprobieren könnte?

Danke im voraus.

Liebe Grüße

David

Link to comment
Share on other sites

Warte mal bis bluebeard seine Runden macht. Es ist schon mal ein Vorteil das der Speicher sich über die icue steuern lässt. Dann kann man die Hardware ausschließen und es hängt an beiden Software System.

 

Blöde frage bei der letzten icue 3 funktioniert alles?

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Installiere die Version der CORSAIR iCUE Software nochmals erneut. Deinstalliere dann die CORSAIR iCUE Software über den deinstallieren Dialog von Windows. Eventuell musst du mit Hilfe eines Registry cleaners zusätzlich alle Spuren entfernen, wenn bei einer vorherigen Installation ein Problem aufgetreten ist. Wenn es weiterhin mit der spurlosen Deinstallation nicht klappt, sag bitte Bescheid.
Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Gab es eine Lösung bei dir?

Bei mir ist der DDR4 Corsair 3600MHz Vengeance RGB PRO SL (100637)

auf einem Gigabyte Z690 GAMING X DDR4 (100709) verbaut. Er leuchtet auch munter vor sich hin, taucht aber bei RGBFusion nicht auf. Hatte dann iCue installiert, was nebenbei gesagt das viel bessere Programm ist. Danach tauchte der RAM ab und zu bei RGBF auf reagierte aber nicht auf dieses. Jetzt hab ich iCUE sauber und restlos deinstalliert. Seit dem ist auch der Arbeitsspeicher wieder endgültig aus RGBF verschwunden. 

 

Gibt es da vielleicht eine Einstellung im BIOS die das verhindert?

 

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, majore81 said:

Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Gab es eine Lösung bei dir?

Bei mir ist der DDR4 Corsair 3600MHz Vengeance RGB PRO SL (100637)

auf einem Gigabyte Z690 GAMING X DDR4 (100709) verbaut. Er leuchtet auch munter vor sich hin, taucht aber bei RGBFusion nicht auf. Hatte dann iCue installiert, was nebenbei gesagt das viel bessere Programm ist. Danach tauchte der RAM ab und zu bei RGBF auf reagierte aber nicht auf dieses. Jetzt hab ich iCUE sauber und restlos deinstalliert. Seit dem ist auch der Arbeitsspeicher wieder endgültig aus RGBF verschwunden. 

 

Gibt es da vielleicht eine Einstellung im BIOS die das verhindert?

 

Warte mal bis morgen @Corsair Marcus wieder aktiv ist. Ich kann dir mit der icue helfen aber mit gigabyte habe ich keinen plan 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, muvo said:

Warte mal bis morgen @Corsair Marcus wieder aktiv ist. Ich kann dir mit der icue helfen aber mit gigabyte habe ich keinen plan 

Danke dir. iCue scheint mir auch das wesentlich bessere Programm zu sein. Aber jetzt hab ich halt Mainboard und GraKA von Gigabyte... 🙂  

Link to comment
Share on other sites

Mein Board und Grafikkarte sind  von Asus und ich steuere diese bequem über die icue. Aber mit gigabyte müsste es auch funktionieren. Warten wir mal ab was Marcus sagt.

Edited by muvo
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi @majore81.

18 hours ago, majore81 said:

Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Gab es eine Lösung bei dir?

Bei mir ist der DDR4 Corsair 3600MHz Vengeance RGB PRO SL (100637)

auf einem Gigabyte Z690 GAMING X DDR4 (100709) verbaut. Er leuchtet auch munter vor sich hin, taucht aber bei RGBFusion nicht auf. Hatte dann iCue installiert, was nebenbei gesagt das viel bessere Programm ist. Danach tauchte der RAM ab und zu bei RGBF auf reagierte aber nicht auf dieses. Jetzt hab ich iCUE sauber und restlos deinstalliert. Seit dem ist auch der Arbeitsspeicher wieder endgültig aus RGBF verschwunden. 

 

Gibt es da vielleicht eine Einstellung im BIOS die das verhindert?

 

Erst einmal gut zu lesen, dass "alles soweit" wieder korrekt funktioniert.

In iCUE gibt es die Möglichkeit direkt zu sagen, welche Spiele/Software (Plugins) aktiv oder blockiert sind.

  1. starte RGB Fusion
  2. starte iCUE
  3. gehe in iCUE in die Einstellungen
  4. klicke auf Software und Spiele
  5. Nun "könnte" RGB Fusion auftauchen und du könntest mit einem klick auf das 🚫-Symbol, RGB Fusion davon abzuhalten die Daten auszulesen.
  6. 312209993_Pluginsteuern.png.08ee70604837b805a737c4283fe866c1.png

So kannst du in RGB Fusion nun die Einstellungen für dein Mainboard vornehmen und in iCUE die für deinen RAM.

 

Grüße M.Jay

Link to comment
Share on other sites

Hallo M.Jay

da gab es wohl ein Missverständnis. Ich möchte die RGBs von RAM und Mainboard synchronisieren. Mit welcher Software ist eigentlich egal.

Das beide Programme parallel laufen und die jeweiligen RGBs steuern funktioniert ja von Anfang an. 

Aber das alle RGBs des gesamten Rechners synchron arbeiten nicht.

 

Grüße Matthias

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Tut mir leid für das Missverständnis.

1 hour ago, majore81 said:

Ich möchte die RGBs von RAM und Mainboard synchronisieren. Mit welcher Software ist eigentlich egal.

Das beide Programme parallel laufen und die jeweiligen RGBs steuern funktioniert ja von Anfang an. 

Aber das alle RGBs des gesamten Rechners synchron arbeiten nicht.

Leider ist das nicht möglich. Was möglich ist, dass du in beiden Programmen die selbe Farbe einstellst. Alternativ gibt es in Welten des Internet diverse Software Lösungen, die mit allen PC RGB Komponenten kompatibel sind, allerdings sind diese mit monatlichen kosten verbunden.

Link to comment
Share on other sites

Hast du schon versucht bei gigabyte direkt um hilfe zu fragen?  In der Zwischenzeit würde ich Marcus weg gehen und alles über die icue4 steuern 

Link to comment
Share on other sites

4 hours ago, muvo said:

Hast du schon versucht bei gigabyte direkt um hilfe zu fragen?  In der Zwischenzeit würde ich Marcus weg gehen und alles über die icue4 steuern 

Wenn das geht wäre mir das sogar noch lieber. ich installiere nochmal iCUE und sehe nach ob ich damit das Mainboard steuern kann. 

 

Aber dann wird hier falsche hoffnung geweckt: 

https://www.gigabyte.com/de/Press/News/1533

Screenshot 2022-01-17 195554.png

Link to comment
Share on other sites

Der Artikel ist vom 24. März 2017 also etwas älter.  Inzwischen sind sehr wahrscheinlich mehrere neue Versionen beider Programme erschienen. 😉

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...